ENGEL-LEXIKON

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Aalbiel
Auch A’albiel. Ein Engel im Dienste des Erzengels Michael.

Aanfiel
Siehe bei Anafiel.

Aariel
Der Name dieses Engels wurde auf einem Amulett aus Ophit gefunden.

Aba
Dient dem Engel Sarabotes, dem Engel des Freitags.

Ababaloy
Ein Engel der in salomonischen Beschwörungen angerufen wird.

Abachata
Auch Abachta. In rabbinischen Schriften iner der 7 Engel der Verwirrung.

Abaddon
(Zerstörer). Seine Aufgaben sind umstritten. Er ist auch als der Engel von Tod und Zerstörung und als Dämon des Abgrundes bekannt. Man sagt er sei das Haupt der Dämonen, wo er mit Satan gleichgesetzt wird. In Magie und Alchemie ist Abaddon der “Engel der Apokalypse”. Manche sagen auch, er sei es, der Satan für tausend Jahre gebunden hätte.

Bibel, Offenbarung 9, 1-12:

1 Und der fünfte Engel posaunte: und ich sah einen Stern, der vom Himmel auf die Erde gefallen war; und es wurde ihm der Schlüssel zum Schlunde des Abgrundes gegeben. 2 Und er öffnete den Schlund des Abgrundes; und ein Rauch stieg auf aus dem Schlunde wie der Rauch eines großen Ofens, und die Sonne und die Luft wurde verfinstert von dem Rauche des Schlundes. 3 Und aus dem Rauche kamen Heuschrecken hervor auf die Erde, und es wurde ihnen Gewalt gegeben, wie die Skorpionen der Erde Gewalt haben. 4 Und es wurde ihnen gesagt, daß sie nicht beschädigen sollten das Gras der Erde, noch irgend etwas Grünes, noch irgend einen Baum, sondern die Menschen, welche nicht das Siegel Gottes an ihren Stirnen haben. 5 Und es wurde ihnen gegeben, daß sie sie nicht töteten, sondern daß sie gequält würden fünf Monate; und ihre Qual war wie die Qual eines Skorpions, wenn er einen Menschen schlägt. 6 Und in jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen und werden ihn nicht finden, und werden zu sterben begehren, und der Tod flieht vor ihnen. 7 Und die Gestalten der Heuschrecken waren gleich zum Kampfe gerüsteten Pferden, und auf ihren Köpfen wie Kronen gleich Gold, und ihre Angesichter wie Menschenangesichter; 8 und sie hatten Haare wie Weiberhaare, und ihre Zähne waren wie die der Löwen. 9 Und sie hatten Panzer wie eiserne Panzer, und das Geräusch ihrer Flügel war wie das Geräusch von Wagen mit vielen Pferden, die in den Kampf laufen; 10 und sie haben Schwänze gleich Skorpionen, und Stacheln, und ihre Gewalt ist in ihren Schwänzen, die Menschen zu beschädigen fünf Monate. 11 Sie haben über sich einen König, den Engel des Abgrundes; sein Name ist auf hebräisch Abaddon, (d. h. Verderben (Ort des Verderbens); und im Griechischen hat er den Namen Apollyon (d.h. Verderber). 12 Das eine Wehe ist vorüber; siehe, es kommen noch zwei Wehe nach diesen Dingen.

Abagrion
Schirmt vor fremden Einflüssen ab und hat eine Schützerfunktion.

Abalim
Auch Arelim. Ein Engel aus der Ordnung der Throne.

Aban
Auch Aredvi Sura Anahita oder Anahita. Aban ist nach gewissen Quellen ein Engel im Zoroastrismus, die in den sternenbedeckten Regionen des Himmels lebt und über den Monat Oktober wacht, als auch den 10.Tag des Oktobers regiert.
Anahita ist die altpersische Form des Namens einer iranischen Göttin und erscheint in vollständiger und früherer Form als Aredvi Sura Anahita, in der westiranischen Sprache Avestan der Name einer armenisch-arischen kosmologischen Figur, die als Aban, die Gottheit des Wassers’, verehrt wurde und daher mit Fruchtbarkeit, Heilung und Weisheit assoziiert. Aredvi Sura Anahita ist im Mittel- oder Modernpersischen Ardwisur Anahid oder Nahid, im Armenischen Anahit.

Abariel
Ein Engel, der in magischen Beschwörungszeremonien auftritt. Regiert von Erzengel Gabriel. Sein Name findet man auch auf dem zweiten Pentagramm des Mondes.

Abasdarhon
Engel der fünften Stunde der Nacht.

Abatha
Einer der Engel der Verwirrung, zusammen mit Mehuman, Barbonah, Bigtha, Biztha, Zethar, und Carcas.

Abathur Muzania
Auch Abyatur Muzania oder nur Abathur. Er ist der Engel des Polarsterns. Er ruht über der Waage, in denen die menschlichen Seelen nach dem Tod gewogen werden. Nakir und Monker (der moslemische schwarze Engel), sind beide, mit der gleichen Aufgabe betraut.

Abbetira
Der Engel Abbetira unterstützt die Menschen damit sie materiell abgesichert sind.

Abdia
Siehbe bei Abdiel.

Abdiel
(Knecht/Diener Gottes). Auch Abdia. Ist ein Seraphim. Er wird erwähnt im Buch des Engel Rasiel. In John Miltons ‘Das verlorene Paradies’ ist er ein Seraph, der als einziger Luzifer entgegentritt, als dieser seinen Sieg verkündet. In Klopstocks Messias` ist er der Bewacher der Hölle und ein Freund Abbadonas. Sein Name soll auch auf dem Pentagramm Solomons eigezeichnet sein.

Abdizuel
Auch Abezithibod. Abdizuel ist einer der 28 Engel, die die “Häuser” (Phasen) des Mondes regieren. Abdizuel ist verantwortlich für Alzarpha, das zwölfte Haus. Abdizuel hilft dass Ernten und Plantagen gedeihen und fördert den Selbstfortschritt. Jedoch behindert er Matrosen (?).

Abel
(Wiese). Die Seelen kommen in den Himmel und werden von Abel gerichtet. Er ist der Engel des 4.Himmels, der am Jüngsten Tag regiert. Er muß von Osten angerufen werden.

Abezethibou
Auch Abezithibod. Abezethibou oder Abezethibod, ist ein gefallener Engel und Dämon, beschrieben im Testament Salomos. Er folgte Beelzebub nach seinem Sturz vom Himmel, und wurde zu einem wichtigen Dämon in der Hölle. Doch nach seinem Verrat blieb ihm ein roter Flügel. Später bereiste er Ägypten, wo er das Herz des Pharao und seiner Berater verhärtete, und sie davon überzeugte, die Flucht der israelitischen Sklaven zu verfolgen. Dabei ertrinkt er zusammen mit der Armee im Roten Meer und eingeklemmt in eine Säule von Wasser, obwohl Beelzebub sagte, dass er für die Besiegung zurückkehren werde.

Abgrunds-Engel
Siehe bei Abbadon.

Abilael
Engel Abilael ist der Hüter des Ewigen Lebens.

Aboezra
Ein Engel der bei der Weihe von Salz angerufen wird.

Abraxas
Auch Abraxos. Engel der Einweihung und Magie. Er schenkt Klugheit und Schutz.

Abrid
Ein Engel der Sommertag- und Nachtgleichheit.

Abrimas
Ein Engel der zum Abschluss des Sabbats angerufen wird.

Abrinael
Auch Abrunael. Abrinael ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Abrinael ist verantwortlich für den Sabbath, das vierundzwanzigste Haus. Er hilft verheirateten Paare und unterstützt Soldaten, er verzögert oder behindert Regierungen.

Abru-El
(Kraft/Stärke Gottes). Das arabische Gegenstück für den Erzengel Gabriel.

Abuhaza
Im Okkultismus ein Engel, der unter Arcan dient, der letztere Herrscher über die Engel des Luft am Montag. Er unterliegt dem West-Wind.

Abuiel
Auch Abuliel. Abuiel ist einer von mehreren Engeln, der darauf spezialisiert ist, Gebete zum den Thron Gottes zu bringen. Die anderen sind Akatriel, Metatron, Michael, Raphael, Sandalphon und Sizouse.

Abujahja
Nach “Vollständiges Wörterbuch der Mythologie aller Völker” von Wilhelm Vollmer der Todesengel im Islam, welcher die Seelen vom Körper trennt. Siehe auch bei “Azrael”.

Abuliel
Siehe bei Abuiel.

Abuzohar
Abuzohar ist einer der Engel des Mondes. Abuzohar wird manchmal in ritueller Magie angerufen, wenn Fragen zum Mond involviert sind.

Abyatur Muzania
Siehe: Abathur Muzania.

Achaiah
(Schwierigkeiten). Er ist ein Seraph, der Engel der Geduld und der Entdecker der Naturgeheimnisse. Im Neuen Testament ist Achaiah eine römische Provinz. Der Engel der Güte und Barmherzigkeit, unterstützt liebevollen
Umgang mit der Natur und hilft Schwierigkeiten zu überwinden und. Achaiah wirkt versöhnlich unter den Menschen und verkörpert die Freundschaft der Menschen.

Achartiel
Auch Achathriel. Engelname, der manchmal auf orientalischen Amuletten eingezeichnet ist, um vor Bösem zu beschützen.

Achathriel
Siehe bei Achartiel.

Achazriel
Siehe bei Achazziel.

Achazziel
Auch Achazriel. Ein Engel, der als ein Pförtner im himmlischen Gericht dient.

Achtariel
Nach der jüdischen Mythologie einer der drei Engel, welche die in hebräischer Sprache gehaltenen Gebete in Kränze binden und diese auf das Haupt des heiligen und einzigen Gottes setzen. Die beiden andern heissen Metatron und Sandalphon.

Acrabiel
Der Engel der über die Zeichen des Tierkreises herrscht.

Adad
Ein Engel der Natur und Hüter der Früchte und Obstbäume. Akkadisch verwandt mit ‘Hadad’, das möglicherweise abgeleitet ist von einer semitischen Wurzel mit der Bedeutung “Donner”. Hadad war der semitische Gott des Donners und Stürme, oft Ba’al genannt.

Adae
Engel der Familie, der die Liebe innerhalb der Familie bewahrt und fördert. ‘Adah’ bedeutet ‘Verzierung’ im Hebräischen. Das war der Name von den Ehefrauen von Lamech und Esau im alten Testament.

Adimus
Vor dem Jahre 745 wurde Adimus von der katholischen Kirche verehrt. Doch in diesem Jahr degradierte Papst Zacharias, auf dem Konzil von Rom, mehrere Engel, weil sie nicht mit Namen in der Bibel erwähnt sind. Die Engel, die verworfen wurden: Adimus, Inias, Raguel, Sabaoc, Simiel, Tubuas und Uriel. Im Jahre 1635 veröffentlichte Thomas Heywood Die Hierarchie der Engel, und schrieb, dass Gott Adimus zur ewigen Verdammnis verurteilt hätte.

Adirael
(Macht/Herrlichkeit Gottes). Auch Adirion oder Adiririon. Adirael ist ein mächtiger Engel und Cherub und von einem königlichen Rang. Er ist einer der höheren Herren mit der Herrschaft über das Jüngste Gericht. Sefer Raziel, das Buch des Engels Raziel, bezieht sich auf Adirion oder Adiririon als eine vertrauenswürdige, heilende Wesenheit, in deren Händen die himmlischen und irdischen Haushalte sind.

Adiririon
Siehe bei Adirael.

Adityas
Eine Gruppe von 12 Gottheiten des vedischen Pantheons, mit Varuna als Anführer. (Wikipedia: Adityas)

Admael
Einer der sieben Erzengel mit Herrschaft über die Erde, zusammen mit Azril, Ariel, Arkiel, Ariciah, Harabel, Saragael, Yabbashael.

Adnachiel
Auch Advachiel, Adernahael, Adnachie. Engel des Sternzeichen Schütze und des Monats November. Wer unter diesem Zeichen geboren ist, kann Adnachiel um besonderen Schutz und Segen bitten. Engel der Unabhängigkeit, Gerechtigkeit und Harmonie. Er gehört zu den Engeln, die geschickt wurden, um Adam zu dienen. Die anderen zwei sind Shetel und Anush. Wir alle können diese Lichtenergie um die geistigen Gaben der Unabhängigkeit, Ehrlichkeit und Offenheit bitten.

Adnarel
(Der Herr ist Gott / Mein Herr ist Gott). Auch Adernael, Adrenael oder Adonaiel. Einer der Engel, der im zweiten Rang über den Winter regiert.

Adoil
Lichtbringer und Lichtträger.

Adonael
Er ist der einzige Engel, der fähig ist, die Dämonen der Krankheit zu besiegen, welche Bobel (Bothothel) und Metathiax sind.

Adonai
(Mein Herr). Auch Elohim (Schöpfer). Einer der sieben Engel der Gegenwart.

Adrael
(Hilfe Gottes). Ein Engel der im 1ten Himmel dient.

Adramelech
(von Adar-malik = „herrlicher König“, nach anderen Quellen auch als “König des Feuers” übersetzt). Auch Adrammelech, Adramalech, Adramelechk, Adrammelek. In der christlichen Dämonologie ist Adramelech der Garderobier Satans. Manchmal wird er auch als Kanzler der höllischen Regionen, teuflischer Befehlshaber und Vorsitzender des hohen Rats der Teufel gedeutet. Dargestellt wird er als Mischwesen mit menschlichem Torso und einem Esel. Auch von den Rabbinern wird er als Maultier, Pfau oder Pferd dargestellt.
In der syrischen Mythologie ein Gott der Gruppe der Ba’altim, d. h. der Meister oder Herrscher.
Seine Anhänger brachten ihm angeblich Brandopfer von Kindern dar (2. Kön 17,31). Im 2. Buch der Könige, wo er neben Abamelech (Anumali) erwähnt wird, wurde ihm eine Verwandtschaft mit dem syrischen Moloch zugeschrieben.
Adramelech erscheint als Titel eines Gedichtes von Friedrich Hölderlin und als besiegte Teufelsfigur in John Milton’s Paradise Lost.

Adriel
(Hilfe Gottes / Meine Hilfe ist Gott). Adriel ist einer der 28 Engel, die die 28 Häuser des Mondes regieren. Er ist verantwortlich für Alchil, dem siebzehnten Haus. In dieser Funktion erleichtert er Unglück und macht Liebe langlebig. Er stärkt auch die Gebäude und hilft Matrosen. In der jüdischen Tradition ist Adriel auch einer der Engel des Todes. Manche Quellen meinen, dass es möglich ist, dass er auch der Engel Hadraniel ist.

Aduachiel
Siehe bei ‘Adnachiel’.

Advachiel
Siehe bei ‘Adnachiel’.

Aebel
Einer der Engel Gottes, ernannt um Adam zu dienen.

Äeonen
In der Gnosis sind Äonen eine besondere Ordnung der Engel, die von Abraxas, der Gottheit, ausgingen. Jeder Aeon konnte andere Äonen erschaffen, aber das göttliche Wesen besass immer weniger Macht mit jeder Generation. Das bekannteste ist Aeon ist Sophia, manchmal auch Pistis Sophia. Sie ist das weibliche Symbol der Weisheit. Ihr männlicher Pendant dazu ist Dynamis, der göttliche Kraft symbolisiert. Es wird allgemein angenommen, das es 365 Äonen sind, obwohl verschiedene Zahlen vorgeschlagen worden sind. Während des sechsten Jahrhunderts, ging ihr Einfluss verloren, als Donysius Areopagita sie von seiner Hierarchie der Engel ausschloss.

Aeshma
Persischer Erzengel.

Af
Engel des Lichts und angeblich des Zorn Gottes. Af ist einer der Würgengel, und in der jüdischen Tradition ein Engel des Todes. Offenbar half Af Hemah wenn er Moses zu schlucken versuchte. Af lebt im den siebten Himmel und ist ungeheuer gross.

Afarof
Siehe bei Afriel.

Afriel
Auch: Afarof. Ein israelischer Engel, welcher den Regen kontrolliert und Raphael “in anderem Gewand” sein soll. Er soll der Hierarchie der Kräfte angehören.

Af Bri
Der Engel, der über den Regen wacht.

Afolono
Vermittelt Wissen, das zur Erleuchtung führt.

Afriel
Die traditionellen Überlieferungen zu unseren Engeln besagen, daß dieses Lichtwesen junges Leben bewacht und es heißt, daß es auch das Jugendliche und Zarte, was in jedem von uns wächst, schützt, egal wie alt wir gerade sind. Von Afriel heißt es, daß er Jugend, Stärke und Vitalität bringt, und wegen dieser Gaben und Attribute wird er auch angerufen.

Afsi-Khof
Ein Engel, der den Monat Av regiert (Juli/August).

Aftemelouchos
Der Legende zufolge ist er ein Engel der Qual, der eine Forke aus Feuer auf dem Fluss von Feuer trägt.

Aftiel
In der rabbinischen Überlieferung der Engel der Dämmerung.

Agad
In Ambelain – “La Kabbale Pratique” ein Engel der Hierarchie der Mächte.

Agathangelos
(Guter Engel). Von Griechisch αγαθος (agathos) “gut” und αγγελος (angelos) “Engel, Bote”.

Agiel
Der Engel der den Planeten Merkur beherrscht und sein Nane wurde auf dem ersten Pentagramm des Merkus gefunden. Identifiziert als ein olympischer Geist.

Agla
Engel, der Lot und seine Familie rettete. ‘Aglaia’ bedeutet im Griechischen ‘Glanz, Schönheit’.

Aglasis
Ein Engel der das Zusammenwirken von Tieren und Menschen unterstützt.

Aglo
Engel der 10ten Stunde der Nacht.

Aha
Ein Engel aus der Hierarchie der Herrschaften, ein Feuergeist, der in magischen kabalistischen Handlungen gerufen wird.

Ahadiel
Ein Engel, der dafür sorgt, daß Gesetze eingehalten werden.

Ahadiss
Der Regent des Monats Heschwan (Oktober-November).

Ahajael
Der Engel der die Magier vor bösen Geistern schützt während Zeremonien der Anrufung. Der Engel ist aus der islamischen Tradition.

Ahassior
Der Regent vom Monat Tebet (Dezember-Januar).

Ahiel
(Bruder Gottes).

Ahjmael
Ein Engel der aus der islamischen Überlieferung bekannt ist. Er wurde in alten Zeremonien angerufen, um böse Geister zu vertreiben.

Ahura Mazda
(Der weise Herr / Herr der Weisheit) Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist im Zoroastrismus der Schöpfergott, der zuerst die geistige Welt (Menok) und dann die materielle Welt (Geti) erschaffen hat; er verkörpert die Macht des Lichts, ist Schöpfer und Erhalter der Welt und der Menschheit und ist der Gott der Fruchtbarkeit der Lebewesen; in den Keilinschriften der persischen Großkönige Ahuramazda genannt.

Ahurani
Ahurani ist der westiranischen Sprache Avestan der Name einer zoroastrischen Gruppe von Gottheiten, assoziiert mit den Gewässern (Apo). In der Schrift erscheint der Ausdruck Ahurani sowohl im Singular und im Plural, und kann entweder eine bestimmte Gottheit namens Ahurani bezeichnen oder eine Klasse von Gottheiten, die Ahuranis.
Die weibliche Avestanendung ‘ani’ bezeichnet “Begleiterin, Frau, Freundin”, also bedeutet Ahurani “Partner des Ahura.” Ahura mag dabei ein Hinweis auf Ahura Mazda oder die Gottheiten Ahuras sein. Nach der neueren Forschung wird jetzt allgemein angenommen, dass es einmal eine Gottheit gab, deren Namen Ahura war, und von der die verschiedenen Ahuras des Avesta diesen Beinamen erhielten.

Ahuras
Siehe bei Ahurani.

Akatriel
Auch Akrasiel. Ein Offenbarer der göttlichen Mysterien und der Engel der öffentlichen Bekanntmachungen.

Aker
Angeblich nach dem Buch Esra, wird Aker als einer der neun Engeln genannt, die die Welt nach dem Tag des Gerichts regieren wird. Die anderen sind: Arphugitonos, Beburos, Gabriel, Gabuthelon, Michael, Raphael, Uriel und Zebuleon.
Aker (auch Akar: “Erde”; Plural Akeru; “Erdgeister”) ist aber auch eine Gottheit des alten Ägypten. Gemeinsam mit Geb stellt er eine Personifikation der Erde dar.
In der Unterwelt bewacht der Erdgott Aker die Verbindung zwischen dem westlichen und dem östlichen Horizont. Aker versucht den Toten in der Erde zu halten, andererseits erscheint er auch als Helfer des Verstorbenen, indem er die Schlangen bewacht. Auf diese Weise beschützt er neben Seth auch den Sonnengott Re vor Apophis. Außerhalb von Totentexten erscheint Aker als Verkörperung der Erde in kosmischen Darstellungen, etwa als Gegenstück des Himmels.

In der Frühzeit wurde Aker als schmaler Landstreifen mit einem oder zwei an den Rändern aufragenden menschlichen Köpfen dargestellt (siehe zum Beispiel Pyramidentexte § 796 b). Im Neuen Reich wurden zu diesem Bild die Vorderpranken eines Löwen hinzugefügt, wodurch die Darstellung zu einer Doppelsphinx wurde, bei der zwei Löwen in entgegensetzte Richtungen blicken. Diese Dopplung dürfte auch die alternativen Namen Cherefu und Akeru beziehungsweise Sef (“gestern”) und Tuau (“heute”) erklären. Auf manchen Totenamuletten erscheint anstelle des einen Löwenkopfes auch ein Stierkopf, vielleicht eine Anspielung auf Osiris.

Neben dem Singular Aker taucht auch ein Plural Akeru auf, mit dem meist als Schlangen dargestellte Erdgeister bezeichnet wurden.

Akhazriel
(Gottes Herald). Auch Akraziel. In der jüdischen Überlieferung, ist Akhazriel der Gesichtspunkt, der Gottes Verlautbarungen und Beschlüsse über wichtige Nachrichten liefert. Es war Akhazriel, der Moses sagte, dass sein Gebet, eine längere Zeit auf der Erde bleiben zu dürfen, gewährt werden würde.

Akhshti
Von Ak-Hesh-tee. Akhshti ist ein Gottheiten-Engel im Zoroastrismus. Er verkörpert den Frieden.

Akirgi
Dieser Engel verhilft zu beruflichem Erfolg und unterstützt Geschäfte.

Akrasiel
Siehe bei Akatriel.

Akriel
Engel der jenen mit Unfruchtbarkeit hilft. Er soll aber auch Hilfe beiten bei allen Problemen mit der Sexualität. Er hilft auch Menschen mit psychischen Erkrankungen und solchen mit mangelhafter Erinnerungsfähigkeit. Er ermutigt, geistig anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen. Studierende können ihn auch anrufen. Er trägt eine gelbe Robe mit einem breiten roten Gürtel um seine Hüften. In einer Hand hält er ein grosses rotes Herz.

Akzariel
(Bote Gottes). Der Engel der böse Geister abwehrt.

Aladiah
Von Al-ar-dee-yah. Engel des Sternkreiszeichens Stier. Aladiah ist einer der zweiundsiebzig Namen Schemhamphoras. Aladiah ist auch der Schutzengel für Menschen, die zwischen dem 6.ten und 10.ten Mai geboren sind. Aladiah heilt Menschen emotional. In diesem Prozess hilft er ihnen, die Vergangenheit loszulassen und sich in ihrem Leben vorwärtszubewegen.

Alagill
Engel der Intuition, er unterstützt Erfolg im Beruf.

Albim
Der Engel der über die Tore des Nordwindes wacht.

Albrot
Einer der 3 heiligen Namen (von Gott oder Engeln), die in der Beschwörung des Schwerts angerufen werden.

Alfatha
Ein Engel, der mit Gabriel und Chairoum, die Herrschaft über den Norden hat.

Alimon
Ein großer Prinz, der, wenn er angerufen wird, den Bittenden vor Schußverletzungen und scharfen Instrumenten schützt. Seine Helfer sind die Engel Reivtip und Tafthi.

Alphun
Auch Alphum. Der Engel von Tauben und Herrscher über die 8. Stunde.

Alpiel
Alpiel nennt der Talmud den Schutzgeist oder Genius, welcher über die fruchttragenden Bäume wachen soll.

Altarib
Ein Engel, der vielleicht mit die Herrschaft über den Verlauf des Winters hat.

Al Ussa
In heidnischer arabischer Mythologie ein weiblicher Engel. Ihr Götze wurde von Mohammed zerstört

Amabael
Ein Engel, der die Herrschaft über den Verlauf des Winters hat. Ein anderer Engel ist Ctarari.

Amabiel
Ein Engel der Lüfte für den Dienstag, der dem Planeten Mars vorsteht. Amabiel ist eins der engelhaften Gestirne, die der menschlichen Sexualität zuzuordnen sind.

Amael
(Göttliche Hoffnung). Amael wird von manchen zur Engelordnung der Fürstentümer gezählt, von anderen wiederum heisst es, dass er bzw. sie über die Engelordnung der Tugenden und über den Monat Dezember herrscht. Aber vom Medium Geoffrey Hoppe wird Amael als Erzengel bezeichnet und zudem als weiblich angesprochen. Amael ist der Engel der Hoffnung. Laut Geoffrey Hoppe ist Amael hier, um auf der neuen Reise zu helfen, das Herz zu öffnen und Hoffnung freizusetzen. Channeling: Geoffrey Hoppe – Angel of Hope, Webseite von Geoffrey Hoppe: www.crimsoncircle.com.

Spes (Lateinisch: Hoffnung) war bei den Römern die Personifikation der Hoffnung, besonders auf Ernte- und Kindersegen. Spes wurde als ein schlankes Mädchen dargestellt, auf den Zehen leicht hinschwebend. In der Rechten hielt sie eine Blume; im Typus glich es den altertümlichen Bildern der voll gekleideten Venus. An ihrer Seite war eine Krähe, als Symbol der langen Dauer.

Im Arabischen heisst “amal” bzw. “الأمل” Hoffnung und wird auch als weiblicher Vornamen benutzt. Auch im Indischen kennt man den männlichen Vornamen Amal, was soviel wie “hell, sauber, rein” bedeutet.
In Kombination mit der Silbe „el“ am Schluss würde ich Amael also etwa mit „Göttliche Hoffnung“, „Hoffnung Gottes“ oder „Hoffnung auf Gott“ übersetzen.

Siehe auch: Erzengel Amael.

Amagestol
Der Schutzengel aller Liebenden, die in wahrer Liebe zueinander gefunden haben.

Amaliel
Hilft den Menschen aus dem Herzen zu handeln und zu ihren Gefühlen zu stehen.

Amarushaya
Der Engel der Segnung. Hat einen ähnlichen Sinn, wie Engel Ananchel, ebenso wie wir alles aus Gnade empfangen, kann es ein Segen sein. Segen zu spenden, heisst Frieden zu wünschen.

Amasras
Amasras ist im Buch Henoch erwähnt. Er liebt es den Menschen zu helfen, die mit dem Boden arbeiten, wie Gärtner und Landwirte. Er wird angerufen, um die Wirksamkeit von Zaubern zu erhöhen.

Amatiel
Amatiel wacht bei den Jahreszeiten über den Frühling. Wir beten zu diesem Engel der Erneuerung, um den Samen der Hoffnung, der Wiedergeburt, des Neubeginns und der positiven Erwartungen in unser Herz und in unseren Geist zu säen.

Ambriel
Dieser Engel fördert die offene Kommunikation, so daß wir besser unsere eigene Wahrheit vertreten können, während er gleichzeitig alle menschlichen Wesen sanft einer Zeit entgegenführt, wo Wahrheit und Offenheit die universelle Norm sein werden. Ambriel soll ebenfalls ein ganz genereller Schutzengel sein. Ambriel herrscht über das Sternzeichen Zwilling und über den Monat Mai. Wer unter diesem Zeichen geboren ist, kann Ambriel um besonderen Segen und Schutz bitten. Der Engel Ambriel bietet Schutz und wehr Böses ab. Er erscheint meist in den Farben Orange bis Rosa. Er ist ein Engel der die Erde behütet und Wachstum fördert.

Ameretat
Ameretat ist ein Amesha Spenta, einer der sechs unsterblichen Weisen im Zoroastrismus, bzw. einer der sieben höchsten Geister im Reich des Lichts. Sie gilt als die Schwester von Haurvatat werden. Ameretat ist der Engel der Unsterblichkeit und regiert über Pflanzen.

Amesh Spenta
Die Amschaspand (Avestisch: Amesha Spenta) sind in der Religion Zarathustras die sechs unsterblichen Weisen, die sieben höchsten Geister im Reich des Lichts, welche Ahura Mazda im Kampf gegen Ahriman zur Seite stehen. Sie sind nach dem Verständnis mancher Anhänger Zarathustras reine Allegorien und werden oft, besonders die beiden letzten, als Güter angerufen, welche Ahura Mazdā gebeten wird, den Frommen zu verleihen.

In den Hymnen Zarathustras, den Gathas, erscheinen sie als die wesentlichen Eigenschaften Ahura Mazdas. Im Verlauf späterer Epochen trat eine zunehmende Personifikation dieser Eigenschaften auf, sodass sie schließlich als Gottheiten in Erscheinung traten. In Yasna 45.4 erscheint Zarathustra als der „Vater“ der Amesha Spenta.

Sie werden teils mit den folgenden Begriffen wiedergegeben: Tugend, Wahrhaftigkeit, Herrschaft oder Besitz, gute Gesinnung, Demut oder Weisheit, Reife, Gesundheit und Langlebigkeit oder Unsterblichkeit.

Es folgen die sechs Amesha Spenta, denen im Avesta teils Ahura Mazda, teils Spenta Mainyu und teils Sraosha übergeordnet ist. Die jeweils erste Angabe gibt den avestischen, die zweite den neupersischen und die dritte eine deutsche Übersetzung wieder.

1. Vohu manah, Bahman: Guter Gedanke
2. Aša vahišta, Ordibehesht: Beste Wahrhaftigkeit/Rechtschaffenheit
3. Xšathra vairya, Shahrivar: Herrschaft
4. Spenta armaiti, Esfand: Heiliger Gedanke, Heilige Demut/Frömmigkeit
5. Haurvatat, Khordad: Reife, Ganzheit
6. Ameretat, Amordad: Unsterblichkeit

Die genannten sechs Amesha Spentas bezeichnen im heutigen iranischen Kalender sechs Monate des Jahres.

Amezyarak
Siehe: Semyaza.

Amia
Engel der Edelsteine und Kristalle.

Amitiel
Engel der Aufrichtigkeit und der Wahrheit. Er hilft uns zwischen wahr/falsch zu unterscheiden. Er schenkt uns die Kraft in uns hinein zu fühlen, ob sich etwas für uns richtig oder falsch anfühlt. Nach der jüdischen Legende argumentierte Amitiel gegen die Schöpfung der Menschheit, weil er fühlte dass die Menschen sich gegen Gott wenden würden und dadurch enorme Not und Elend verursachen. Amitiel trägt weisse Gewänder und hat einen grosse Anhänger eines Kreuzes auf der Brust. Seine rechte Hand ist in Kopfhöhe gehalten, die ersten beiden Finger erhoben. Sein Daumen hält die anderen zwei Finger in seiner Handfläche.

Siehe auch: Erzengel Amitiel.

Amizaras
Siehe: Semyaza.

Ammiel
(Volk Gottes). Auch Amiel. Er ist 6’1 Zoll groß, mit langen, geraden hellblonden Haaren, die etwa fünf Zentimeter unter die Schultern reichen, elfengleichen blauen Augen und schönen Zügen. Ammiel herrscht über den Verkauf und er ist der Patron der Verkäufer. Waite’s The Lemegeton beschreibt Ammiel als auch ein Engel der 4. Stunde des Tages und der 7. Stunde der Nacht. Er dient unter Metatron als ein anklagender Engel (Mastinim), ein Engel, der den Engeln des Jüngsten Gerichts hilft durch das lesen des Buches des Karmas der Ungerechten und dem hinweisen auf ihre Sünden.

Ammixiel
Auch Amnitziel, Amnitzial. Er soll nebst dem Februar auch über das Sternzeichen Fische herrschen und Engel Vakhabiel soll ihm assistieren.

Amnediel
Amnediel ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Amnediel ist verantwortlich für Alnaza, das achte Haus. Amnediel hilft bei der Schliessung von Freundschaften, Liebe und glücklichen Zeiten für Reisende. Er vertreibt auch Mäuse und hilft Gefangenen.

Amnitzial
Siehe Amnitziel.

Amnitziel
Auch Amnitzial. Amnitziel gilt als der Erzengel, der über das Sternzeichen Fische und den Monat Februar wacht. Er wird von Vakhabiel unterstützt.

Amnixiel
Amnixiel wird in einer Liste der sieben Kurfürsten in der Hölle erwähnt, die, wenn sie wahr ist, ihn zu einem gefallenen Engel macht. Er ist auch als einer der Engel, die die 28 Häuser des Mondes regieren, aufgeführt. Amnixiel ist verantwortlich für Albotham, das achtundzwanzigste Haus. In dieser Funktion fördert er Unternehmen, sorgt für die Sicherheit der Reisenden, erhöht das Glück von Ehepaaren und stärkt Gefangene. Leider soll er auch den Verlust von Schätzen verursachen.

Amora
Dieser Engel steht für die selbstlose Liebe.

Amriel
Engel des Monats Mai.

Amutiel
Amutiel ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Amutiel ist verantwortlich für Allatha das neunzehnte Haus. Amutiel ist ein Engel, der Kriegsführung unterstützt, die Schaffung von Flüchtlingen, und der Tod von Seeleuten und Häftlingen.

Anabiel
Nach der Kabbala kann Anabiel angerufen werden, um Dummheit zu heilen.

Anachel
Engel der Gnade. Der gleiche Engel wie Ananchel???

Anadi
Ein Engel der Heilung – er bringt unseren Körper wieder ins Gleichgewicht.

Anael
(Die Wolke Gottes). Auch Hagiel. Manche setzen ihn auch mit Haniel gleich. Er ist der Engel der Liebe. Einer der 7 Engel der Schöpfung. Sein Element ist das Feuer, seine Himmelsrichtung Süden und der Freitag wird ihm als Wochentag zugeordnet. Prinz der Erzengel und Herrscher über die Engel des Freitages. Anael wacht über den Planeten Venus. Er ist eins der Lichtwesen, die für die menschliche Sexualität zuständig sind, und er regiert den 2. Himmel, wo er für all jene Gebete verantwortlich ist, die aus dem 1. Himmel aufsteigen. Obendrein kontrolliert er auf der Erde die Königreiche und Könige, und regiert über den Mond. Anael ist der Regent des Planeten Venus, der ja als Abendstern am Firmament leuchtet und als “Stern der Liebe” gilt. Venus war in der römischen Mythologie die Göttin der Liebe und Amors Mutter. Nach alter Vorstellung besitzt jeder Stern einen Engel als Regenten, und als Regent der Venus wurde Anael zum Schutzengel für Hochzeiten. Er leitet alles für die Eheschließung in die Wege und gibt dem Paar seinen Segen, damit der Bund auch wirklich fürs Leben hält. Der Erzengel Anael hilft in der Liebe, will Dir zu dauerhaftem Glück und Zufriedenheit verhelfen. Anael möchte uns innere und äussere Schönheit lehren und dass es auch geschätzt wird, denn die kleinen Dinge des Lebens und der Liebe sind es, die zählen!In der Mythologie wird Anael oft mit weissem oder rosa Gewand dargestellt, mit Posaune oder Flöte in der Hand.
Andere Quellen sagen, dass Anael weiblich ist und 5’2 Zoll gross, mit geraden hellblonden Haaren, die zwei Zentimeter unter die Schultern reichen, mit elfenhaften hellblauen Augen, und schönen Eigenschaften. Sie habe ein paar große cremefarbene Flügel. Anael sei die Tochter von Michael und sie sei eine von den Engeln, die über die Gebete herrsche, die vom 1. Himmel aufsteigen. Sie sei der Engel, der über die Literatur herrsche. Ihre Familien-Siegel sei eine Mondsichel mit einer kleinen Taube darunter.
Farbe: Orange, Dunkelblau, Gelb. Symbol: Zwei gekreuzte Lanzen. Aufgabe: Heilung von Wut, Heilung des niederen Egos, Fortschritt, Zerstörung, Sexualität.

Anaelle
Dieser Engel hilft in Familienangelegenheiten, er ist der Engel der Familie.

Anafiel
(Zweig Gottes). Auch Aanfiel oder Anpiel. Chef der Engel des Kronengerichts der Merkabah.

Anahel
In der Kabbala herrscht er über die drei Prinzen des 3. Himmels. Sie heißen Jabniel, Dalquiel und Rabacyal.

Anahita
Siehe bei Aban.

Anamcara
(Seelenfreund). Auch: Anamchara. Anam Cara ist ein Begriff aus dem Irischen mit ebendieser Bedeutung. Der Begiff wurde 1997 stark bekannt durch den Bestseller “Anam Cara” von John O’Donohue. Wie John O’Donohue es ausdrückt:
“The anam cara was a person to whom you could reveal the hidden intimacies of your life. This friendship was an act of recognition and belonging. When you had an anam cara, your friendship cut across all convention and category. You were joined in an ancient and eternal way with the friend of your soul.” (“Die Anam Cara war eine Person, der Du die versteckten Intimitäten Deines Lebens offenbaren konntest. Diese Freundschaft war ein Akt der Anerkennung und Zugehörigkeit. Wenn Du eine Anam Cara hattest, geht Deine Freundschaft über alle Konvention und Kategorie hinweg. Du wurdest in einer uralten und ewigen Weise mit dem Freund Deiner Seele verbunden.”)

An anderer Stelle heisst es: Die Anamchairde (Plural von Anamchara) waren Schutzengel der alten Kelten. Sie haben ein besonderes Interesse an Menschen, die spirituell entwickelt sind und bereit sind, jemanden zu helfen, wenn nötig.

Ananchel
(Gnade von Gott). Zählt zur Schar unter Erzengel Chamuel und verkörpert Barmherzigkeit und Schönheit. Der Engel der Gnade. Seine Energie verbindet uns mit dem Gefühl, dass alles was wir erhalten aus der Energie der Gnade entsteht. Ananchel hilft den Menschen ihre Herzen zu öffnen um die Liebe Gottes zu empfangen. Er wartet darauf, uns in einem Zustand der Ekstase zu baden, wenn jede Zelle in unserem Körper Gott Lob singt und jeder Gedanke in Danbarkeit heimwärts gerichtet ist. Manche halten Ananchel auch für einen weiblichen Erzengel. Es heisst, dass Ananchel Erzengel Gabriel assistierte, als er die Jungfrau Maria besuchte um ihr die Geburt von Jesus anzukünden.
Nach der jüdischen Tradition war Ananchel einer der drei Engel, die von Gott gesandt wurden, um Esther Ratschläge zu geben. Damals hatte der König von Persien eine ungehorsame Frau, Vashti genannt, und eine jüdische Jungfrau namens Esther wurde ihr Ersatz. Aus diesem Grund war Esther in der Lage, ein Komplott zu verhindern, alle Juden in Persien zu töten. Erzengel Michael war einer von den anderen Engeln, die zu ihr sprach.

Ananel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Anapiel
(Zweig Gottes). Siehe bei Anfiel.

Anas
Nach einem Manuskript des zwölften Jahrhunderts im Britischen Museum wurde Anna, die Mutter der Jungfrau Maria, in einen Engel verwandelt, Anas genannt. Es gibt vier oder fünf anderen Fällen in denen berichtet wird, dass Menschen in Engel verwandelt wurden. Mit Abstand am bekanntesten ist der Prophet Enoch, der der grosse Engel Metatron wurde. Jacob offenbar wurde der Erzengel Uriel; St. Franziskus von Assisi wurde der Engel Rahmiel, und der Prophet Elia wurde Sandalphon. Mitglied der Church of Latter Day Saints glauben, der Engel Moroni war ursprünglich ein Mann mit dem gleichen Namen.

Anauel
Ein Schutzengel für alle, die vom 31.1. bis zum 4.2. Geburtstag haben. Ein Engel, der den Handel, das Bankwesen, die Kommissionäre etc. schützt. Anauel steht Geschäftsleuten bei und führt seine Schützlinge zum Erfolg.

Anaviel
Anaviel ist einer der 72 Engel Schemhamphoras, eine Gruppe von Engeln, die die verschiedenen Namen Gottes tragen, die in jüdischen Schriften gefunden wurden.

Andon
Wirkt zusammen mit der Engelordnung der Elohim bei der Erlösung von Seelen, bringt sie ins Licht. Farbe: Weiss, Gold.

Andrachor
Ein Engel der Heilung, der auch eine starke Beziehung zum Element Wasser hat.

Andromalius
Engel Andromalius beschützt das Eigentum und unterstützt die Gerechtigkeit.

Anemalon
Ein Engel des Lichts und der Liebe.

Anfial
Einer der 64 Engelwächter der Himmelshallen.

Anfiel
(Zweig Gottes). Auch Anapiel. Im Talmud der Beschützer der Vögel. Angeblich lebt er im siebten Himmel und reicht unsere Gebete weiter. In der Merkabah ist er ein Erzengel, ein Träger von der Versiegelung und der Wärter der Schlüssel zu den Korridoren des Himmels. Dem dritten Buch von Enoch zufolge war er es, der den großen Enoch in den Himmel trug.

“Angelotary”
Englisch für die Verehrung oder Anbetung von Engeln.

Angel(s)
Englisch für “Engel”. Angel kommt vom Griechischen Wort “Angelos”, was soviel wie “Bote” bedeutet. Auch das Sanskrit Wort “Angiras” (eine Art göttliche Geister) hat einen Bezug zum englischen “Angel”. Das persiches Wort “Angaros” bedeutet ebenfalls “Bote”.

Angelus baptismi
Der Engel, der bei der Taufe gegenwärtig ist. Er spendet dem Taufwasser sündenreinigende Kraft.

Angerecton
Ein Engel, der in magischen Ritualen angerufen wird; insbesondere bei Räucheranrufungen.

Angesichtsengel – Die vier Angesichtsengel
Dieser Begriff stammt aus dem Buch Henoch und meint:
- Michael, den Barmherzigen
- Raphael, den Heiler
- Gabriel, den Führer der Kräfte
- Phanuel (Uriel)

Anianuel
Schützt vor unangenehmen Einflüssen.

Aniel
Aniel ist ein besonderer Schutzengel für alle, die vom 24. bis 28. September Geburtstag haben.
Ein Engel des Lichts, der Tugend und der Kunst. Einer der zahlreichen Engelswächter der Pforten des Westwindes.

Anihi’el
Sie ist 5’8 Zoll groß, mit langen, geraden weissen Haaren, grün-blauen Augen und schönen Zügen. Gaster beschreibt Anihi’el auf The Sword of Moses als einen königlichen Engel, den Gott dem Schwert zugeordnet hat. Anihi’el ist ein machtvoller, hochrangiger Engel, ein Cherub und von einer edlen Abstammung. Anihi’el ist die Frau von Michael, Zwillingsschwester von Azza und in manchen Kulturen nur bekannt als “Glaube”.

Animastic
Der Engel, der von Gott angewiesen wurde, Moses zu beschützen.

Anitor
Ein hochheiliger Engel, der in magischen Ritualen angerufen wird.

Anixiel
Einer der 28 Engel die, die 28 Mondkammern regieren.

Annan
Im Islam ist Annan der Engel, der den Donner unterstützt, nachdem Wolken gesichtet wurden.

Anpiel
Nach kabbalistischen Mystikern ein Engel, der Vögel beschützt, wie auch Arael. Anpiel lebt im sechsten Himmel, wo eine seiner Aufgaben darin besteht, sicherzustellen, dass Gebete sicher im Himmel ankommen. Nachdem die Gebete im sechsten Himmel ankommen, krönt Anpiel sie und schickte sie in den siebten Himmel. Jüdische Legenden erzählen, dass Anpiel Enoch in den Himmel begleitete.

Ansiel
(Der Einschränker).

Anthriel
Der Engel zum anrufen um zu versichern, dass Du Ausgeglichenheit und Harmonie in Deinem Leben lebst.

Anthriel
Dies ist der Engel der Harmonie und Balance. Wir wenden uns an Anthriel, damit er uns hilft, unser Gleichgewicht zu bewahren, so daß wir unser Leben in Maßen führen können. Anthriel hilft uns, immer gelassen zu bleiben. Wer leicht aus seiner Zentrierung gerät und sorgenvolle Energien anzieht, bittet Anthriel um mehr Ausgeglichenheit.

Anunna
In der akkadischen Theologie sind die Annuna “Engel, die fast immer irdische Geister sind”.

Anush
Er gehört zu den Engeln, die geschickt wurden, um Adam zu dienen. Die anderen zwei sind Shetel und Aduachiel.

Appolion
(Zerstörer). Er soll ein Engel des Höllenabgrunds sein. Aber in den meisten biblischen Referenzen, ist Appolion ein guter Engel, der Gott dient. Ich konnte allerdings diesen Namen nicht in der Bibel finden. In Joann Johns ‘Pilgrim’s Progress’, ist Appolion der Teufel selbst, aus dessen Bauch Feuer und Rauch kommen. Im Hebräischen lebt Appolion in der Hölle als Schlangen-Engel. Der Name Appolion wurde auch verwendet, um die Hölle selbst zu bezeichnen. Er soll der gerechte Engel des Abgrunds der Hölle sein, wie angeblich in der Offenbarung der Bibel beschrieben. Während der Endzeit soll Appolion Satan in Ketten legen und ihn für 1000 Jahre in die Grube werfen und das mit einem Schlüssel verriegeln.

Apsaras
Apsaras (Sanskrit अप्सराः Apsarāḥ) sind in der hinduistischen und Teilen der buddhistischen Mythologie halb menschliche, halb göttliche Frauen, die im Palast des Gottes Indra leben. Apsaras gelten auch als „Geister“ der Wolken und Gewässer und sind in dieser Hinsicht den Nymphen der griechischen und römischen Mythologie vergleichbar.
Wikipedia: Apsaras

Aquariel
Engelordnung: Erzengel (2.ter Himmel der 1.Triade, Führer der Engel).
Qualität: Ganzheit, Autorität des Seins und der Ausdruck der eigenen Schönheit, Unsterblichkeit, Würde und Selbstvertrauen
Farben: Aquamarin, Blau-Grün wie das Meer
Edelstein: Aquamarin
Chakra: Thymus-Chakra (Zwischen dem Hals- und Herz-Chakra)
Krafttier: Pfau, Delphin
Sternzeichen: Wassermann
Die 12 kosmischen Strahlen: Es gibt sieben/zwölf LichtStrahlen, sie sind wie der Regenbogen. Jedem dieser Strahlen sind bestimmte Engel, Lehrer und Aufgaben zugeordnet. Aquariel wird (zusammen mit Clarity, der weiblichen Ergänzung von Aquariel, und Maha Cohan) dem ’8.Strahl – Aquamarin’ (22.12.-20.1) zugeordnet. Dieser Energiestrahl steht für Unterscheidungsvermögen, Klarheit, Rechtsprechung, Entscheidungen, Innere Stimme, Erkennen der Lebensaufgabe und des Potentiales, Erkennen des richtigen Weges, Gedankenlesen.
Aufgaben: Aquariel öffnet allen Sterblichen, die ihn anrufen, die Tore zur Wahrnehmung. Aquariel inspiriert die Menschheit mit transzendentem und kosmischem Verständnis, so daß wir spirituell wachsen können. Die Energie des Erzengels Aquariel bringt uns das Gleichgewicht zwischen Erde und Meer. Er spricht mit Delphinen und teilt dann mit uns dieses Wissen der spirituellen Entfaltung.

Arabot
Auch Araboth. Arabot ist der Name des siebten Himmels. Gott und sein höchster Rang der Engel leben hier, darunter die Seraphim, Cherubim, die Engel des Schreckens, der Angst, Gnade und Liebe. Darüber hinaus 496.000 Lager der dienenden Engel. Dies ist eine sehr große Anzahl von Engeln, weil jedes Lager aus 496.000 Engel besteht. Erzengel Michael ist der Fürst der für Arabot verantwortlich ist. Hier sollen die höheren Erfahrungen Enochs aufgetreten sein.

Araboth
Siehe bei Arabot.

Arad
Ein indo-persicher Engel, der Religion und Wisschenschaft beschützt.

Arael
Engel Arael gilt als Schutzengel für die Vögel, wie auch Anpiel.

Arafiel
Einer der grossen engelhaften Prinzen, der die göttliche Kraft, Mäjestät und Macht repräsentiert.

Arakiel
Engel Arakiel wird im Buch Henoch genannt. Er lehrte die Menschen die Zeichen der Erden. Arakiel wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Aral
Auch Arel. Im Zoroastrismus ist Aral der Engel des Feuers. Nach dem Zohar erschien Erzengel Gabriel Moses in einer Feuerflamme. Auch Erzengel Uriel wird manchmal als Engel des Feuers bezeichnet, weil sein Name Feuer Gottes bedeutet.

Aralim
Ein anderer Name für die Engelordnung der Throne. Siehe auch bei Throne.

Araphiel
(Hals Gottes). Engel der über die 2.teHalle des 7.ten Himmels wacht.

Araqiel
Engel mit Herrschaft über die Erde.

Arara
Ein Engel der im Testament von Solomon erwähnt wird.

Arariel
Auch Ariael. Er heilt Dummheit und er ist einer der 7 Engel die die Erde regieren. Arariel ist ganz speziell der Engel, der die Gewässer der Erde beherrscht (gemäß den Lehren des Talmud). Die Fischer beten zu ihm, damit sie einen guten Fang einfahren. Er ist ein Cherub und hat Macht über 12 Legionen Engel (60’000 Engel). Er ist über 92’000 Jahre alt.

Araton
Auch Aratron oder Arathron. Einer der sieben olympischen Geister, die über die 196 Provinzen des Himmels regieren. Araton soll für 49 davon verantwortlich sein. Er soll auch über Saturn regieren. Araton soll die Welt von 550 bis 60 vor Chr. regiert haben.

Araziel
(Mein Mond ist Gott)

Arbatel
Ein Engel der Offenbarung.

Archan
Ein Engel mit Herrschaft über die niedrigeren Strahlen des Mondes.

Archas
Einer der Engel die von Gott eingesetzt sind um die Erde zu überschauen.

Archer
Einer der Geister die über das Tierkreiszeichen Wassermann regieren.

Archons
Engel, die über Nationen hinaus eingesetzt werden, und die gleichgestellt oder identifiziert werden mit Äonen. Archons sind überwiegend planetarische Geister. Weitere Archons sind Uriel, Michael, Raphael, Gabriel, Shauil und Cassiel.

Ardarel
Ein Feuerengel. Zählt zu den Engeln um Erzengel Uriel.

Ardibehist
In altem Persien, der Engel vom Monat April. Ardibehist regiert den 3. Tag des Monats.

Ardifiel
Auch Ardefiel oder Ardisiel. Ardifiel ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Ardiefiel ist verantwortlich für Algelioche, das zehnte Haus. In dieser Funktion verstärkt er Gebäude, fördert die Liebe und gutes Gefühl und hilft gegen Feinde.

Ardouisur
Auch Ardousius oder Ardoustus. Ein weiblicher Cherubim. Zu ihren Eigenschaften gehört es, Frauen fruchtbar zu machen, und ihnen die Geburt zu erleichtern, und ihnen auch genügend Muttermilch zu geben. Sie wird oftmals die “Spenderin des Lebenswassers” genannt.

Ardour
Auch Ardur. Engel des Monat Tammuz’s (Juni-Juli).

Aredvi Sura Anahita
Siehe bei Aban.

Arel
Ein Feuerengel. Sein Name befindet sich als Inschrift im 7. Sonnenpentakel. Er kann auch in magischen Ritualen angerufen werden.

Arelim
Siehe bei Abalim.

Arella
Hebräisch: Engel, Bote.

Arestigifa
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Arias
Der Engel der süßlich duftenden Kräuter.

Ariciah
Einer der Engel der Erde zusammen mit Azril, Ariel, Admael, Arkiel, Harabel, Saragael, Yabbashael.

Ariel / Ariella
(Löwe/Löwin Gottes). Auch Arael, Ariael. Ein Luft- oder Wasserengel; ätherisch. Sollte Ariel sich in Deiner Nähe befinden, wirst Du vielleicht als Zeichen ihrer Gegenwart Wind spüren oder hören. Erzengel Ariel wird häufig in Büchern des jüdischen Mystizismus und der kabbalistischen Magie erwähnt. Ausserdem überwacht Ariel die Nymphen – Naturengel, die mit dem Wasser verbunden sind. Erzengel Ariel wird vielleicht mit Dir Kontakt aufnehmen, damit Du bei der Reinigung und dem Schutz von Gewässern und ihrer Bewohner hilfst. Ariel ist sehr mit der Heilung und dem Schutz der Natur beschäftigt. Sie arbeitet mit Erzengel Raphael zusammen, um Tiere in Not zu heilen. Beschützt Unschuld und Reinheit.
Andere Quellen sagen, dass Ariel männlich sei. In der Chronik Jerahmeels waren weder Michael noch Gabriel in der Lage, die beiden ägyptischen Zauberer Jannes und Jambres aus dem Himmel zu treiben, die durch Hexerei aufgestiegen waren, aber Ariel war der Engel, der ihre Ausweisung handelte. Ariel sei ein niedrigerer Aspekt von Metatron. Er sei einer der Top-Aufseher der Unterwelt. Ariel sei 7 Zoll groß, mit langen, geraden weissen Haaren (früher hellblond) die bis einen Inch unterhalb der Schultern reichen, wasserblauen Augen und schönen Zügen. Er habe ein kleines schwarz-weisses Flammen-Tattoo auf der Innenseite des rechten Oberarms.
Farbe: Blassrosa. Edelstein: Rosenquarz.
Ariel hilft bei: göttlicher Magie, Umweltangelegenheiten, vorallem in Bezug auf Gewässer, Manifestation, Heilung und Schutz von Tieren.

Arioth
Beschützt Frauen während der Geburt.

Ariuch
(Gott ist Licht). Auch Arioch. Es heißt er ist ein Wächter über das Buch des Lebens, in dem alle unsere guten und schlechten Taten aufgeschrieben werden.

Ariuka
Auch Ariukh. Zusammen mit dem Engel Pariukh ein Wächter der Schriften von Enoch. Ariukh und Mariokh sind die beiden Engel, die über die Familie von Henoch wachten.

Ariukh
Siehe bei Ariuka.

Arkiel
Der Engel der Geographie.

Armait
Engel des Einklangs, der Güte und Weisheit.

Armaros
Auch Armers (hebr. Chermoni). Ein Anführer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Hilft bei negativer Einflussnahme von anderen Menschen und löst die dadurch entstandenen Nachteile auf. Wird im Buch Henoch erwähnt, als der Engel, der Beschwörungen löst. Armaros wurde als Strafe Gottes verbannt. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Armefia
Ein Engel der Gerechtigkeit unterstützt.

Armen
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Armers
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Armisael
Der Engel der Gebärmutter. Im Talmud wird empfohlen, man solle neunmal Psalm 20 vortragen, um die Niederkunft zu erleichtern, aber wenn das nichts nützt, solle man es mit folgendem Gebet versuchen: “Ich beschwöre dich, Armisael, Engel der über die Gebärmutter wacht, dieser Frau und dem Kind in ihrem Körper zu helfen.”

Arot und Marot
Nach dem Koran zwei Engel, welche auf der Erde erschienen, um die Menschen vor dem Bösen zu warnen. Diese sollen aber selbst bei einer schönen Frau eingekehrt sein und, von Wein erwärmt, dieser ihre verbotene Liebe erklärt haben. Das Weib klagte sie bei Gott an, diese erhielten eine harte Strafe. Den Mohammedanern wurde aber diesem Vergehen zur Folge der Wein ganz verboten.

Arphugitonos
Angeblich nach dem Buch Esra soll Arphugitonos einer der neun Engeln sein, die die Welt nach dem Tag des Gerichts regieren werden. Die anderen sind: Aker, Beburos, Gabriel, Gabuthelon, Michael, Raphael, Uriel und Zebuleon.

Arshtat
Arshtat ist ein weiblicher Engel im Zoroastrismus. Sie verkörpert Ehrlichkeit und Gerechtigkeit.

Asa
Siehe bei Asael.

Asach
Siehe bei Asath.

Asael
(Wen Gott machte). Asa und Asael nennt der Talmud zwei Engel, welche mit Gott darüber richteten, dass er sündige Menschen geschaffen hatte. Der Herr verwies sie in Menschengestalt zur Erde, wo sie in ein sündhaftes Leben verfielen. Zurückgekehrt in den Himmel, wurden sie von Gott verstossen und gefesselt in die finsteren Berge gegen Osten geschickt, woselbst sie die Menschen in Zauberei unterrichteten. Bileam und Salomo waren ihre Schüler.

Asaliah
(Gerechter Gott der Wahrheit). Von A-sa-lee-yah. Ein Engel von der Hierarchie der Tugenden. Er ist für die Menschen da, die in der Zeit zwischen dem 13. und 17. November geboren sind. Engel der umfassenden Liebe und der Gerechtigkeit. Asaliah ist einer der 72 Engel Schemhamphoras. Asaliah interessiert sich für das menschliche Potential und die Kraft der Gedanken. Er hilft zu verstehen und neues Informationen aufzunehmen.

Asaph
Asaph soll anscheinend zwölf der Psalmen in der Bibel geschrieben haben: Nummer 50, und Nummern 73-83. Als Ergebnis davon soll Gott Asaph belohnt haben, indem er ihn zum Chef der himmlischen Heerscharen machte. Nach dem Zohar, führt er diese Aufgabe nur in der Nacht aus. Er führt die Engel bis zum Morgen, und Jedurthan führt sie bis zum Abend.

Asariel
(Wen Gott gebunden hat). Er ist der Regent des Neptuns. Siehe Regent Asariel.

Asasel
Siehe bei Azazel.

Asasiel
Der Engel des Donnerstages, der seine Aufgabe mit Sachiel und Cassiel teilt. Asasiel ist ebenfalls einer der herrschenden Geister des Planeten Jupiter.

Asath
Auch Asach. Ein Engel der in magischen solominischen Riten angerufen wird.

Asbeel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Aschimalieel
Dieser Engel fördert die Intuition und die Wahrnehmung von feinstofflichen Energien.

Asda
Er ist ein Engel der Nahrung. Asda kann uns mit Nahrung versorgen und so Hungersnöte verhindern. Es heißt Asda half Jesus Christus auch bei der Speisung der 5000.

Asdreel
Er ist einer der gefallenen Engel. Außerdem belehrte er die Menschen über die Bahn des Mondes.

Asfael
(Gott hat hinzugefügt / Gott addiert). Einer der Engel, der Lenker der Sterne ist.

Asha (Vahishta)
Asha ist das männliche Gegenstück von Ashi. Asha ist der Engel der Wahrheit, Gereichtigkeit und Beschützer des Feuers. Asha (Vahishta) ist einer der sieben Amesha Spentas oder Unsterblichen im Zoroastrismus. Asha (Vahishta) sorgt dafür, dass alles im Universum geschieht in korrekter, rechtmäßiger Ordnung geschieht. Er ist auch verantwortlich für das Feuer, das für die Zoroastrier heilig war. Asha Vahishta bietet Gerechtigkeit und spirituelles Wissen für jeden, der darum bittet.

Ashi Vanghuhi
Auch nur Ashi. Ashi Vnaghuhi ist ein Engel im Zoroastrismus, der den Menschen Segen spendet.

Ashmedia
Nach einigen mythologischen Darstellungen, verwaltet er das Casino der Hölle. Nach anderen Quellen war er dafür verantwortlich, Noah betrunken gemacht zu haben. Noah soll nach der Sintflut den ersten Weinberg angepflanzt haben. Eine jüdische Legende fügt hinzu, dass Noah die Rebe aus dem Garten Eden hatte. Nach der Sintflut soll der böse Engel Samael heimlich unter den wachsenden Reben das Blut eines erlegten Löwen, von Schweinen und Affen getan haben, so dass seine Wurzeln das Blut aufsaugten. So soll bis zum heutigen Tag so sein, dass wenn ein schüchterner Mann einen Schluck Wein trinkt, er sich bald sicher wie ein Löwe bewegt; trinken er ein wenig mehr als er sollte, wirkt er wie ein Schwein; noch mehr, und er wirkt wie ein törichter, Affe und wird hirnlos.

Ashriel
(Feuer Gottes / Schwur Gottes). Siehe bei Azrael.

Ashrulyai
Dieser Engel steht wachend über dem Palast von Wilon im 1.ten Himmel.

Asiel
(Geschaffen von Gott). Einer von vier Fürsten, der über die Fische gesetzt ist und für deren Wohl verantwortlich ist. Die anderen heissen Deliel, Asiel, Pakniel und Pakuniel.

Asinel
Engel des Glücks.

Aisthesis
(Freier Wille). Im Gnostizismus eine grosse Leuchte, die vom göttlichen Willen ausging.

Akatriel
Offenbarer der göttlichen Mysterien und Engel der Bekanntmachungen.

Akhraziel
(Herold Gottes). Engel der Bekannmachungen und Wächter des letzten Tores im Himmel.

Akraziel
Siehe bei Akhraziel.

Aktriel
Ein Engel-Prinz im Himmerl der höher ist als die meisten anderen Engel.

Akzariel
Ein Engel der angerufen wird, um vor bösen Geistern zu beschützen.

Asman
Asman ist ein Engel im Zoroastrismus, der über den Himmel regiert.

Asmodel
Auch Ashmodiel. Erscheint gerne in den Farbtönen von Orange bis Rot und ist ein mächtiger Engel der Liebe: der göttlichen Liebe und der Nächstenliebe. Engel des Monats April und des Sternzeichens Stier. Asmodel ist ein Chef der Ordnung der Cherubim und der Engel der Wiedergeburt. Er spornt Personen dazu an, sich in neue Richtungen zu begeben. Er lehrt Menschen die Freude an der Natur. Er hilft bei Angelegenheiten die Geduld benötigen. Manche sehen in ihm einen Dämon der Strafe und in der Kabbalah zählt er zu den 10 bösen Sefiroth.
Andere Quellen sagen, dass er 5’7 Zoll gross sei, mit langem, lockigem aschblondem Haar bis zu den Schultern und grünen Augen. Man glaubt, dass Asmodel der Engel war, der die Erfindung des Karusells inspirierte. Er herrsche über die Sexualität von Teenagern und könne die Impotenz von Männern heilen. Er sei ein Cherubim und sei von edlem Rang.

Asriel
(Gott hat glücklich gemacht / Meine Hilfe ist Gott / Mit Freude erfüllt hat Gott). Siehe bei Azrael.

Asroilu
Wächterengel des siebten Himmels.

Assasiel
Engel des Donnerstags und des Planeten Jupiter. Herrscht mit dem Engel Sachiel.

Assiel
Der Engel des Heilens.

Astad
Der Engel für den 26.ten Tag des Monats.

Astanphaeus
Von Astan-fay-us. In der gnostischen Tradition ist Astanphaeus einer der sieben Elohim der Gegenwart. Im Judentum ist er mit dem Planeten Merkur assoziiert. Wächter des dritten Tors.

Astaroth
Auch Asteroth, Aschtaroth, Aschtoreth, Astoret, Astoreth, Astoroth, Astarte, Ischtar. Astaroth ist in der jüdisch-christlichen Mythologie der Name eines Dämons. Der Name Astaroth wurde von der phönizischen Göttin Astarte abgeleitet, einer Entsprechung der babylonischen Ishtar und der früheren sumerischen Inanna. Sie wird in der hebräischen Bibel in den Formen Ashtoreth (Einzahl) und Ashtaroth (Plural) erwähnt. Die letztere Form wurde in das frühe Griechische und lateinische Versionen der Bibel übersetzt, wo es weniger deutlich war, dass es ein weiblicher Plural im Hebräischen war.

Der Name Astaroth als ein männlicher Dämon tauchte erstmals in ‘The Book of Abramelin’ auf, das ca. 1458 in Häbräisch geschrieben wurde. Astaroth soll auch ein Erzdämon sein, der nach späteren kabbalistischen Texten mit Qlipoth (negativen Kräften) assoziert wird.

Die Goetia (= Der kleinere Schlüssel Salomonis), ein Teil eines Zauberbuches, beschreibt ihn als mächtigen, starken Herzog, der über 40 Legionen herrscht. Nach dieser Beschreibung erscheint er als schändlicher Engel mit einem fauligen, giftigen Atem, der auf einem Höllendrachen oder einem Wolf reitet und in der rechten Hand eine Viper hält. Er soll Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kennen und alle Geheimnisse enthüllen können. Ebenso soll er Menschen in den allgemeinen Wissenschaften unterrichten und darüber hinaus der Schutzherr der freien Künste sein. Er wird in vielen Fällen von Besessenheit erwähnt.
Er steht in der „Goetia“ an 29. Stelle und wird auch Aschera, Ashtaroth, Asteraoth, Aphrodite, Astarte, Aschtarat, Asteroth, Astoreth oder Astargatis genannt. Neben Großherzog soll er auch noch oberster Schatzmeister der Hölle sein. Quellen, wie das Buch von Abraham von Worms wollen in ihm auch einen der Planetengeister sehen; allgemein steht er aber für das Prinzip der Faulheit. Vor dem Fall der Engel soll er angeblich ein Cherub oder Seraph gewesen sein. Da er der Hüter der Zeit war, soll er auch Gottes Pläne gekannt haben; da dies aber nicht geduldet werden konnte, wurde er in ein abseits gelegenes Verlies geworfen. Er durfte auch niemals an einer Ratssitzung teilnehmen, obwohl er wie Lucifer ein Mitglied des himmlischen Rates war. Als Abaddon und Luzifer ihn befreiten, wehrte er sich zunächst dagegen, wurde aber später zusammen mit den gefallenen Engeln aus dem Himmel geworfen und dazu verdammt, ewig stumm zu sein, obwohl er niemals kämpfte.

Nach einer Legende wurden seine Seele und sein Körper mit denen der Göttin Astarte verschmolzen (vermutlich um zu erklären, was, über Jahrhunderte hinweg, mythologisch geschah). Lucifer aber bot ihm einen neuen Körper, eine Schlange, die er nun in seiner Hand hält.
Hat Astaroth die Kontrolle über den Körper, wird dieser männlich und die Seele der Astarte fährt in die nun weißgefärbte Schlange; hat hingegen Astarte die Kontrolle, wird der Körper weiblich und Astaroths Seele geht in die nun schwarzgefärbte Schlange. Ist der Körper weiblich, ist er gehörnt und mit El, dem höchsten Gott, verheiratet und symbolisiert Ausschweifung und Tempelprostitution. Das Symbol der, zumeist nackt dargestellten, Astarte ist die Taube.

Es soll ihm in seiner Engelsgestalt nur möglich sein zu schreiben, nicht aber zu reden.

Wird er beschworen, was am Mittwoch ratsam sein soll, soll er auch über den Fall der Engel erzählen und dass keiner dies wirklich wollte; auch beteuert er seine Unschuld an diesem Fall. In seiner Deutung als Aphrodite, wohl ähnlich wie seine Verbindung zu Astarte oder Ishtar, verkörpert er die Liebe, ansonsten die Prunksucht und Eitelkeit.

Nach Sebastian Michaelis ist Astaroth ein Dämon der ersten Kategorie, der mittels Faulheit und Eitelkeit verführt. Sein Gegenspieler ist der Heilige Bartholomäus, der Schutz vor ihm bietet, da er Astaroths Verführung widerstanden hat. Nach anderer Meinung lehrt er mathematische Künste und Handarbeiten, kann Menschen unsichtbar machen, sie zu versteckten Schätzen führen und ihnen jegliche Fragen beantworten.
Nach Francis Barrett ist Astaroth der Prinz der Ankläger und Ermittler. Einigen Dämonologen des 16. Jahrhunderts zufolge sind die Angriffe des Dämonen auf Menschen im August am stärksten.

In der Bibel, 1 Könige 11, 5 heisst es:
“Und Salomo wandelte der Astoreth nach, der Gottheit der Zidonier, und dem Milkom, dem Greuel der Ammoniter.”

Astel
Engel der dem Planeten Saturn zugeordnet wird.

Asteraoth
Ein Engel, der Gewalt vereiteln soll. In ‘Das Testament Salomos’ heisst es, dass 7 Geister vor Salomo erschienen sind, die 6.te davon sprach: “Ich kann Tyrannen erstehen lassen. Ich bin die Gewalt. Ich lasse Tyrannen erstehen und Könige vergehen, allen Anführern gebe ich Gewalt. Auch ich habe einen Engel, der mich unschädlich macht, Peraoth Asteraoth.”

Astriel
(Gottes Treue). Engel der Treue und des Lichts.

Asuryal
Auch Arsyalalyur. Nach dem ersten Henochbuch war Asuryal der Engel, den Gott zu Noah sandte, um diesen vor der Flut zu warnen.

Ataliel
Auch Atliel. Ataliel ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Ataliel ist verantwortlich für Agrapha, das fünfzehnte Haus. Er hilft verborgenen Schätze zu finden, aber stiftet auch Unfreiden, Scheidung und Zerstörung von Häusern und Feinden. Er behindert auch Reisende.

Ataphiel
Dieser Engel stützt den Himmel mit 3 Fingern.

Atar
Atar ist einer der wichtigsten Engel im Zoroastrismus und wird Engel des Feuers genannt. Er gilt als Sohn von Ahura Mazda, das höchste Wesen in Zorastrismus.

Atel
Der Engel des 4. Himmels. Auch ein Engel der Lüfte, der am Jüngsten Tag regiert und von Osten angerufen wird.

Athanathos
Engel des Planeten Merkur. Name des Gottes, der dabei helfen soll, verborgene Schätze zu finden, und in der Kabala, ein Geist, der bei den allgemeinen Zitaten von Moses, Aaron und Salomon erscheint.

Atheniel
Auch Alheniel. Atheniel ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Atheniel ist verantwortlich für Alchara, das 27.te Haus. Atheniel führt sowohl positive als auch negative Aufgaben in dieser Rolle aus. Er erhöht die Ernten, sorgt für finanziellen Gewinn, und heilt die Menschen, die krank sind. Aber er verursacht auch Schaden, erhöht die Dauer von Haftstrafen, und verursacht Gefahren für die Matrosen.

Athir
Engel der 4.ten Stunde der Nacht.

Atrugiel
Grosser Prinz des siebten Himmels.

Attarib
Einer der 4 Winterengel.

Atuesuel
Einer der 8 Engel der Allmacht. Er wird gerufen, um die Monster der Hölle auszuräuchern.

Atuniel
(Ofen). Ein Feuerengel.

Aufiel
Ein Engel mit der Herrschaft über Vögel.

Auriel
(Gold Gottes / Licht Gottes). Er oder sie gehört zur Hirarchie der Erzengel.

Auriel heisst übersetzt ‘Gold Gottes’ (Lat.: Aurum = Gold, auratus = vergoldet, Hebr.: El = Gott). Auffällig ist auch die Nähe zum lat. Wort „Aura“ was „Hauch“ oder „Lebensluft“ bedeutet oder zu „Auris“ = Ohr. Zuweilen wird Auriel auch Oriel (Englisch: Or = Gold) genannt. Andere Stellen übersetzen Auriel auch mit „Licht Gottes“ und setzen ihn mit „Uriel“ gleich, dessen Name „Licht Gottes“ oder „Feuer Gottes“ bedeutet. Oriel und Auriel werden auch unter diesen Links mit Uriel gleichgesetzt: Wikipedia: Oriel, http://www.puramaryam.de.

Es gibt Hotels, Geschäfte, Gallerien, Schulen und sogar eine Beleuchtungsfirma, die den Namen Oriel oder Auriel tragen. Auch als weiblicher Vornamen ist Auriel bekannt und es gibt etliche Abwandlungen davon: Aranka, Arela, Areli, Arelie, Arella, Arely, Aural, Auralia, Aurea, Aurel, Aureliana, Aurelie, Aurelina, Aurellia, Aurene, Aureola,, Aureole, Auriel, Auriella, Aurielle, Auriol, Aurita, Irelee, Ora, Oralia, Oralie, Orel, Orelia, Oriel, Oriole. So sehen viele in Auriel auch einen weiblichen Erzengel!

Im Periodensystem hat Gold (Au) die Ordnungszahl 79. In der Alchimie wird Gold durch das Symbol eines Kreises mit einem Punkt in der Mitte symbolisiert und es heisst, dass Gold vom Planeten Sonne berrscht wird. In der Astrologie steht das selbe Symbol für die Sonne.

Im Buch Raziel, das angeblich von Erzengel Raziel geschrieben wurde, ist Oriel der 58.te Engel von 70 Amulettengeln, die bei der Geburt eines Kindes angerufen werden. Dieses Buch wird auch ‘Sefer Raziel HaMalach’ genannt und ist ein kabbalistischer Text, von dem angenommen wird, dass er von Raziel an Adam gegeben wurde, wobei das ‘Sepher Ha-Razim’ an Noah gegeben wurde. Es ist dem ältesten Buch der jüdischen Esoterik, dem ‘Sefer Yetzirah’ sehr ähnlich.

Es heisst, Auriel sei ein Engel des Schicksals, welches er jedoch nicht beeinflussen könne und er soll über die 10.te Stunde des Tages wachen.

Text zum Erzengel Auriel (engl.): morningstar.netfirms.org
Gedicht von Ken Bennet (engl.): The Angel Auriel

Ausiel
Beschützt die Menschen, die dem Sternzeichen Wassermann angehören, schenkt Glück und Hoffnung.

Avartiel
Avartiel schützt schwangere Frauen vor Fehlgeburten. In Mittelalter trugen schwangere Frauen oft schützende Amulette mit dem Namen Avartiel. Sowohl Männer als auch Frauen trugen Amulette mit Avartiel um Böses abzuwehren.

Avatar
Avatara (Sanskrit, m., अवतार, avatāra, wörtl.: „Abstieg“, von ava- „hinab“ und tṝ „überqueren“) bezeichnet im Hinduismus einen Gott oder einen göttlichen Aspekt, der die Gestalt eines Menschen oder Tieres annimmt. In den Schriften erscheint der Begriff des Avatara im Ramayana, in der Bhagavad Gita, im Srimad Bhagavatam und in vielen anderen, z. T. daraus abgeleiteten, Texten. Die Aufgabe des Avatar oder Avatara ist, der Menschheit in ihrem Streben zum Göttlichen hin Wegbereiter, Vorbild und Lehrer zu sein. Es soll zehn Avatare geben: Buddha, Kalki, Krishna, Kurma, Matsga, Narasimha, Parasurana, Rama, Vamana und Varaha. Einige Leute glauben, Krishna ist ein Gott, mehr als ein Avatar; diese Leute sagen, dass Krishna’s Bruder, Balarama, ein Avatar sei.

Ave
Von Ar-Vay. Der grosse Engel Ave ist einer der wichtigsten der enochischen Engel. Er diktierte die Buchstaben der vier Wachturm Tafeln an Dr. John Dee und seinen Seher, Edward Kelley, und erklärte dann, was sie bedeuten.

Ayib
Ein Engel des Planeten Venus, dessen Name auf dem 4. Pentakel dieses Planeten steht.

Ayil
Schützt Menschen, die zum Sternzeichen Schütze gehören. Engel der Freiheit.

Aymelek
Türkisch: Mondengel.

Azael
Siehe bei Azazel.

Azariel
Azariel ist ein gefallener Engel von Rumael’s Schar, und zu dem Rang der Tugenden gehörend. Er hat Macht über 6 Kohorten (3000 gefallene Engel).

Azazel
(Gott stärkt / Wen Gott stärkt). Auch Azael, Asasel.

Einer der Anführer der Engel, der sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Er lehrte die Menschen die Metallverarbeitung und brachte ihnen die Färbemittel. Den Männern zeigte er die Schmiedekunst und den Frauen die Herstellung von Schmuck und die Schminkkunst. Seine Lehren führten jedoch zu Unrecht in der Welt und im Henochbuch soll es heissen, dass Asasel von Erzengel Raphael auf Gottes Geheiss verbannt wurde und diese Verbannung 10’000 Jahre währen soll. Seine Lieblings-Waffe soll eine Waffe sein, bestehend aus einem Holzstab mit einer Kette an der Spitze und einer scharfe Mondsichel am anderen Ende der Kette. Diese Waffe kann den Gegner mit einem kräftigen Schlag zerstückeln oder köpfen.
Nach anderen Quellen ist er ein Cherub, der über verborgene Schätze wacht, 5’7 Zoll gross ist, mit langen, geraden hellblonden Haaren, dass drei Zentimeter unter die Schultern reicht, elfenhaften, saphirblauen Augen und sehr schönen Zügen. Es ist nicht ganz klar, ob er ein gefallener Engel ist oder nicht.

Es heisst auch, dass Azael, Azzah und Ufa die drei Engel waren, die nach dem Dritten Buch Henoch gegen Gottes Entscheidung waren, den Propheten Enoch in den Engel Metatron zu verwandeln. Aber sie waren intelligent genug, um Gottes Befehl zu gehorchen und sich vor Metatron niederzuwerfen.

Nach der islamischen Überlieferung, weigerte sich Azazel sich, als Gott den Engeln befahl, sich vor Adam zu verbeugen. Er sagte: “Warum soll ein Sohn des Feuers (d.h. ein Engel) vor einem Sohn des Lehms (d.h. einem Menschen) niederfallen?”.

Azazel kommt auch in der Apokalypse von Abraham vor, wo er Abraham davon abbringen will, Gott ein Opfer zu bringen, jedoch von Yahoel vertrieben wird.

Azbugah
(YHVH Stärke). Auch Azbuga oder Azbogah. Einer der 8 großen richterlichen Thronengel, die all jene mit dem Gewand der Rechtschaffenheit einkleiden, die neu im Himmel ankommen und dessen für würdig erachtet werden.

Azer
Engel des Elements Feuer.

Azeruel
Azeruel ist einer der 28 Engel, die die Häuser des Mondes regieren. Azeruel ist verantwortlich für Azubene, das sechzehnte Haus. Obwohl er den Freikauf von Gefangenen fördert, ist in der Regel negativ, da er Reisen, Hochzeiten, Ernten und Wirtschaft behindert.

Aziabel
Aziabel ist ein Prinz der Wasser- und Berggeister und ihrer Schätze. Er ist liebenswürdig und erscheint mit einer grossen Krone aus Perlen.

Aziel
Engel der Gerechtigkeit, des Friedens und der Barmherzigkeit. Manche Quellen setzen ihn mit Azael gleich.

Azrael
(Wem Gott hilft / Gott ist meine Hilfe). Auch Azrail, Azriel, Ashriel, Asriel, Azaril, Engel des Todes oder Izrail. In der islamischen Überlieferung der vierte Erzengel und der Todesengel, der im Koran nicht namentlich genannt wird. Er soll 70 000 Fuß groß sein und 4000 Flügel haben, die mit unzähligen Augen bedeckt sind. Wenn eines von ihnen zwinkert, stirbt ein Mensch. Auch soll er in ein ewig dickes Buch schreiben und ewig ausstreichen. Was er schreibt, ist die Geburt des Menschen, was er ausstreicht, ist der Name des gestorbenen Menschen. Azraels Rolle besteht in erster Linie darin, Menschen zum Zeitpunkt ihres Todes beim Übergang in die jenseitige Welt zu helfen. Azrael tröstet die Sterbenden vor ihrem Tod, sorgt dafür , dass sie während des Sterbens nicht leiden, und hilft ihnen, sich auf der anderen Seite zurechtzufinden. Ausserdem umgibt er die trauernden Familienmitlgieder mit heilender Energie und göttlichem Licht, um es ihnen leichter zu machen den Tod des geliebten Menschen zu überwinden und ihr Leben weiterzuführen. Azrael gibt den zurückbleibenden Freunden und Familienmitglieedern Kraft und unterstützt sie sowohl in materieller als auch in spiritueller und emotionaler Hinsicht. Azrael unterstützt auch Therapeuten, die mit Trauernden arbeiten. Farbe: Gebrochenes Weiss. Edelstein: Zartgelber Calcit.
Siehe auch: Azrael – Der Engel des Todes.

Azriel
Siehe bei Azrael.

Azril
Einer der Engel der Erde, zusammen mit Ariel, Admael, Arkiel, Ariciah, Harabel, Saragael und Yabbashael.

Azur
Azur wird manchmal auch Azar genannt. Sein Name leitet sich vom lateinische Wort „azzurum“ (blau) ab, das seinerseits vom persischen „‏لاژورد‎“ – lazaward (himmelsblau) abstammt und als „azur“ ins Französische und als „azzurro“ ins Italienische Eingang fand. Im „Wörterbuch der Bildersprache“ von Adam Breysig, Leipzig 1830, steht Azur für „Aether“, „Blaue reine Luft, Himmel“, „bei Tage“ und „Heiterkeit“. In Italien kennt man auch den weiblichen Vornamen „Azzura“.

In der alten persischen Geschichte von der Entstehung der Götter ist Azur der Engel des Novembers (Thomas Hyde: Historia Religionis Veterum Persarum, Oxford 1700). Er soll auch über den neunten Tag eines Monats herrschen. Im Engel-Karten-Deck „Engel begleiten Deinen Weg“ von Doreen Virtue überbringt er die Botschaft, „dass das gewünschte Ergebnis sich bald einstellen wird“ und rät zu Geduld und Vertrauen und nichts erzwingen wollen: Azur. Azur lehrt uns also Vertrauen und Geduld.

Azza
Siehe bei: Uzza.

B

Baabiel
Engel der im 1.ten Himmel dient.

Babhne’a
Er ist ein gewaltiger Engel, der zum Schutz aufgerufen wird. Seine Name wurde auf hebräischen und auf babylonischen Tafeln gefunden.

Bachanoe
Auch Bachanael. Er regiert den Montag.

Bachiel
Der Engel der im 4.ten Himmel dient. Ein Engel des Elements Luft der von Osten angerufen wird.

Badet
Unterstützt Kreativität und Phantasie.

Badpatiel
Er ist einer der Engel, die Schwangere vor einer Fehlgeburt schützt.

Bae
Engel der im Testament Solomons erwähnt wird. Er schütz gegen böse Geister.

Bafa
Ein Engel der vor allem schriftstellerische Menschen bei der Gestaltung und den Ideen für ihre Texte beisteht.

Bagdial
Ein dicklicher Engel, der Kärtchen an die Neuankömmlinge in den niederen Himmelsebenen verteilt. Diese Kärtchen berechtigen sie, einen neuen Körper zu bekommen. Nichtsdestotrotz wird gesagt, Bagdial sei ein fiktiver Engel.

Baglis
Baglis hilft den Menschen Süchten und anderen Problemen zu überwinden. Baglis muss bei der zweiten Stunde des Tages angerufen werden.

Bagnael
Einer der zahlreichen Wächter des Tores des Ost-Winds.

Bahram
Der Siegesengel oder Engel des Sieges.

Bairim
Bairim ist der Engel des Wassers.

Baliel
Engel der von Norden angerufen wird.

Baliet
Ein Engel der Gerechtigkeit

Ballaton
Gehört zum Pentagramm von Solomon.

Balsamos
(Gott ist mein Licht). Ein Engel des Lichts, der den Menschen in dunklen Stunden mit seinem Licht beisteht.

Balthial
Auch Balthiel. Balthial ist der Engel der Vergebung. Balthial kann um Hilfe gebeten werden, wenn man es schwierig findet, jemandem zu vergeben. Seine Aufgabe ist es, Menschen zu helfen, Gefühle von Wut, Bitterkeit, Eifersucht und Neid zu überwinden. Im dritten Buch von Enoch heisst es, dass Balthiel der einzige Engel sei, der in der Lage ist, Menschen zu helfen, ihre destruktiven Emotionen zu überwinden.

Balthioul
Engel mit der Macht, Not zu verhindern.

Baraacata
Ein Engel, der in den alten und geheimnisvollen Riten der Magie vorkommt, die mit König Salomon assoziiert sind. Baracata kann vielleicht nicht genau als ein Engel betrachtet werden, aber traditionell braucht es einen Zauberer mit erheblicher Macht, um ihn zu beschwören.

Baraael
Ein Engel der im Buch Henoch erwähnt wird und für die Sternenkunde zuständig ist. Baraael wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Baraborat
Engel des Planeten Merkurs.

Barachiel
(Segen Gottes / Blitz Gottes). Auch Barachiel, Barakiel, Barakel, Baraqal, Baraqayal, Baraqiel. Einer der 7 Erzengel nach der Vision von Amadeus Ménes de Silva, aus dem Orden des hl. Franziskus (1420-10.8.1482 zu Mailand). Die anderen Erzengel sind: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Sealtiel, Jehudiel.
Wächter und Versorger der Gotteskinder, die über den Samstag regieren. Ein Erzengel, der von Gott dazu berufen worden ist, seine adoptierten Kinder zu bewachen, und dafür zu sorgen, daß er und der dafür gleichfalls vorgesehene Engelschor diese transformierten Seelen auf allen ihren Wegen bewacht, und dabei in seinen Händen hält, bis sie ihre Füße an den Stein schlagen auf ihrem Weg zu ihrem himmlischen Zuhause (Psalm 91.12). Dieser wohlwollende Engel verleiht denen, die zu ihm beten, Erfolg, gutes Geschick, und viel Glück. Er fördert ebenso Heiterkeit und Sinn für Humor. Symbol der Aufklärung. Mit ihm überwindet man Neid. Er bringt Erleuchtung. Beherrschung der Fröhlichkeit. Wenn wir diesen Engel ordentlich anrufen, merken wir, wie wir von Glück erfüllt werden, unsere Herzen weiten sich aus und wir schaffen diesem Glücksengel Raum, um einzutreten. Er regiert die Hierarchie der Seraphine, herrscht über den Monat Februar. Manche Quellen sagen über Barakel, dass er sich mit sterblichen Frauen vereinigte und er die Menschen die Astrologie gelehrt haben soll. Barachiel, der Siegesengel, wird mit einem Kranz von weißen Rosen dargestellt.
Nach anderen Quellen soll Barakiel Macht über 80 Legionen haben. The Almadel of Solomon porträtiert Barakiel als einen Chefengel der Höhen mit Macht über Blitze. Er sei einer der mächtigsten Erntearbeiter Gottes, der Böse jage und Unschuldige schütze. Er sei über 130’000 Jahre alt. Seine Verkündung sei ein langer Gang zu seinem speziellen Platz, einem Wald, wo die Gebete der Leute auf dem Stamm der Bäume erscheinen würden.

Baradiel
Er ist der regierende Fürst des dritten Himmels. Engel des Hagels.

Baragel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Barakel
(Blitz Gottes). Siehe bei Barachiel.

Barakiel
(Blitz Gottes). Siehe bei: Barachiel.

Barbiel
Auch Barbuel oder Baruel. Engel des Monats Oktober. Ein Prinz der Ordnung der Tugenden und ein Erzengel. Einer von den 28 Engeln von den 28 Mondkammern. Barbiel ist der Schutzengel der Kinder. Manche platzieren ihn als gefallenen Engel auch in die Unterwelt, wo Barbiel unter Zaphiel dient.

Barbonah
Einer der Engel der Verwirrung, zumsammen mit Mehuman, Bigtha, Biztha, Abatha, Zethar, Carcas.

Barchiel
Dieser Engel steht den Sternzeichen Skorpion und Fisch vor. Wer also unter diesen Zeichen geboren ist, kann Barchiel um speziellen Schutz und Segen bitten. Wir alle können dieses erleuchtete Wesen bitten, damit wir mehr Mitgefühl bekommen, und damit es uns hilft, innere Stärke zu entwickeln und unseren Absicht zu fördern, uns und andere zu heilen. Dieser Engel verleiht auch emotionale Tiefe und Bewußtheit. Manche Quellen setzen ihn auch mit Barakiel gleich.

Bardiel
In den jüdischen Legenden der Engel des Hagels.

Bariel
Erzengel. Farbe: Bronze, Braun, Sonnengelb. Symbol: Die Hörner des Sternzeichens Widder und Stier. Aufgabe: Verbindung zum Tierreich auf einer liebevollen Ebene, Heilung bei Tieren, hilft die niedere Natur der Menschen zu heilen. Verbindet mit der Energie von Lord Maitreya. Herrschender Engel über die elfte Stunde des Tages.

Barkiel
Engel der Fröhlichkeit (auch Uriel hat diesen Titel gehabt). Barkiel ist auch ein Engel des Monats Februar, und er wird als einer der Erzengel zitiert. Der Engel der Fröhlichkeit soll als einziger Engel erfolgreich sein im Bekämpfen des teuflischen Neids.

Barman
Engel der Intelligenz.

Barnabel
Ein Engel des Trostes der die Menschen ermuntert optimistisch in die Zukunft zu schreiten.

Baroa
Engel der Harmonie, Künste und Schönheit.

Barol
Engel der 2.ten Stunde der Nacht.

Barpharanges
Der Engel für die Quelle des Lebenswassers. Er ist der Engel der Taufe.

Barrattiel
Engel der Unterstützung.

Bartholomäusengel
Schenkt den Menschen gute Ideen und Geistesblitze.

Baruch
(Gott segnet). Der Engel der über den Baum des Lebens wacht.

Baruchiel
Engel mit der Macht über Streit.

Barquiel
Herrschender Engel über die siebte Stunde des Tages.

Basanola
Herrscherengel über die Pflanzenwelt.

Basasael
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Basasel
Auch Bazazel oder Busaseyal. Er gehört auch zu den Engeln, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Batarel
Auch Bataryal oder Batraal. Auch er gehört zu den Engeln, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Batariel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Bathor
Einer der 7 Olympischen Geister, die bekannt sind als Verwalter oder Ordnungshüter des Himmels.

Bath Kol
(Himmlische Stimme). Auch Bath Qol. Weiblicher Engel der göttlichen Prophezeiung.

Bazazath
Erzengel des zweiten Himmels.

Bazkiel
Ein Engel, der den 3. Himmel beschützt.

Beburoa
Einer der Engel der am Ende der Welt erscheinen wird.

Beduros
Einer von den neun Engeln, die am Ende die Welt regieren werden.

Behemiel
Er ist der Schutzengel der Haustiere und kümmert sich um ihr Wohl. Chef-Engel der Engelordnung Hashmallim (Cherubim).

Beleguel
Gehört zur Engelschar um Erzengel Gabriel, unterstützt Neubeginn.

Beelzebub
Beelzebub war ursprünglich ein syrischer Gott und er ist in 2 Könige 1,3 als ein Gott von Ekron in Philistia genannt. Beelzebub wird auch in Matthäus 10,25, 12,24, Markus 3,22 und Lukas 40,15 erwähnt, als einer, der über die Dämonen herrscht. Er ist einer der Herrscher über die Unterwelt.

Belial
Auch Satan. Engel der Dunkelheit.

Benad Hashe
(Töchter von Gott). Weibliche Engel, die von den Arabern angebetet werden.

Ben Nez
Engel des Windes.

Berekeel
(Mein Segen ist Gott).

Berkael
(Mühe?) Auch Berekeel. Er wird als Lenker der Gestirne erwähnt.

Beron
Engel der 1.ten Stunde der Nacht.

Bethor
Einer der sieben herrschenden Engel über die Provinz des Himmels.

Bigtha
Einer der Engel der Verwirrung, zusammen mit Mehuman, Barbonah, Biztha, Abatha, Zethar, Carcas.

Bileka
Verbindet mit dem Göttlichen und unterstützt die Menschen in der Meditation .

Biztha
Einer der Engel der Verwirrung, zusammen mit Mehuman, Barbonah, Bighta, Abatha, Zethar, Carcas.

Blaef
Der Luftengel für den Freitag und Untertan des Westwindes.

Boel
(Gott ist in ihm). Auch Boul, Bool oder Bohel. Einer der 7 hohen Thronengel, die im 1. Himmel wohnen. Boel bewahrt die 4 Schlüssel für die 4 Ecken der Erde. Er regiert außerdem den Planeten Saturn.

Botschafter
Der Name einer Gruppe von Engeln, die Frieden unterstützen.

Briathos
Engel der Dämonen vereitelt.

Buer
Heilungsengel, Engel der Moral und Tugend.

Butator
Der Engel des Berechnens. Er arbeitet zur 3. Stunde des Tages.

C

Cabriel
Engel des Tierkreiszeichens Wassermann. Einer der sechs Engel die über die vier Regionen des Himmels gesetzt sind.

Cadmiel
Ein Engel, der mit dem Schicksal der Menschen verwoben ist. Cadmiel soll sicherstellen, daß jeder Mann und jede Frau den eigenen Schicksalsweg vollendet. Der Lieblingssatz von Cadmiel lautet : “Wenn deine Seele rechtsherum geht, dann geh du nicht nach links!”

Cael
Engel des Tierkreiszeichens Krebs.

Cahetel
Engel der Vorstellungskraft und der Intuition.

Cahor
Engel des Betrugs.

Cariel
Cariel ist ein Engel der unter Erzengel Camuel dient und bedeute soviel wie „Der Freie/Die Freie“. Cariel ist ein Engel für Liebe und Partnerschaft, sowohl was Beziehungen betrifft, als auch für Partnerschaften beruflicher Art. Er hilft bei der Kommunikation mit Freunden, Lebenspartnern und beruflichen Kollegen oder Projektpartnern. Auch bei Liebeskummer. Eine seiner Qualitäten ist Fürsorge, nicht nur für andere Menschen, sondern auch für Tiere oder Pflanzen (Natur).
Er hilft sich Selbst bzw. das was man will und wohin man möchte, im Auge zu behalten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. So könnte man diesen Aspekt auch unter dem Begriff „Meditation“ oder „Bewusstsein“ zusammenfassen. Er stärkt den Willen, die Aufrichtigkeit, die Klarheit und hilft die Macht der Gewohnheiten zu überwinden. Er hilft das Haus (Wohung) und die Seele in Ordnung zu halten und in die eigene Mitte zu finden, d.h. ganz nach seiner Namensbedeutung hilft er sich von überflüssigem Balast zu befreien und wieder klar zu sehen, so dass dem, wo es sich wirklich lohnt, Wert beizumessen, auch Wert beigemessen wird, statt unnützen Dingen.
Siehe auch: Engel Cariel.

Calerna
Engel der 11.ten Stunde der Nacht.

Calliel
Auch: Caliel oder Cali. Einer der Engel der göttlichen Gegenwart und der Thronengel, die im 2. Himmel Dienst tun und der prompte Hilfe bringt, wenn man ihn in mißlichen Situationen ruft. Er ist auch einer der zweiundsiebzig Engel des Shemhamphora. Sein zugehöriger Engel ist Tersatosoa (oder Tepisatosoa.) Siegel für Calliel siehe: Die 72 Schutzgötter der Kabbalah
Andere Quellen halten Calliel für einen weiblichen Cherub, und eine der Bewacherinnen der Unterwelt. Oder sehen in Calliel und Caliel verschiedene Engel, wonach Caliel der Engel des Sternkreizeichens Zwillinge ist.

Camael
Siehe bei Chamuel.

Camal
(Gottverlangen).

Camal ist auch eine Sagenfigur aus der irischen Mythologie: Camal mac Rágail, auch Camaal oder Camall, Sohn des Rágal (Riagall). Camal wird in der Erzählung Cath Maige Tuired („Die Zweite Schlacht von Mag Tuired“) gemeinsam mit Gamal, Sohn des Figal, (einer Variation desselben Namens) als Türhüter der Tuatha de Danaan genannt. Als Lugh sich ihm als Zimmermann, Schmied, Athlet, Schwertmeister, Harfner, Beschützer, Dichter, Geschichtskenner, Satiriker und Künstler vorstellt, wird ihm von Camal der Beiname Samildánach („der Kunstfertige“) verliehen. (Wikipedia: Camal)

Cambiel
Gemäß Trithemius: der Herrscher des Sternzeichens Wassermann und der Engel der 9. Stunde. Wer unter diesem Zeichen geboren ist, kann Cambiel um besonderen Schutz und Segen bitten. Wir alle rufen dieses Lichtwesen an, damit es unsere Intelligenz fördert, und damit es uns den Mut gibt, in unkonventionellen Bahnen zu denken. Engel der Transformation.

Cambill
Engel der 8. Stunde der Nacht.

Camino
Engel der Tiersprache – unterstützt Menschen, die mit Tieren kommunizieren wollen.

Capabile
Einer der 3 Engelboten der Sonne.

Caracasa
Ein Frühlingsengel, wie auch Core, Amatiel und Comissoros. Engel der Lebenskraft.

Carona
Schützt vor den Gewalten der Natur und der Elemente.

Carubot
Engel der Inspiration – macht für Neues empfänglich und hilft neue Ideen in die Tat umzusetzten.

Casmaron
Ein Engel der Lüfte.

Cassiel
Auch: Casziel, Kafziel, Qafsiel, Qaphsiel. Regiert den Samstag und den Mond. Der Engel der Einsamen und Traurigen, der “die Einheit des ewigen Königreiches weiterführt.” Cassiel ist einer der Herrscher des Planeten Saturn, und er ist gleichfalls der Prinzregent des 7. Himmels. Cassiel ist einer der Sarim (Prinzen) in der Hierarchie der Mächte. Manchmal erscheint er als Engel der Enthaltsamkeit. Andere Quellen sagen, dass er über die Gesundheitspflege herrscht und der Patron derjenigen sei, die für die Gesundheit arbeiten. Cassiel sorge für ein kunstvolles Personal, das Hunderte zur selben Zeit heilen könne. Er sei ein nobler Cherub aus der Schar des Seraphim Abdiel. In der alten hebräischen Magie wird er gerufen, um Feinde zu vertreiben, und zwar, indem er die Zauberformel, mit
Vogelblut geschrieben, an die Kralle oder den Flügel einer Taube bindet, und ihr dann befiehlt, fortzufliegen. Wenn sie fortfliegt, ist dies ein Zeichen dafür, daß auch der Feind flieht.

Cassriel
Ein Engel der den Menschen die göttliche Weisheit nahe bringt.

Cathetel
Auch Cahethal. Dieser Schutzengel der Gärten fördert Wachstum und Ertrag von Gemüse und Früchten, und sorgt dafür, daß sie gesund bleiben und gut gedeihen. Cathetel fordert die Menschen dazu auf, alle Wesen der Natur zu lieben und zu schätzen. Wenn wir mit Respekt und Achtung vor der Natur wachsen, können wir auch mit unserer eigenen Natur in die Harmonie kommen. Seraphimengel der Agrikultur.

Cebrail
Name Gabriels im Koran.

Cedar
Der Engel, der den Süden regiert.

Cerubiel
Auch Kerubiel. Er ist ein Regent/Prinzengel der Cherubim.

Cerviel
(Gott hilft). Auch Gerviel oder Zeruel. Nach jüdischen Überlieferungen der Schutzengel von David. Er soll David auch geholfen haben den Riesen Goliath zu besiegen. Cerviel ist einer der regierenden Fürsten der Fürstentümer. Engel des Mutes.

Cetarari
Ein Engel der Jahreszeit – Engel des Winters.

Chabalym
Ein Seraphim oder Cherubin, der in kabalistischen magischen Ritualen gerufen wird.

Chairoum
Ein Engel, der mit Gabriel und Alfatha, die Herrschaft über den Norden hat.

Chaldkydri
Die Erzengel der fliegenden Sonnenelemente. Sie sind mit den Phoenixen verbunden, und stehen zwischen den Seraphim und den Cherubinen. Sie haben 12 Flügel, und bei Sonnenaufgang brechen sie in Gesang aus! Sie residieren im 4. Himmel.

Chamuel
(Er der Gott sieht / Er der Gott sucht / Der nach Gott Suchende / Wer Gott sucht / Gott ist mein Ziel) Auch Camael, Cammael, Camuel, Chamael, Camiel, Camiul, Camniel, Cancel, Jahoel, Kamael, Kemuel, Khamael, Seraphiel, Shemuel oder Samael. Er ist einer der 7 Erzengel. Er trägt (je nach Quelle) verschiedene Titel: Anführer der Hirarchie der Mächte, Leiter der Hirarchie der Herrschaften, Fürst der Seraphim, Oberster der Hirarchie der Gewalten oder Tugenden.
Chamuel gilt als DER „Liebes- und Beziehungsspezialist“ und hilft uns, unser Herz zu öffnen. Chamuel bringt nicht nur durch Mitgefühl und Frieden Harmonie in unsere Beziehungen, sondern auch Schönheit in jeglicher Hinsicht, wodurch er z.B. auch auf Künstler inspirierend wirkt. Er hilft uns, uns selbst und anderen Liebe entgegenzubringen. Alles Gute, dass wir anderen tun, zieht Camael in unser Leben. Gebet der Essener : „Camael , Engel der Freude, komm zur Erde herab, und gib allen Dingen Schönheit.“

Siehe auch: Erzengel Chamuel

Chamyel
Einer der 15 Thronengel.

Charbiel
(Trockenheit). Auch Charavah. Der Engel, der dazu bestimmt ist, “alles Wasser der Erde zusammenzuziehen und zu trocknen.”

Chardaniel
In der jüdischen Mythologie ein Engel und Herr der Firmaments, 6 Millionen mal grösser als andere Engel, immerzu stralend von 12 weissen Blitzen.

Charis
(Gnade).

Charman
Engel der 11.ten Stunde der Nacht.

Charmiene
Der Engel der Harmonie. Unterstützt uns in Situationen in denen Teile unseres Wesens aus dem Gleichgewicht gebracht sind, um diese mit Liebe und Licht, in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen. Er arbeitet mit Lady Portia zusammen. Ruft ihn, wann immer ihr Bedürfnisse nach Gleichgewicht und Harmonie habt. Auch innerhalb der Gesellschaft.

Charms
Der Engel der 9. Stunde des Tages.

Charoum
Ein engelhafter Wohltäter, der über die nördliche Himmelsrichtung herrscht. Charoum können wir damit beauftragen, uns die Fähigkeit zu geben, die Stille wertschätzen zu lernen, uns ebenso die Integrität zu geben, mit der wir Geheimnisse hüten können, und uns die geduldige Aufmerksamkeit zu schenken, mit der wir zu guten Zuhörern werden. Von diesem himmlischen Beschützer wird traditionell gesagt, daß er die Erdoberfläche vor exzessivem Regen, Sintfluten und Wirbelstürmen behütet.

Chasan
Ein Engel der Lüfte. Sein Name findet sich auf dem 7. Sonnenpentakel.

Chasmal
Er gehört zum Chor der Herrschaften, genauer zu den Kyriotes, den Engeln der reinen Gnade.

Chassan
Engel der Weisheit.

Chavakiah
Engel des Sternkreiszeichens Jungfrau.

Chaylon
Ein Cherubin oder Seraphim, der für Schutz angerufen wird.

Chayyiel
(Armee). Auch Chayyliel. Chef der heiligen Hayyoth (Cherubim). Mitglied der Ordnung der Sarim.

Chazkiel
Engel des Reichtums und der Fülle.

Chedustaniel
Regiert über den Freitag. Wohnt im 3.ten Himmel und wird von Osten angerufen.

Cheriour
Ein “Schreckensengel”, der die Aufgabe hat, Verbrechen zu bestrafen und Verbrecher zu verfolgen.

Chermes
Engel der 9. Stunde der Nacht.

Cherubim
(Fülle der Erkenntnis / Übertragung der Erkenntnis / akkadischer Name aus ‘karibu’ = Bittter, Fürbitter). Die Cherubim (Einzahl: Cherub – Hebräisch: כרוב; Plural: Cherubim – Hebräisch: כרובים) waren im Alten Orient und im Alten Testament geflügelte Fabelwesen, zumeist mit Tierleib und Menschengesicht. Sie sind die zweithöchste Engelordnung nach den Seraphim und gehören wie sie zur ersten Triade. Sie gelten als Engel der Fülle, Weisheit und Erkenntnis. Man bezeichnet sie als “der Fürsprache Haltende” weil im Alten Testament geschrieben steht, dass die Cherubim sich stark für Adam einsetzten, damit Gott ihn nicht aus dem Paradies verbannt. Das hatte jedoch keinen Erfolg. Zu ihren Führern zählen Kerubiel und Ophaniel.

Cherube werden in der Bibel über 90 mal erwähnt:

Zum ersten Mal tauchen sie in der Genesis auf, wo sie nach dem sog. Sündenfall und der Vertreibung von Adam und Eva aus dem Garten Eden als Wächter den weiteren Zugang zum Paradies versperrten und damit den Baum des Lebens für Menschen unerreichbar werden ließen: “Er vertrieb den Menschen und stellte östlich des Gartens von Eden die Cherubim auf und das lodernde Flammenschwert, damit sie den Weg zum Baum des Lebens bewachten.” (Gen 3,24).

Die Bundeslade in der Stiftshütte wurde nach Anweisung Gottes mit zwei Cherubim-Statuen verziert:
“Verfertige auch eine Deckplatte aus purem Gold zweieinhalb Ellen lang und anderthalb Ellen breit! Mach zwei Kerubim aus getriebenem Gold und arbeite sie an den beiden Enden der Deckplatte heraus! Mach je einen Kerub an dem einen und dem andern Ende; auf der Deckplatte macht die Kerubim an den beiden Enden! Die Kerubim sollen die Flügel nach oben ausbreiten, mit ihren Flügeln die Deckplatte beschirmen und sie sollen ihre Gesichter einander zuwenden; der Deckplatte sollen die Gesichter der Kerubim zugewandt sein.” (Ex 25,17-20).

Die Beschreibung der Cherubim im Buch Ezechiel zeigt sie als begrenzt menschenähnliche Wesen, die einen himmlischen Wagen (Merkaba) begleiten, auf dem Gott thront (Ähnlichkeit mit geflügelten Sphingen, typologisch mit Greifen verwandt): “Und ich sah, und siehe, es kam ein ungestümer Wind von Norden her, eine mächtige Wolke und loderndes Feuer, und Glanz war rings um sie her, und mitten im Feuer war es wie blinkendes Kupfer. Und mitten darin war etwas wie vier Gestalten; die waren anzusehen wie Menschen. Und jede von ihnen hatte vier Angesichter und vier Flügel. Und ihre Beine standen gerade, und ihre Füße waren wie Stierfüße und glänzten wie blinkendes, glattes Kupfer. Und sie hatten Menschenhände unter ihren Flügeln an ihren vier Seiten; die vier hatten Angesichter und Flügel. Ihre Flügel berührten einer den andern. Und wenn sie gingen, brauchten sie sich nicht umzuwenden; immer gingen sie in der Richtung eines ihrer Angesichter. Ihre Angesichter waren vorn gleich einem Menschen und zur rechten Seite gleich einem Löwen bei allen vieren und zur linken Seite gleich einem Stier bei allen vieren und hinten gleich einem Adler bei allen vieren. Und ihre Flügel waren nach oben hin ausgebreitet; je zwei Flügel berührten einander und mit zwei Flügeln bedeckten sie ihren Leib. Immer gingen sie in der Richtung eines ihrer Angesichter; wohin der Geist sie trieb, dahin gingen sie; sie brauchten sich im Gehen nicht umzuwenden. Und in der Mitte zwischen den Gestalten sah es aus, wie wenn feurige Kohlen brennen, und wie Fackeln, die zwischen den Gestalten hin und her fuhren. Das Feuer leuchtete und aus dem Feuer kamen Blitze. Und die Gestalten liefen hin und her, dass es aussah wie Blitze. Als ich die Gestalten sah, siehe, da stand je ein Rad auf der Erde bei den vier Gestalten, bei ihren vier Angesichtern. Die Räder waren anzuschauen wie ein Türkis und waren alle vier gleich, und sie waren so gemacht, dass ein Rad im andern war. Nach allen vier Seiten konnten sie gehen; sie brauchten sich im Gehen nicht umzuwenden. Und sie hatten Felgen, und ich sah, ihre Felgen waren voller Augen ringsum bei allen vier Rädern. Und wenn die Gestalten gingen, so gingen auch die Räder mit, und wenn die Gestalten sich von der Erde emporhoben, so hoben die Räder sich auch empor.” (Ezechiel 1,4-19).

Chitriel
(Rute Gottes). Ein Engel der Bestrafung.

Chomaliel
Ein Engel der die Menschen aufmuntert im “Hier und Jetzt” zu leben und die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Chosniel
(Bedeckung). Dieser Engel ist zuständig für ein gutes Gedächtnis und ein offenes Herz.

Cochabiel
Engelprinz der vor Gott steht.

Colopatiron
Da dieser Engel Gefängnistore aufsperrt, können wir uns immer dann an ihn wenden, wenn wir für Freiheit und Unabhängigkeit jeglicher Art kämpfen: sei es auf wirtschaftlichem, kreativem, spirituellem oder psychologischem Gebiet. Engel der Freiheit, Selbständigkeit und Unabhängigkeit.

Comadiel
Comadiel ist der Engel der Gnade, der über Gnade und Vergebung herrscht. Sein Geburtstag ist am 7. November. Comadiel ist von den meisten Quellen als der Engel der 3.ten Stunde des Tages beschrieben, unter Vehuel dienend. Er ist ein Cherub von edlem Rang.

Commissoros
Einer von den vier Engeln des Frühlings. Verkörpert das Wachstum.

Concario
Engel des Mondes.

Corabael
Ein Montagsengel, der im 1. Himmel wohnt und der von Westen angerufen wird.

Corat
Ein Freitagsengel der Lüfte, der von Osten gerufen wird.

Core
Ein Engel des Frühlings.

Corilon
Engel der Künste – unterstützt und beschützt Künstler, wie Musiker, Maler, Schauspieler, Schriftsteller…

Cornelion
Ein Engel des Friedens.

Cosmiel
Engel der Sterne und Himmelskörper.

Ctarari
Einer von den zwei Engeln des Winters, der andere ist Amabael.

Cupra
Eine der Novesilen. Cupra ist die Personifikation des Lichts.

Curaniel
Engel der über den Montag herrscht. Er wohnt im 1.ten Himmel und wird von Süden angerufen.

D

Dabriel
Engel des ersten Himmels, der über den Montag herrscht.

Dagiel
Engel der Macht über die Fische hat.

Dahariel
Wächter des 1.ten Himmels.

Dai
Oder Dey. Den Sechsten und Siebten Büchern von Moses zufolge ein Engel der Mächte. In alten persischen Legenden ist er der Engel vom Dezember.

Dalquiel
Einer der 3 Prinzen des 3. Himmels. Die anderen 2 sind Jabniel und Rabacyal. Sie alle regieren über das Feuer unter der Ethnarchie von Anahel.

Damabiah
Auch Damabiath. Ein Engel der über den Schiffsbau wacht.

Dameal
Ein Dienstagsengel, der im 5. Himmel zu Hause ist und der von Osten angerufen wird.

Damiel
Engel der den Weg weist.

Danel
(Gott ist Richter). Auch Danyal oder Daniel. Er gehört auch zu den Engeln, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Daniel
Engel der Liebe, Güte, Gnade und Barmherzigkeit. Ander Quellen sagen, dass er der Engel ist, der über jähe Tode herrsche. Sein Siegel zeige einen Turm, mit einem Eingang an der Spitze. Barrett beschreibt ihn in ‘The Magus’ als einen hohen, heiligen Engel, und als einen der 72 Engel, die den geheimen Namen des Gottes Shemhamphorae tragen.

Danijel
Engel der Gerechtigkeit.

Dara
Engel des Wasser, der Gewässer und des Regens.

Darel
Er ist zuständig für das Licht, und verantwortlich dafür, daß all jenen Männern und Frauen, die Gefahr laufen, Hoffnung und Glauben zu verlieren, Licht und Liebesenergien gegeben werden. Darel ist der “Erste Hilfe” – Beauftragte.

Dardariel
Herrschender Engel über die elfte Stunde.

Dariel
Einer der Engel des Sonntags.

Degaliel
Ein Engel, dessen Name auf dem 3. Pentakel des Planeten Venus geschrieben steht.

Deliel
Ein hoher Fürst der Engel, welcher noch 3 anderen Fürsten, Asiel, Pakniel und Pakuniel, sowie deren himmlischen Heerscharen gebietet. Sie alle sind über die Fische gesetzt und für deren Wohl verantwortlich.

Derdekea
Ein mächtiger, weiblicher Himmelsengel, der auf die Erde herabsteigt, um die Menschheit zu retten. Man sieht sie an als die Höchste Mutter (auch bekannt als Drop).

Der kleinere Lucifer – Rumael
Auch Rumjal. Seit dem 12.Jahrhundert gab es einen gefallenen Engel, der selbst Lucifer genannt wurde. Er war verantwortlich für viele dunkle Taten und Böses rund um die Welt, und war gefolgt von sieben gefallenen Engeln. Dennoch war er nicht der echte Luzifer, der “Bringer des Lichts” oder der “Sohn des Morgens”, wie er in der Bibel erwähnt wird. Der wirkliche Name dieses Engels aus dem Rang der Tugenden ist Rumael. Rumael ist 5,3 Zoll gross mit langem, geradem, dunkelblondem Haar und grünen Augen. Rumael wurde von einem von Samael’s Kriegerengeln getötet, von Arariel am 26. Februar 2002. Er ist 20’021 Jahre alt. Er ist in ‘Enoch I’ als ein böser, gefallener Engel beschrieben und einer der ersten 200, die gefallen sind.

Der grössere Lucifer – Lucchier
Dieser Lucifer hat sieben verschiedene Aspekte und verschiedene Namen, wie z.B. Lucchier, Mahzeil, Masim, Mahisim, Luecefer und andere. Er ist ein Engel von grossem Licht und er hat einen hohen hierarchischen Rang inne. Uriel, Metatron, Asmodel und zahlreiche andere Engel lehren alle, dass Rumael nur ein Hochstapler war. Der echte Lucifer ist ein Engel von grosser Schönheit und Licht, und als Lucchier ist er 5,11 Zoll gross, mit langem, geradem, blondem Haar vier Inches bis unter die Schultern, lichtblauen Augen und edlen Merkmalen.

Deusel
Unterstützt Erzengel Uriel. Engel der Wärme.

Die 7 Erzengel
Nach der Vision von Amadeus Ménes de Silva, aus dem Orden des hl. Franziskus (1420-10.8.1482 zu Mailand): Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Sealtiel, Jehudiel, Barachiel. Nach der Russisch-Orthodoxen Kirche: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Sealtiel (Salathiel), Jehudiel, Barachiel (in manchen Quellen ist Jeremiel statt einer der 7 Erzengel dabei). In der modernen Esoterik: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Jophiel, Chamuel, Zadkiel (ergänzend oder damit abwechselnd auch: Haniel, Raziel, Ariel, Azrael, Jeremiel, Raguel, Sandalphon, Metatron).

Dijoniah
Engel der Fröhlichkeit.

Dimurga
Engel der Reisenden.

Dina
Ein Schutzengel des Gesetzes (Tora), des Wissens und der Weisheit. Er wird auch Yefefiah oder Iofiel genannt. Als die Welt erschaffen wurde, lehrte Dina die Menschen 70 verschiedene Sprachen. Dieser leitende und lehrende Engel ermuntert die Menschen dazu, nach Weisheit, Wissen und nach der Liebe zum Lernen zu streben. Unterstützt Erzengel Jophiel.

Diniel
Dieser Engel ist einer der 70 Kindbett-Amulettengel. Er beschützt Kinder. Er ist auch einer der Engel die die Texte vorsprechen in “das Zungengelübde des Herrschers.”

Dirachiel
Engel des Friedens.

Djibril
Siehe bei Gabriel.

Djin
Helfer des Erzengel Gabriel. Er ist König der Elemente, und zwar aus dem Bereich des Feuers. Er sieht wohl etwas älter aus, und hat schon ziemliche Muskeln. Sein Haar besteht aus Flammen, und er ist der König des Feuers. Er lehrt dich, wie du das Feuer bei magischen Zeremonien verwenden kannst. Er kann dir auch Rituale bringen, von denen du nicht weißt, daß sie überhaupt existieren, wobei er sie dir als Geschenk überläßt.

Dobiel
(Bären-Gott). Auch Dobbiel oder Dubbiel. Dobiel war der Schutzengel des antiken Persiens. Nach dem Talmud war Dobiel auch einer der speziellen Ankläger von Israel, und einmal amtierte er im Himmel für 21 Tage als Stellvertreter für Gabriel, als dieser (über den Dobiel ein Sieg errang) in temporärer Ungnade war, weil er Mitleid mit den Israeliten hatte, als Gott wütend auf sie war, und die Babylonier überzeugte, sie von Babylon wegziehen zu lassen anstatt zu töten. Nach der Machtübernahme im Himmel, wurde Dobiel dafür eingesetzt, den Persern zu helfen – vor jeder anderen Nation. Die Legende besagt, dass alle der 70 oder 72 Schutzgeister oder Schutzengel der Nationen (außer Michael, der Beschützer von Israel) verdorben wurden durch nationale Voreingenommenheit.

Dohel
Einer der Engel der die Schlüssel der 4 Ecken der Erde hält.

Dokiel
Engel der Wahrheit.

Domaliel
Vermittelt Ruhe und Ausgeglichenheit.

Domiel
Engel, der die sechste Halle des siebten Himmels bewacht.

Donel
Einer der zahlreichen Engelswächter des Südwindes.

Drail
Der Engel der den Palast von Maon im 5.ten Himmel bewacht.

Dratzel
Ein mächtiger Heilungsengel, der auch Heilung lehrt.

Druiel
Einer der zahlreichen Engelwächtern des Südwindes.

Dubbiel
(Bären-Gott). Schutzengel von Persien.

Duma
Engelprinz der Träume.

Dumah
Engel der Stille. Wird manchmal auch mit Duma gleichgesetzt.

E

Eae
Engel der Dämonen vereitelt.

Ebuhuel
Einer von den acht Engeln von Allmacht.

Ecanus
Vermittelt Inspiration, unterstützt vor allem Menschen die mit dem Wort umgehen, zum Beispiel Schriftsteller.

Edom
Engel von Rom.

Egention
Engel der Reisende behütet.

Eheres
Ein Engel der bei Wachsexorzismen angerufen wird.

Eiael
Ein Engel, der für die okkulten Wissenschaften und die Langlebigkeit zuständig ist. Wenn Eiael gerufen wird, sollte der 4. Vers von Psalm 36 zitiert werden.

Eirnilus
Der Engel für die Früchte. Er ist auch als einer der Geister der 6. Stunde tätig.

Eistibus
Ein Geist der Zukunftsvorhersagen. Einer der Geister der 4. Stunde.

Elason
Behütet Ideale und sorgt für ihre Verwirklichung.

El Auria
Der Flammenengel, gleichzusetzen mit Ouriel oder Uriel.

El El
Auch Ei El. Einer der Engelswächter des Nordwindes.

Elemiah
Einer von den acht Seraphim vom Baum des Lebens im Buch von Yetsirah. Er regiert über Reisen und Seeexpeditionen. Schutzengel für Seeleute. Für Kraft, Zuversicht und Erfolg.

Elim
Der Schutzengel des Apostels Libbeus.

Elimiel
In der jüdischen Kabala: der Engel des Mondes.

Elion
Ein Engel der Natur und des Friedens.

Eloa
Ein weiblicher Engel, der durch eine Träne von Jesus geboren worden sein soll.

Elogium
Ein Engel, der den Monat Elul, im hebräischen Kalender (September) regiert. Normalerweise ist der regierende Engel vom September Uriel.

Elomeel
Oder Ilylumiel. Einer von den regierenden Engeln der Jahreszeiten.

Eloa
Ein weiblicher Engel, der angeblich aus einer Träne geboren wurde, die Jesus vergoß.

Elubatel
Einer von den acht Engeln von Allmacht. Zwei andere Engel sind Ebuhuel und Atuesuel. Sie werden von Seeungeheuern beschworen. Mit der Nennung der Namen jedes Engels 3 Mal zu den 4 Vierteln der Erde und 3 Male müssen sie mit dem Horn geblasen werden.

Elumeel
(Verborgener Gott). Auch Elomeel oder Yvelumiel. Er wird als Lenker der Gestirne erwähnt.

Elyon
Dienender Engel, der die Plage des Hagels über Ägypten brachte.

Emfalion
Engel der Jugend und der Verjüngung.

Emhom
Schutzengel – schützt bei Angriffen aller Art.

Emiliel
Ein Engel der die Menschen unterstützt Ideen in die Tat umzusetzen.

Emmanuel
(Gott mit uns).

Emmanuelle
Sie ist ein Engel des 7.ten Himmels. Emmanuelle war einer der Engel, der fälschlicherweise mit Metatron verwechselt wurde, als der Engel, der die 3 heiligen Männer Sidras, Misac und Abednego aus dem feurigen Ofen rettete. Sie trägt ein langes Schwert, das multidimensionale Fenster irgendwo auf der Erde öffnen kann.

Emnymar
Schutzengel der Schwangeren, hilft bei Geburten.

Emrudue
Engel des Erfolgs und des Glücks, hilft bei der Erfüllung von Wünschen.

Enchede
Ein Engel der Sympathie und Liebe.

Enejie
Ein Engel des Siegels, der in magischen Ritualen gerufen wird.

Eneki
Engel der Visionen.

Eneye
Engel der Gerechtigkeit, der Wahrheit und des Friedens.

Engel der Kindergeburt
Es gibt 70 Amulettengel, die bei der Kindergeburt gerufen werden können.

Engel der Mondkammern
Es gibt 28 Engel die ,die 28 Mondkammern regieren.

Engel der 12 Monde
Es gibt für jeden Monat des Jahres einen Engel.

Engel des Gebets
Die sieben Engeln, die die Gebete der Heiligen zu unserem Schöpfer tragen: Akatriel, Gabriel, Metatron, Raphael, Sandalphon, Sizouse und Michael.

Engel des Regens
Matriel, Matarel, Matariel, Ridya and Zalbesal.

Engel des Sonntags
Dem Sonntag wird die Sonne zugeordnet. Michael ist der erste Engel des Sonntags, aber jede Stunde dieses Tages hat auch einen speziellen Engel. Diese Engel sind, mit der 1. Stunde beginnend: Michael, Anael, Raphael, Gabriel, Cassiel, Sachiel, Samael, Michael, Anael, Raphael, Gabriel, und Cassiel. Einige Engel haben eine Doppelschicht an diesem Tag.

Engel des Windes
Moriel, Ruhiel, Ben Nez und Rujiel .

Engel des Winters
Ctarari, Amabael und Certari. Der Hauptengel ist Altrib (od. Attaris).

Erathaol
Einer der sieben grossen Archon Engeln.

Eremiel
Grosser Engel mit Vorsitz über den Abgrund und Hades.

Ergomion
Engel der die Farblehre beherrscht und für alles zuständig ist, das mit Farben zu tun hat, zum Beispiel Farbheilung.

Erimites
Ein Engel des Friedens.

Ertosi
Der Engel des Planeten Mars.

Eserchie
Oder Oriston. Der Name des Engels rief Moses auf, als er Frösche in Ägypten als eine der Pest hervorbrachte. Es heißt auch sein Name wurde von Moses aufgerufen, als er die Flüsse von Ägypten in Blut verwandelte.

Eshriel
Eshriel ist ein Erzengel und der Name bedeutet soviel wie „Feuer Gottes“. Eshriel wird manchmal mit Ashriel bzw. Aazriel oder Azrael (dem Engel des Todes) gleichgesetzt, was aber ein Irrtum ist. Eshriel ist ein weiblicher Engel, kann aber auch als männlicher Engel erscheinen. Eshriel (Feuer Gottes) ist die „weiblich-körperliche“ Zwillingsflamme vom „männlich-geistigen“ Uriel (Licht Gottes).

Während Uriel für die geistige Erhellung zuständig ist, ist Eshriel vorallem für die körperliche Reinigung da, für die Transformation im materiellen Bereich. Eshriel hilft beim planen und ausführen neuer Projekte, schenkt körperliche Energie, Tatkraft und Ausdauer und weckt die Hingabe, sowohl in emotionaler und sexueller Hinsicht, als auch an den Lebensplan.

Esme
Walisisch: gnädiger Schutzgeist.

Espiacent
Ein Engel, der beim Wachs-Exorzismus eingesetzt wird, um ein erfolgreiches Beenden der eigenen Arbeit zu erzielen.

Eth
(Zeit). Eine engelhafte Macht, ein verwaltender Engel, mit der Aufgabe, dafür zu sorgen, daß alle Dinge zur rechten Zeit passieren.

Eurabatres
Ein Engel des Planeten Venus.

Ezechiel
Engel der Treue und des Wissens.

Ezekeel
(Sternschnuppe Gottes). Auch Ezqeel. Er gehört auch zu den Engeln, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Ein Engel aus dem Buch Henoch. Er lehrte die Menschen die Wolkenkunde. Ezeqeel wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass die Zeit der Strafe 10.000 Jahre währt.

Ezekiel
Erzengel Ezekiel, der Engel des Todes und der Transformation. Er ist ein führender Engel aus Michael’s Schar. Er ist in der jüdischen Überlieferung als ein Engel erwähnt, der die Menschen die Vorzeichen durch die Wolken lehrt. Er herrscht über lange Reisen.

Ezeqeel
(Stärke Gottes).

Ezqeel
Siehe: Ezekeel.

Ezrael
(Hilfe von Gott / Hilfe Gottes). Er ist ein Engel von Zorn und Zerstörung.

Ezgadi
Ein Engelnamen, der in Beschwörungsritualen benutzt wird, damit Reisen erfolgreich beendet werden .

Ezhabsab
Schutzengel aller Wasserwesen.

F

Fabriel
Ein Engel der im 4.ten Himmel dient.

Famiel
Ein Freitagsengel der Lüfte der von Süden angerufen wird.

Fanuel
Oder Phanuel. Einer von den vier Engeln der Gegenwart. Es wird gesagt, dass er “Uriel unter noch einem Aspekt sei.”

Farris
Ein Engel der über die 2.te Stunde der Nacht herrscht.

Farun Faro Vakshur
In persischen Überlieferungen der schützende Engel der Menschheit. Vergleichbar mit Metatron.

Favardin
Engel des Monats März. Er regiert auch über den 19. Tag des Monats und wird “einer der Cherubine” genannt.

Fenel
Engel des Gnade und der Barmherzigkeit.

Fermetu
Ein Engel des Friedens.

Flabison
Engel des Vergnügens, der Freude und der Kunst.

Flaef
In der Kabbalah ein Engel, der über die menschliche Sexualität herrscht.

Floriansengel
Nothelfer-Engel.

Focalor
Auch Forcalor oder Furcalor. Ein gefallener Engel der vor seinem Fall ein Engel aus der Ordnung der Throne war.

Forneus
Ein gefallener Engel der vor seinem Fall ein Engel aus der Ordnung der Throne war.

Forsteton
Engel der Fruchtbarkeit.

Fortunata
Der Engel des Wohlstands. Er bringt uns durch göttliche Gnade den Wohlstand im Innen und Aussen, er verbindet uns mit der Energie den Wohlstand nicht nur auf der materiellen Ebene zu suchen, sondern zuallererst den Wohlstand unserer Liebe in uns zu pflegen, zu erkennen und nach aussen zu strahlen.

Fraciel
Ein Dienstagsengel, der von Norden angerufen wird.

Framoch
Der Engel der 7.ten Stunde der Nacht.

Fremiel
Der Engel der 4.ten Stunde der Nacht.

Friagne
Ein Engel der über den Donnerstag herrscht. Er dient im 5.ten Himmel. Er muss von Osten angerufen werden.

Fromezin
Der Engel der 2.ten Stunde der Nacht.

Fromzon
Engel der 3. Stunde der Nacht.

Fuleriel
Der Engel der 6.ten Stunde der Nacht.

Furfur
Ein Engel des Blitzes und des Donners.

Furlac
Ein Engel der Erde.

Furmiel
Der Engel der 11.ten Stunde des Tages, dienend unter Bariel.

Futiniel
Engel der 5. Stunde des Tages.

G

Gaap
Auch Tap. Ein gefallener Engel der vor seinem Fall ein Engel aus der Ordnung der Mächte war.

Gabamiah
Engel des Sternkreiszeichens Fische.

Gabriel
(Kraft Gottes / Mensch und Gott / Mein Mann ist Gott / Gott ist meine Kraft/Stärke). Erzengel Gabriel verkündete Maria die Geburt Jesu. Im Islam kennt man Erzengel Gabriel unter dem Namen Jibril, Djibril oder Jabrail – er verkündete Mohammed den Koran. Im Buch Henoch zählt Gabriel zu den sieben heiligen Wächterengeln. Erzengel Gabriel bewacht laut Henoch das Paradies und steht den Cherubim voran. Er ist der Engel der Verkündigung und der Schreibkunst. Er regiert das Paradies und ist der leitende Engel des 1. Himmels. Dieser Erzengel ist ein Hauptbotschafter Gottes, und er bringt als solcher göttliche Nachrichten und Offenbarungen zu den Menschen. Dabei ist er der Vermittler zwischen Himmel und Erde, und er hilft uns, unsere Träume und Visionen zu deuten. Gabriel erfüllt allen Sterblichen Wünsche und Hoffnungen, und ebenso gewährt er Freude, Barmherzigkeit, Einsicht in Geheimnisse und Mysterien, Wahrheit, Gerechtigkeit, Wunder und Liebe. Gebet der Essener: “Gabriel, Engel des Lebens, komm hinein in meinen Leib und gib meinem ganzen Körper Kraft”. Gabriel trägt eine Lilie, einen Olivenzweig oder eine Fackel. Farbe: Orange, Erdtöne. Edelstein: Karneol. Symbol: Strahlendes Herz, beflügelt, aus dem ein Strahl mit einem Stern herausspriesst.
Gabriels Aufgaben sind: Führt zukünftige Eltern auf dem Weg zur Empfängnis eines Kindes oder zu einer Adoption, hilft schwangeren Müttern, hilft allen, die mit Kunst oder Kommunikation zu tun haben.

Gabuthelon
Heilt Trauer und Verletzungen der Seele.

Gadiel
Ein Engel der über den 5.ten Himmel herrscht und über die Tore des Südwindes wacht. Manche sagen, dass er es war, der Eva versucht hat statt Satan. Engel der Höhen.

Gadreel
(Mauer Gottes / Gott ist mein Helfer). Auch Adriel. Auch er war ein Engel, der eine Beziehung zu sterblichen Frauen hatte. Nach dem Buch Henoch soll er Eva im Paradies verführt haben und den Männern Kampfwerkzeuge gezeigt haben.

Gadreellk
Brachte den Menschen Waffen. Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Gadriel
Engel der über den fünften Himmel herrscht.

Gagiel
Beschützerengel der Fische.

Gagison
Lichtengel der Warheit.

Gagolchon
Schützer der Naturwissenschaft und Forscher auf diesem Gebiet, lehrt die Geheimnisse der Natur.

Gah
In der persischen Mythologier Töchter des Ormuzd, liebliche feenartige Wesen, welche den 5 Tageszeiten als schützende Genien vorstehen, in die die Perser (statt der Stunden) ihre Tage einteilen (im Winter nur 4). Sie werden als Wohltäterinnen der Menschheit durch Gelübde und Gebete verehrt und als Engel der Güte und Schönheit gesehen, als auch von Dichtern geschildert.

Galago
Ein Engel des Lichts und der stärkenden und reinigenden Energien.

Galdel
Der Engel der über den Donnerstag herrst. Er wohnt im 5.ten Himmel und muss von Süden angerufen werden.

Galearii
Galearii sind die hierarchiemäßig niedrigsten Engel (Heeresdiener).

Gale Raziya
Ein anderer Name für Metatron.

Galgaliel
Hauptnamensgeber des Standes der Galgalim (die Wagen der Merkabah). Chefengel des Sonnenrades, Prinzengel der Sonne, wie Raphael. Der Engel der Schwingung. Er erfüllt uns mit unserer eigenen wahren Schwingung, die wir auf die Erde mitbringen. Er erinnert uns daran, dass alles im gesamten Kosmos Schwingung ist, ob es sich um Geld, Liebe oder Sorgen handelt, alles ist Schwingung und Energie, die wir aussenden. Das was wir aussenden wird millionenfach zu uns zurück schwingen.

Gallisur
Engel der Weisheit und der Literatur.

Galizur
Grosser Engel, der über den zweiten Himmel herrscht.

Galmon
Ein Engelswächter, der an der 4. Himmelshalle stationiert ist.

Gamaliel
(Entschädigung Gottes). Engel “who takes the elect unto heaven”.

Gambiel
Er herrscht über das Sternkreiszeichen Wassermann.

Gambriel
Einer der Schutzengel des 5.ten Himmels.

Gamidoi
Engel der über die 1.te Stunde der Nacht herrscht.

Gamrial
Einer der 64 Wächterengel der 7 himmlischen Hallen.

Gamsiel
Engel der über die 8.te Stunde der Nacht herrscht.

Garfiel
Einer der Wächter der 5.ten Himmels.

Gargatel
Einer der 3 Sommerengel. Er wirkt zusammen mit Tariel und Gaviel.

Garmaliel
Manche sagen dass er ein böser Engel ist, andere dass er einen Bezug zum Erzengel Gabriel hat.

Garsiel
Nach dem Talmud der Engel des Zornes und des Entsetzens. Gott soll ihn nur zur Bestrafung der Frevler auf die Erde schicken.

Gastrion
Er herrscht über die 8.te Stunde der Nacht.

Gaspard
Ein Geist, der in magischen Ritualen gerufen wird, um dem Bittenden ein Damenstrumpfband (?) zu beschaffen.

Gattiel
Auch Gathiel. Ein Engel der über den 5.ten Himmel wacht.

Gaviel
Er bildet zusammen mit Gargatel und Tariel, die Engeln des Sommers.

Gavreel
Ein Engel des Friedens.

Gazardiel
Der Engel, der über die aufgehende Sonne wacht. Wir beten zu diesem leuchtenden Wesen, um das Versprechen eines Neubeginns, der Unschuld, der Erneuerung, des Erwachens und der Erleuchtung zu erhalten. Schau der aufgehenden Morgensonne ins Gesicht, und bitte diesen Engel um diese spirituellen Gaben und Eigenschaften. Er ist der Chefengel, der über den Osten wacht. Er “küßt die Gebete der Gläubigen und überbringt sie dem übernatürlichen Firmament”, heißt es im Zohar. Er ist zudem der Engel, der mit dem Auf- und Untergehen der Sonne beauftragt ist.

Gazriel
Einer der 70 Kindgeburt Amulett Engel.

Gebetsengel
Die 7 Engel die die Gebete der Heiligen zu unserem Schöpfer bringen: Akatriel, Gabriel, Metatron, Raphael, Sandolphon, Sizouse und Michael.

Geburael
(Stärke Gottes).

Geburatiel
Engelprinz der den siebten Himmel bewacht.

Gedael
(Glück Gottes).

Gedariah
Der leitende Chefengel des 3. Himmels. Er ist 3 mal am Tag aktiv: er verneigt sich vor den Gebeten, die vom 2. Himmel aufsteigen, krönt sie, und leitet sie weiter bei ihrem Aufstieg.

Gedemel
Ein Engel der unter Hagiel/Anael dient.

Gediel
Ein Engel der Luft.

Geliel
Einer der 28 Engel, die die 28 Mondkammern regieren.

Geno
Ein Engel aus der Hierarchie der Mächte.

Geriola
Engel der Wahrheit, Harmonie und Tugend.

Germael
(Majestät Gottes).

Gethel
Ein Engel, der über verborgene Dinge wacht.

Geviriyah
Ein anderer Name für Metatron.

Gheoriah
Ein Engel der Ordnung der Mächte.

Giadaiyal
Auch Gedael oder Gedayal. Auch ein Lenker der Gestirne.

Giatiyah
Ein anderer Name für Metatron.

Gidaijal
(Glück Gottes).

Giel
Der Engel, der über das Sternzeichen Zwilling regiert.

Gippuyel
Ein anderer Name für Metatron.

Glaras
Ein Engel der über die 1.te Stunde der Nacht herrscht.

Glauron
Auch Glaura. Ein wohltätiger Luftgeist, der von Norden gerufen wird.

Glmarij
Ein Engel der 3. Stunde des Tages.

Gmial
Einer der 64 Wächter der 7 Himmelshallen.

Golab
(Entflammer).

Golema
Lehrerengel, vermittelt auch schwieriges Wissen klar und verständlich.

Gonael
Einer der zahlreichen Wachengel der Tore des Nordwindes.

Gotzone
Baskisch: Engel, Bote (goh-tsoh-nee).

Gradiel
(Macht Gottes). Der Engel des Planeten Mars, wenn dieser die Sternzeichen Widder und Skorpion betritt.

Graniel
Ein Engel der über die 2.te Stunde des Tages herrscht.

Granozin
Ein Engel der über die 2.te Stunde der Nacht herrscht.

Grasbarben
Er regiert das Sternzeichen Waage.

Gravreel
Ein Engel des Friedens und der Harmonie.

Grial
Auch Griel. Ein Schutzengel des 5.ten Himmels.

Guael
Auch Guel. Ein Engel des 5.ten himmel, der über den Donnerstag herrscht und der von Osten angerufen werden muss.

Gubarel
Auch Guabarel. Ein Engel der Jahreszeit Herbst.

Gurid
Der Engel der sommerlichen Tag- und Nachtgleiche. Er ist sehr wirksam, wenn er als Amulett gegen den Blick des Bösen eingesetzt wird.

Guriel
(Welpe Gottes). Engel des Sternzeichens Löwe.

Gzrel
Engel der jeglichen bösen Beschluss gegen eine anderen im Himmel wiederruft.

H

Haael
Einer der 72 Engel des Sternkreises.

Haaiah
Engel der Gerechtigkeit.

Haamiah
Er ist der Engel des spirituellen Wissens. Haamiah gehört zum Chor der Gewalten und ist für den Kampf gegen Dämonen zuständig, er soll Religionen schützen und sie auf den richtigen Weg bringen. So schützt Haamiah auch alle diejenigen, die nach spirituellem Wissen suchen. Erfüllt Wünsche und vermittelt Zufriedenheit und Glück. Auch ein Engel der Wahrheit.

Habbiel
Auch Habiel. Ein Montagsengel des 1. Himmels. Ein Engel für treue Liebe und Romantik, der im Liebeszauber gerufen wird. Er ist der Engel der Bindung. Um eine tiefe Bindung zu einem Menschen einzugehen, brauch man viel Vertrauen, Mut und viel Liebe. Mangelt es an einem dieser Gefühle fühlt man sich unsicher. Habiel hilft dabei und macht uns sicher.

Habriel
Ein Engel der Ordnung der Mächte.

Habudiel
Ein Engel der im 4.ten Himmel wohnt. Es sollte von Süden angerufen werden.

Habuhiah
Er und Risnuch sind die Schutzengel der Landwirtschaft.

Habuiah
Engel des Sternkreiszeichens Fische.

Hachashel
Einer der 72 Engel des Sternkreises.

Hadakiel
Er wacht über das Sternzeichen Waage.

Hadarniel
Ein Engel aus dem Talmud. Ein Engel des “Firsternhimmels” (?) und Gebieter des Feuers, aus dessen Munde bei jedem Wort 12’000 Blitze fahren. Er war es nach gewissen Quellen, der Moses die Wanderung durch die “Luftregion” (?) nicht gestatten wollte, als dieser auf Befehl Gottes kam, um die Gesetze zu empfangen. Gott verwies ihm seine Härte, da neigte er sich vor dem gottbegeisterten Propheten und erbot sich, vor ihm herzugehen und seine Worte zu verkündigen.

Hadiya
Arabisch: Führer zur Rechtschaffenheit; Gabe (hay-dee-yah).

Hadraniel
(Majestät Gottes). Ein Engel der Liebe. Er schützt die zarten Blüten einer jungen Liebesbeziehung, er verbindet mit der Liebe von Jesus Christus, und lehrt uns unsere Mitmenschen bedingungslos zu lieben. Engel der am zweiten Tor im Himmel steht.

Hadriel
Wächterengel über die Tore des Ostwindes.

Hafaza
Es gibt 4 dieser Engel. Sie sollen die Menschen vor Fallen, anderen Menschen und vor dem Satan schützen. Ihr Job ist es, die Taten aller Sterblichen aufzuschreiben.

Hagiel
(Gnade Gottes). Auch Anael oder Haguiel. Er ist der Regent der Venus. Siehe Regent Hagiel. Er soll 6,7 Zoll gross sein, mit geradem, ascheblondem Haar, das bis ein Inch unter die Schultern fällt, und mit lichtblauen Augen. Seine Verkündung ist ein langer Gang in einem dunklen Wald mit ruhigem, himmlischen Instrumentallied im Hintergrund.

Hagith
Einer der sieben herrschenden Engel über die Provinzen des Himmels.

Hahahel
Auch Hahael. Ein mächtiger Schutzengel, der vor Falschheit schützt. Ein Engel des reinen Glaubens.

Hahaiah
Ein Engel aus der Hierarchie der Cherubim. Er beeinflußt die Gedanken und enthüllt den Sterblichen verborgene Geheimnisse.

Hahaziah
Engel des Sternkreiszeichens Schütze.

Hahuiah
Engel des Sternkreiszeichens Krebs.

Haiaiel
Engel des Sternkreiszeichens Fische.

Hakamiah
Einer der Cherubime. Wird gegen Verräter eingesetzt und ein Schutzengel Frankreichs.

Hakem
Ein Engelwächter, der an der 4. Himmelshalle stationiert ist.

Halacho
Ein Geist des Mitgefühls und ein Geist der 11. Stunde.

Halaliel
Erzengel, bekannt als “The Lord of Karma”.

Halliza
Der Name dieses Engels steht auf dem Ewigen Kreis des Pentagramms von Salomon.

Halon
Der Engel der über die 3.te Stunde der Nacht herrscht.

Haludiel
Ein Engel des 4. Himmels, der am Jüngsten Tag gerufen wird, wobei der Bittende nach Süden schauen muß. Haludiel ist auch ein Geist der Sonne.

Hamal
Engel mit Herrschaft über das Wasser.

Hamaliel
Auch Hamatiel. Er gehört zu den Regenten der Mächte. Ein Schutzengel der Jungfrau und Löwe Geborenen. Engel des Monats August. Hamaliel kann von allen angerufen werden, die sich mit Chemie, chemischen Prozessen beschäftigen, alle Berufe die mit der Chemie zu tun haben. ER unterstützt das gute Gelingen.

Hamied
Der herrliche Engel der Wunder. Er ist von einer solchen strahlend weißen Schönheit, daß du lediglich seine unglaublichen Augen durchscheinen siehst. Wenn du seine Gegenwart spürst, umfasse dich, öffne dein Herz, um sein Geschenk der intensiven, reinen Liebe zu empfangen. Wenn Du um ein Wunder betest, so rufe seinen Namen und erkläre in Deinen Worten in welchem Bereich Deines Lebens Du ein Wunder benötigst.

Hamon
Ein grosser, geehrter, schöner Prinzenengel im Himmel

Hanael
Siehe bei Haniel.

Hananiel
(Gnädig gegeben von Gott).

Haniel
(Ruhm Gottes / Anmut Gottes / Ich bin Gott / Glorie Gottes / Gnade Gottes / wer Gott sieht / Herrlichkeit Gottes / Freude Gottes). Auch Aniel, Hamiel, Onoel, Phaniel. Manche setzen ihn auch mit Anael gleich. Gilt als Engel des Monats Dezember. Ein Engel des Lichts, bringt Licht in die Dunkelheit und vermittelt zwischen den Menschen und Gott. Engel der Spiritualität. Herrscht über die Freundschaft. Schutzengel der Steinbock Geborenen. Ein Erzengel, der den Lebensbaum bewacht. Einige kabalistische Texte sagen, dass es Haniel war, die Enoch in die Geistwelt begleitete. Enoch war einer von insgesamt zwei Menschen, die in Erzengel verwandelt wurden – in seinem Fall in den Erzengel Metatron (- der andere war der Prophet Elias, der zum Erzengel Sandalphon wurde). Haniel hilft uns, die verlorenen Geheimnisse natürlicher Heilmittel wieder zu entdecken, besonders wennn es darum geht, die Mondenergie in Mixturen, Pulvern und Kristallen nutzbar zu machen. Ausserdem hilft dieser Erzengel uns, mehr Anmut in unserem Leben zu geniessen. Rufe Haniel an, um mehr Schönheit, Harmonie und die Gesellschaft wunderbarer Freunde in Dein Leben zu bringen. Sie wird Dir ausserdem helfen, vor oder während eines wichtigen Ereignisses gelassen und zentriert zu bleiben, wie zum Beispiel bei einem öfffentlichen Vortrag oder Auftritt, bei einem Rendezvous oder einem Vorstellungsgespräch. Erzengel Haniel besitzt die Energie einer Mondgöttin: ätherisch, ruhig, voller Geduld und Mystik. Ihr Verkündigung sei ein langer, bedächtiger Gang an einem Strand mit einem ruhigen, himmlischen Lied.
Farbe: Bläulich-weiss. Edelstein: Mondstein. Symbol: Liegende Acht, umkreist von DNS-Strängen.
Erzengel Haniel hilft bei: dem Wunsch, Anmut in unser Leben zu bringen, Heilfähigkeiten, Mondenergie, Gelassenheit, aussersinnlichen Fähigkeiten, vo allen Dingen Hellsichtigkeit.

Hannuel
Dieser Engel regiert das Sternzeichen Steinbock.

Hantiel
Der Engel der 3. Stunde des Tages.

Harahel
Schützt Büchereien, Archive, Schulen und Universitäten. Harahel öffnet unseren Geist und unser Herz für neue Ideen, und ruft die Menschen dazu auf, dieses Wissen in einer lebensbejahenden Weise einzusetzen.

Harael
Engel des Sternkreiszeichens Steinbock.

Harbonah
Engel der Zerstörung.

Hariel
Nach dem Talmud einer der vier Schutzgeister, die über die Tiere gesetzt sind. Die anderen heissen Kasiel, Marviel. Er sei 6,1 Zoll gross, mit sehr langem, lockigem, blondem Haar bis zur Hüfte, blauen Augen und schönen Zügen. Er habe ein Paar mittelgrosser, violetter Flügel.

Harudha
Ein weiblicher Engel, der über das Element Wasser wacht.

Harut und Marut
sind zwei besondere Engel. Nach dem Koran hat Gott diese Engel auf die Erde geschickt um die Menschen in Babel zur Zauberei anzustiften und Streit zwischen Eheleuten zu verursachen. Einer anderen Überlieferung zu folge haben Marut und Harut Adam Vorwürfe gemacht, weil dieser gesündigt hatte. Um beide zu belehren schickte Gott beide auf die Erde, zur Prüfung. Dort sündigten auch beide. Persischen Überlieferungen zu folge liebten beide Engel eine Frau und verrieten dieser Allahs geheimen Namen, so stieg diese mit seiner Zauberkraft zum Planeten Venus hinauf. Beide Engel wurden zur Strafe auf die Erde verbannt.

Harviel
Ein Engelswächter, der an der 2. Himmelshalle stationiert ist.

Hasdiel
Engel des Wohlwollens.

Hasmael
Feurig sprechender Engel vor dem Thron Gottes.

Hasmed
Engel der Vernichtung, und einer der 5 Engel der Bestrafung, denen Moses im Himmel begegnete.

Hasmodia
Ein Mondgeist, der bei der Talisman-Magie auftaucht.

Hatabel
Einer der Engel der Erde, zusammen mit Azril, Ariel, Admael, Arkiel, Ariciah, Saragael, Yabbashael.

Hauvatat
Engel der Rettung.

Haven
Einer der 12 Geister, die über die 12 Stunden des Tages wachen. Haven ist der Geist der Würde.

Hayliel
Engelprinz im siebten Himmel.

Hayyel
Er schützt wilde Tiere, zusammen mit Thuriel, Mtniel, und Jehiel. Betet zu ihnen, um die Tiere vor dem Aussterben zu bewahren. Hayyel lehrt die Menschen, daß, genauso wie die Engel uns schützen, wir dazu da sind, die Natur zu schützen. Bittet diesen Engel, die Menschen dazu anzuhalten, auf die ganze Natur aufzupassen und sie zu schützen, so wie es unsere Aufgabe ist.

Haziel
(Vision Gottes). Auch Hazael. Ein Kämpferengel aus der Schar von Uriel. Haziel ist einer der 72 Engel, der den geheimen Namen des Gottes Shemhamphorae tragen bzw. der 9.te von 72 Engeln der Kabbalah, für die Zeitspanne vom 1. – 5. Mai. Er wird im kabbalistischen Lebensbaum dem Bereich ‘Chokmah’ (Engelordnung Cherubim) zugeordnet. Sein Siegel soll ein zwölfzackiger Stern mit Worten in Engelsprache sein. Das Siegel von Haziel, dass ich hier: legrimoireireinterdit.free.fr gefunden habe, sieht allerdings anders aus.

Haziels Qualitäten:
- Göttliche Liebe – Göttliche Barmherzigkeit – Gabe des Verzeihens, Versöhnung – Gutgläubigkeit – Vertrauen, Aufrichtigkeit – Güte, die alles Böse vergibt – Machtvolle Energie, die alle negativen Einstellungenverwandelt – Stütze, Freundschaft, Rückhalt, Gnade, Gunst der Mächtigen – Versprechen, Engagement – Altruismus, Uneigennützigkeit – Kindliche Reinheit.

He´el
(Gott lebt / Leben Gottes). Herrscher über die Jahreszeiten.

Heiglot
Engel der Schneestürme. Er wacht über die 1. Stunde.

Helemmelek
(Mein Gott ist König). Dieser Engel regiert eine der Jahreszeiten. Es heißt, daß dieser Name eine Umkehrung von Milkiel sei.

Helison
Einer der 5 Engel des 1. Höhengrades. Die anderen 4 sind: Alimiel, Gabriel, Barachiel, und Lebes . Wenn er gerufen wird, taucht Helison auf und hält einen Banner, geschmückt mit einem Karmesin-Kreuz und gekrönt mit Rosen.

Helujasaf
(Gott hat hinzugefügt). Auch Hilujaseph oder Helayaseph. Er ist ein Lenker der Gestirne.

Heman
(Vertrauen). Leitender Engel des himmlischen Chores.

Henael
Hilft verlorene Dinge wiederzufinden.

Henoch
Ein Mensch, der später in Metatron verwandelt wurde.

Hermesiel
Engel, der einen der himmlischen Chöre leitet.

Hismael
Der Geist des Planeten Jupiter.

Hizkiel
Einer der zahlreichen Wächter am Tor des Nordwindes.

Hngel
Engel der sommerlichen Tag- und Nachtgleiche und wirksam Gegen den Blick des Bösen.

Hochmel
(Weisheit Gottes).

Hodiel
(Sieg Gottes).

Hodiriron
(Pracht).

Hodniel
Von diesem Engel sagt man, daß er die Macht habe, Dummheit im Menschen zu heilen.

Hofniel
(Kämpfer Gottes). Herrschender Engel der “Bene Elohim”.

Hormuz
Ein Engel, der sich um den 1. Tag im Monat kümmert.

Hosediel
(Gnade Gottes).

Humastrav
Ein Montagsengel, der von Norden gerufen wird.

Husael
Ein Engel, der im 3. Himmel arbeitet.

Hutriel
(Stab Gottes).

Hypezokos
(Blume des Feuers). Ein Engel der chaldäischen kosmologischen Tradition.

I

Iacoajul
Engel der 11. Stunde der Nacht.

Iadara
Dieser Engel regiert das Sternzeichen Jungfrau.

Iadiel
(Hand Gottes).

Iahhel
Diese strahlende Energie unterstützt Meditation und Erleuchtung. Iahhel wacht über die Philosophen und solche, die sich von den weltlichen Arbeiten zurückziehen wollen. Wer Schwierigkeiten hat zu meditieren, der soll Iahhel um Hilfe bitten, kurz bevor er mit dem Meditieren beginnt.

Iahmel
Dieser Engel regiert die Luft.

Iaoth
Einer der Erzengel.

Iax
Wird dieser Engel gerufen, kann er Magenbeschwerden und Neid als Gefühl beseitigen.

Iblis
Der islamische Name für den höchsten gefallenen Engel (Luzifer). Er wurde wegen seinem Ungehorsam zu einem Schaitan (bösem Geist). Er weigerte sich, sich vor Adam zu verbeugen und wurde so aus dem Paradies vertrieben.

Iciriel
Einer der 28 Engel, die die 28 Mondkammern regieren.

Idrael
Ein Engelswächter in der 5. Himmelshalle.

Iedidiel
Dieser Engel wird bei rituellen Gebeten angerufen.

Ieiaiel
Engel der Zukunft.

Ielahiah
Er schützt Richter, und fällt Entscheidungen bei Rechtsklagen.

Ierathel
Engel der Ordnung der Herrschaften.

Ietuqiel
Dieser Engel wird von Frauen bei der Geburt gerufen.

Iezalel
Engel des Sternkreiszeichens Zwillinge.

Ihiazel
Engel des Sternkreiszeichens Waage.

Ijasusael
Anführer der Engel der Jahreszeiten in der enochischen Tradition.

Ikkar Sof
Der Engel, der die Monate Januar und Februar regiert.

Imamiah
Engel des Sternkreiszeichens Schütze.

Imriel
(Beredsamkeit Gottes). Er herrscht über die Monate Mai und Juni.

Indriel
Indriel soll ein Engel sein, der Licht und Schönheit auf die Erde bringt. Laut dem Engel-Orakel ‘Engel begleiten Deinen Weg’ (Im Original: Messages From Your Angels Oracle Cards) von Doreen Virtue, hilft Indriel den Lichtarbeitern auf dieser Erde. In spirituellen Kreise sind damit Menschen gemeint, die mithelfen, eben Licht auf diese Erde zu bringen, z.B. auch durch Heilungsarbeit.
Siehe auch: Indriel.

In Hii
Einer der Engel des Polarsterns.

Ioelet
Dieser Engel wird gerufen, um Dämonen zu vertreiben.

Iofiel
(Schönheit Gottes). Lehrerengel von Shem, einem Prinzen der Torah. Einer der 7 Erzengel. Chef der Thronordnung.

Ionel
Erzengel für Gesundheit, Heilung, Schmerzlinderung .

Irel
Ein Engel, der im 5. Himmel wohnt. Er regiert am Dienstag und wird von Westen angerufen.

Irin
Zwillingsengel aus dem 6. Himmel. Die Irinen bilden zusammen mit ihren Zwillingen, den Qaddisinen, den Höchsten Richterlichen Rat des Himmlischen Gerichtes. Sie gehören zu den 8 hochstehenden Mitgliedern der Hierarchie, die sogar einen Rang über dem von Metatron, der als einer der höchsten Engel angesehen wird, einnehmen, und die Gott dienen. Gemäß Daniel 4:17 sind die Irinen Wachen. Es heißt, daß “jeder der Irinen gleichzusetzen ist mit dem Rest der Engel und Prinzen zusammen”.

Isda
Engel der Ernährung/Nahrung.

Iseseel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Ishim
Auch Ischim. Ein Engel der im 5.ten Himmel wohnt.

Ishliah
Einer der Engel, die den Osten regieren.

Isma´il
Ein Schutzengel, der zu exorzistischen Ritualen gerufen wird, und der auch im 1. Himmel residiert, und dort eine Gruppe von Engeln anleitet, die Allah verehren und huldigen.

Ismoli
Ein leitender Engel. Er steht den Engeln der Lüfte vor, die am Montag Dienst tun.

Israel
(Kämpfer/Streiter Gottes). Auch Istrael. Manche reihen ihn in die Ordnung der Hayyoth (hebräisch חַיּוֹת “Lebewesen”, auch: Chayot) ein, eine Klasse des Merkabah, eine Art jüdische, mystische Engel, von denen in der Vision Ezechiels berichtet wird. In der Engelhierarchie des jüdischen Philosophen Mamonides stehen die Hayyoth an erster Stelle, vergleichbar mit den Seraphim. In ‘The Book of the Angel Raziel’ ist Israel der 6.te der Thronengel.
Im ‘Gebet von Joseph’ einer gnostischen Apokryphe aus Alexandrien, kommentiert von Origen und Eusebius, heisst es: “Er, der zu dir spricht, Ich, Jakob und Israel, bin ein Engel Gottes und ein leitender Geist.” Und: “Ich bin Israel, der Erzengel der Macht des Herrn, und der Chef-Tribun unter den Söhnen Gottes.” An anderer Stelle, identifiziert sich Jakob-Israel selbst als den Erzengel Uriel. In dieser Apokryphe ist der Patriarch Jakob ein Erzengel, der das irdische Leben aus einem vorexistenten Zustand heraus betreten hat.
Die Mystiker des 7.ten bis 11.ten Jahrhunderts sprachen von einem himmlischen Wesen namens Israel. Die Funktion dieses Engels ist die Heerscharen der Engel dazu aufzurufen, Gottes Lob zu singen. Er tut dies mit folgenden Worten: “Bless ye the Lord who is to be blessed.”
Philo(n) von Alexandria (latinisiert Philo Iudaeus oder Philo Alexandrinus; * um 15/10 v. Chr.; † nach 40 n. Chr.), einer der bedeutendsten Denker des hellenistischen Judentums, identifiziert Israel mit dem Logos. In Ginzberg’s ‘The Legends of the Jews’, Band v, 307, wird Israel als “Jakobs Antlitz in der Gegenwart des Thrones der Herrlichkeit” bezeichnet.

Israfel
Israfel (auch: Israfil, Arabisch: إسرافيل‎, “Der Brennende – The Burning One”), ist der Engel der Trompete und des Jüngsten Gerichts im Islam, unbenannt im Koran (Qur’an). Mit Mikhail, Djibril und Izra’il ist er einer der 4 islamischen Erzengel. Die 4 Erzengel im Islam

Obwohl der Name ‘Israfel’ nicht im Koran erwähnt wird, wird davon ausgegangen, dass diese Stelle im Koran auf ihn hinweist: ‘Und in die Posaune wird gestoßen, und alle, die in den Himmeln sind, und alle, die auf Erden sind, werden ohnmächtig, mit Ausnahme derjenigen, die Allah will. Dann wird sie wiederum geblasen, und siehe, sie werden wartend stehen. (Koran 39,68).

In der islamischen Tradition wird gesagt, dass er zusammen mit den anderen drei Erzengeln gesandt wurde, um Staub aus den vier Ecken der Erde zu sammeln, obwohl nur Izrael in dieser Mission erfolgreich war. Es war von diesem Staub, aus dem Adam geformt wurde.

Israfel hält seine Trompete an seinen heiligen Lippen Jahrhundert um Jahrhundert, wartend auf das Signal von Gott, sie am Jüngsten Gericht erklingen zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt wird er auf die Erde niedersteigen und auf dem heiligen Felsen in Jerusalem stehen. Der erste Ton von seiner Trompete wird die Welt erschüttern, und der zweite wird die Toten erwecken und zum Gericht laden.

Israfel wurde mit einer Reihe anderer Engel assoziert, einschließlich Uriel, Sarafiel und Raphael.

Einige Quellen deuten darauf hin, dass Israfel, erschaffen am Anfang der Zeit, vier Flügel besitzt, und so groß ist, dass er von der Erde bis zu den Säulen des Himmels reicht. Als ein schöner Engel, der ein Meister der Musik ist, lobsingt Israfel Gott in tausend verschiedenen Sprachen, der Atem, der den Gastgebern von Engeln Leben einhaucht, ist auch in diesen Liedern.

Und der Engel Israfel, dessen Herz eine Laute ist und der die süßeste Stimme hat von allen Gotteskreaturen.
And the angel Israfel, whose heart-strings are lute, and who has the sweetest voice of all God’s creatures.

Koran

Nach den sunnitischen Traditionen von Imam Al-Suyuti, sind die Ghawth oder Qutb, die unter den Sunniten als höchste Personen im Rang eines Siddiqun (Heiligen) gelten, jemand, der ein Herz hat, das dem des Erzengels Israfel gleicht, die Erhabenheit dieses Engels anzeigend. Der nächste Rang sind die Heiligen, die bekannt sind als die Umdah oder Awtad, unter denen die Herzen der Höchsten dem Erzengel Michael ähnlich sind, und der Rest der niedrigeren Heiligen des Himmels, haben Herzen wie Jibreel oder Gabriel, und dass der vorangegangenen Propheten vor dem Propheten Mohammed. Sie glauben, dass die Erde immer einen von den Qutb hat.

Israfel erscheint auch in der Kabbalah und dem Okkultismus des 19.Jahrhunderts. Er war die spezielle Verkörperung in Aleister Crowley’s ‘Liber Israfel’, ehemals ‘Liber Anubis’, ein Ritual, um den ägyptischen Gott, Thoth, die Gottheit der Weisheit, des Schreiben, und der Magie, anzurufen.

Es sollen auch Israfel, Gabriel und Michael gewesen sein, die Abraham erschienen sind, obwohl in der Bibel selbst keine Namen genannt werden (1. Mose 18, 2).

‘The Chronicles of Israfel’ nennt sich auch eine Metal-Band aus Montreal, Quebec, Canada, und so lautet auch der Titel ihres ersten Albums.

Istaroth
Engel der Treue.

Isum
Ein Schutzengel der Kranken, ein Engel der vor allem zur Nachtzeit Schutz und Licht schenkt.

Itael
Engel des Sternkreiszeichens Widder.

Ithuriel
(Entdeckung Gottes). Einer der 3 Prinzen des heiligen Sefirot, die unter der Ethnarchie des Engels Sephurion stehen. Der Name Ithuriel taucht in den Traktaten von Issac ha-Cohen von Soria aus dem 16. Jahrhundert auf, wo mit diesem Namen angeblich eine “große, goldene Krone” bezeichnet wird. Arbeitet mit Erzengel Gabriel zusammen.

Itkal
Da dieser Engel über Kooperation und Sympathien wacht, rufen wir Itkal, um harmonische Beziehungen zwischen den Menschen zu schaffen.

Itqal
Der Engel der Zuneigung. Ihn braucht man bei Streitigkeiten zwischen den Menschen.

Iyasusael
(Gott ist Retter). Auch Ijasusael. Er ist ein Lenker der Gestirne.

J

Jabamiah
Engel Jabamiah unterstützt Rituale und Energiearbeit.

Jabniel
(Jehova lässt bauen). In der Kabbala einer von den drei Prinzen des 3. Himmels. Die anderen zwei sind Dalquiel und Rabacyal. Alle drei regieren über das Feuer unter der Herrschaft von Anahel.

Jabrail
Siehe bei Gabriel.

Jachil
Ein Engel des Näherkommens und der entstehenden Liebe.

Jael
Cherub der die Bundeslade bewacht, zusammen mit Zarall, der ebenfalls zu der Ordnung der Cherubim gehört.
Ein Engel der Schönheit und Harmonie, steht den Waage Geborenen zur Seite.

Jahoel
(Jahwe ist Gott). Auch Yahoel, Iaoel oder Jehoel. Steht den Cherubim vor. Nach außerbiblichen Schriften ein bedeutender Engel. Er wurde zu Abraham gesandt um diesen in den Himmel zu holen, wo ihm die Zukunft seiner Nachkommen offenbart wurde. Einer der Engel der Gegenwart und Chef der Seraphim.

Jael
Einer der Zwillingscherubime. Der andere Cherubim ist Zarall. Jael ist einer der Engel, die das Sternzeichen Waage regieren.

Jafkiel
Siehe: Japhkiel.

Jajaregi
Lichtengel des Wissens und der Inspiration.

Jamaerah
Engel der Wünsche und der Verwirklichung, Manifestation. Er verbindet mit der Energie von Meister Aeolus, den Schöpfer in sich zu erkennen.

Jamaih
Engel aller Religionen.

Janiel
Ein Engel aus dem 5. Himmel, der über den Dienstag wacht, und sich um den Ostwind kümmert.

Janor
Engel der 2.ten Stunde des Tages.

Jaoel
Siehe: Jehoel.

Japhkiel
Auch Jafkiel genannt. Engel der Läuterung. Farbe: Gold.

Jariel
Ein Engel von göttlichem Antlitz oder göttlicher Gestalt. Eine andere Form von Rziel, Suriel oder Sariel.

Javan
Engel Griechenlands.

Jayon
Engel der 10.ten Stunde des Tages.

Jazar
Ein Geist der “Liebe anregt”. Er lenkt die 7. Stunde des Tages.

Jeduthun
(“Master of Howling”, “Chanting to God”, Anbeten, Gericht). Auch Jeduthum. Er ist der Herr der Abendchöre im Himmel. Als Meister des Jubilierens leitet er Myriaden von Engel an, am Ende jeden Tages Lobeshymnen zu Gott zu singen. Er ist der Leiter derer, die frohlockend den Herrn ansingen.

Jefischa
Herrschender Engel über die vierte Stunde der Nacht.

Jegudiel
(Herrlichkeit Gottes). Auch Jegudil. Er ist ein Erzengel. Er hilft beim entwickeln einer engen Beziehung zu Gott und bei der Arbeit für spirituelle Ziele. Manche setzen ihn mit Jehudiel gleich (-siehe weiter unten!).

Jehiel
Ein Engel der die Tiere der Wildnis beschützt.

Jehoel
Auch Jaoel oder Jahoel. Ein Feuerengel. Vermittler des unaussprechlichen Namens. Prinz der Gegenwart und Chef der Seraphim. Lebt im siebten Himmel.

Jehoschuel
Ein Engel der aus höchster Not errettet.

Jehudiel
(Lob Gottes / Er lobt Gott / Wer preist Gott / Ruhm, Lobpreis Gottes) (Hebr.: יהודיאל – Yehudiel). Andere wiederum übersetzen seinen Namen mit „Gottes Gerechtigkeit“. Zuweilen wird er auch Jehadiel genannt. Es scheint aber noch eine weitere Form seines Namens zu geben, Jegudiel oder Jegudil, wobei manche Jehudiel und Jegudiel als zwei verschiedene Engel betrachten.

Jehudiel ist einer der 7 Erzengel nach der Vision von Amadeus Ménes de Silva, aus dem Orden des hl. Franziskus (1420-10.8.1482 zu Mailand). Die anderen Erzengel sind: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Sealtiel, Barachiel.
Auch in der orthodoxen Kirche kennt man 7 Erzengel, von denen einer Jehudiel ist: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Sealtiel (Salathiel), Jehudiel, Barachiel.

Nach manchen Quellen ein „Vergeltungsengel“, welcher in der rechten Hand eine Himmelskrone hält und in der Linken eine Geissel. Jehudiel ist der Patron aller, die irgendwo mit Bemühen arbeiten und die Krone, die er hält, symbolisiert die Belohung für erfolgreiche, spirituelle Arbeit. Zusammen mit seinen untergebenen Engeln ist er der Berater und Verteidiger aller, die in Führungspositionen und Verantwortung für die Herrlichkeit Gottes arbeiten, wie z.B. Könige, Richter und andere Führungspositionen.

Er soll die Bewegungen der himmlischen Sphären, Planeten steuern und über den Freitag herrschen.

Jegudiel ist auch als Träger der barmherzigen Liebe Gottes bekannt. So wird er manchmal auch mit einem flammenden Herz oder Herz-Jesu in der Hand dargestellt. Er soll Schirmherr des Sakraments der letzten Ölung sein und der Salbung von Kranken und Sterbenden.

Siehe auch: Erzengel Jehudiel.

Jehuel
Der Prinz des Feuers.

Jejeziel
Ein Engel der Freude.

Jelial
Auch Jeliel. Er ist der Engel der Leidenschaft. Jelial ist ein Seraphim, sein Name steht sogar auf dem Baum des Lebens. Er ist der himmlische Prinzregent der Türkei. Er kontrolliert das Schicksal der Könige und anderer hoher Würdenträger, und er gibt all jenen die Siegespalme, die unberechtigt angegriffen oder überfallen worden sind. Außerdem schürt er die Leidenschaft zwischen den Geschlechtern und stellt die eheliche Treue auf die Probe. Engel der Freundschaft und der harmonischen Beziehungen.

Jeliel
Siehe: Jelial.

Jequn
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Jerahmeel
Siehe: Jeremiel.

Jerazol
Ein Engel der Macht, der in kabalistischen Ritualen auftaucht. Er wird bei Beschwörungsritualen gerufen.

Jeremiel
Jeremiel bedeutet “Gnade Gottes”, “Mitgefühl Gottes”, “Wen Gott aufrichtet”, “Gott erhebt”. Er wird auch Rahmiel, Remiel oder Jerahmeel genannt. Manche setzen ihn auch mit “Ramiel” gleich. Andere hingegen sagen, dass Ramiel ein gefallener Engel oder Dämon sei, auch Rameel, Ramicas, Ramyael, Ramijel oder Ra’amiel genannt.
Seine Aufgabenbereiche seien Mitgefühl, menschliche Verständigung und (göttliche) Visionen. Auch würde er “Seelen vor das Gericht begleiten” und danach in den Himmel, nachdem Michael sie auf ihrem letzten Wegstück gewogen hat, und ebenso “Seelen helfen, die auf eine Reinkarnation warten”. Manche ordnen ihm die Farbe Lila und den Edelstein Amethyst zu. Mehr: Erzengel Jeremiel.

Jetarel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Jeu
Jeu ist der große Engel, Aufseher des Lichtes und Ordner im Kosmos. Er ist einer der 3 großen Mächte dort oben. An Gottes Seite nimmt er den rechten Platz ein, und Propator den linken.

Jezahel
Ein Engel der Freude und Leichtigkeit.

Jezalel
Unterstützt Kreativität und Wortgewandtheit.

Jhudiel
Überbringer von Gottes barmherziger Liebe und Engel des Freitags.

Jibril
Erzengel Gabriel ist im Islam als Jibril, Jibrail oder Jibra’il bekannt. Siehe auch bei: Gabriel. Mohammed sagt, dass es Jibril mit den 140 Paaren von Flügeln war, der ihm den Koran diktiert hat.

Jlahhel
Engel des Sternkreiszeichens Wassermann.

Joel
Engel Joel hilft beim Einschlafen.

Johiel
Engel des Paradieses.

Jomyael
(Tag Gottes). Auch Jomiael oder Yomjael. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Jophiel
(Schönheit Gottes). Dieser weibliche Erzengel (- der aber genausogut als männlich erscheinen kann) ist bekannt als “Patronin der Künstler”. Sie war bereits im Garten Eden zugegen und wachte später über Noahs Söhne. Als Erzengel der Kunst und Schönheit hilft Jophiel uns sowohl metaphysisch als auch physisch. Zunächst einmal verhilft sie uns zu mehr Harmonie und Schönheit in unseren Gedanken. Dann unterstützt sie uns auch darin, die Schönheit in unserer Umgebung zu sehen und zu würdigen und dadurch mehr Schönheit in unser Leben zu bringen. In der physischen Welt hilft Jophiel bei künstlerischen Projekten und entzündet unseren schöpferischen Funken. Sie schenkt uns Idee und die Kraft, künstlerische Vorhaben in die Tat umzusetzen. Ausserdem hilft Jophiel uns, nicht nur in unserem Zuhause und bei der Arbeit, sondern auch in unseren Beziehungen Schönheit zu verwirklichen. Sie leitet uns sanft dazu an, langsamer und gelassener zu werden und uns Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu nehmen. Auch Engel der Freude und der Weisheit. Farbe: Dunkles Rosa / Gold-Gelb. Edelstein: Rosa Turmalin. Symbol: Rose der Wahrheit. Zahl: Zehn.
Erzengel Jophiel hilft bei: künstlerischen Projekten und steht Künstlern zur Seite, Verschönerung des Heims, Drosselung des hektischen Lebenstempos, Lebensfreude entfalten und Depressionen überwinden, die innere Weisheit entdecken, Beziehungskonflikte klären und Harmonie in die Beziehung bringen, unterdrückte Gefühle äussern, neue Hoffnung schöpfen, Licht ins Dunkel bringen.

Joustriel
Engel der 6. Stunde des Tages.

Jukar
Gemäß Mathers, ein Prinz aller Engel.

K

Kabniel
Dieser Engel wird geholt, um Dummheit zu heilen.

Kabshiel
Wenn dieser Engel heraufbeschworen wird, und er mit dem Bittenden einverstanden ist, verleiht er Anmut und Macht. Engel der Gnade und Gunst.

Kadashiel
Engel des Tores des Südwindes.

Kadiel
Auch Kadi. Ein Freitagsengel, der von Westen gerufen wird, und im Himmel arbeitet.

Kadmiel
(Vor Gott). Ein Engel, den man bei Geburten anrufen soll.

Kaeylarae
Der Engel des Friedens. Er verbindet uns mit jeder Art der Energie des Friedens. Dieser Engel arbeitet auch mit Meister Liberty zusammen, dem Wesen des Friedens.

Kafziel
(Geschwindigkeit Gottes). Engel der über den Planeten Saturn herrscht.

Kagaros
Bringt Mensch und Natur in die rechte Beziehung miteinander.

Kakabael
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Kakabel
(Stern Gottes). Hüter der Sterne und Sternenkonstellationen.

Kalaziel
Engel der die Macht hat, Dämonen der Krankheit zu vereiteln.

Kaliel
Engel Kaliel lehrt das Wissen um die Pflanzen und die Edelsteine.

Kalote
Ein Engel der Tugend.

Kamali
Rhodesisch: Schutzgeist.

Kandile
Einer der 9 heiligen Engel, die von den Kabalisten angerufen werden.

Karasa
Ein Engel der Heilung, der auch als Schutzengel der Menschen gilt, die in Heilberufen tätig sind.

Karael
Engel der die Macht hat, Dämonen zu vereiteln.

Karoz
Engel der Reporter.

Kasbeel
(Zauberer gegenüber Gott / Lügner gegenüber Gott) Auch Kesbeel. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Vor seinem Fall soll Kasbeel den Erzengel Michael nach Gottes verborgenem Namen gefragt haben. Doch Michael schwieg. Lehrte laut dem Buch Henoch die Engel den verborgenen Namen und den Eid der das Verborgene offenbart. Dieser Eid ist so machtvoll, dass durch ihn einst der Himmel befestigt wurde, das Wasser seinen richtigen Lauf und Platz fand sowie das Meer und der Sand erschaffen wurde. Dieser Eid befestigte Abgründe. Er hält Sonne, Mond und Sterne auf ihrer Bahn – er lenkt Wasser, Wind, Donner, Blitze, Hagel, Reif, Nebel, Tau und Regen. Kesbeel im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Kasdejar
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Kasdeya
Auch Kesdeya. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Er lehrte die Menschen dämonische Zaubermittel und die Praktiken der Abtreibung.

Kasiel
Nach dem Talmud einer der vier Schutzgeister, die über die Tiere gesetzt sind. Die anderen heissen Marviel, Hariel.

Kathachiel
Ein Engel der hilft durch die Meditation wieder zu sich selbst zu finden.

Kathim
Engel der Früchte.

Katzachiel
Engel der Ruhe und Stille.

Katzfiel
Ein Wächter des Himmels. Katzfiels Schwert sendet Blitze aus.

Ke’el
(Wie Gott). Ein Lenker der Gestirne.

Kemiel
Einer der 70 Engel, die bei der Geburt gerufen werden.

Kemuel
(Helfer / Versammlung Gottes). Archon Engel und Chef der Seraphim.

Kepharel
Engel des Granatapfelbaumes.

Kerkutha
Nach dem Bartholomäus-Evangelium der Herrscher des Südwinds. Herrscher über das Element des Windes.

Kerubiel
Auch Cerubiel. Er ist ein Regent/Prinzengel der Cherubim.

Kerub
Engel der Bücher und der Weisheit, er besiegt die Teufel, befreit dich von Rache, und er bewahrt den Frieden im Himmel.

Kerubim
Engel deiner Töchter und ihrer Bedürfnisse.

Kesbeel
Siehe: Kasbeel.

Ketheriel
(Krone Gottes).

Kezef
(Zorn). Auch Kezefel. Nach jüdischen Überlieferungen ein Todesengel.

Kfial
Einer der 64 Engelwächter der 7 Himmelshallen.

Khamael
Nach der Kabbala ist er einer der sieben Erzengel.

Kirek
Engel der Jugend und Gesundheit, stärkt das Immunsystem.

Kirtabus
Ein Geist der Sprachen, und auch ein Geist der 9. Stunde.

Klorecha
Engel der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Kmiel
Im jüdischen Mystizismus ist dies ein Engel der sommerlichen Tag- und Nachtgleiche , der als Amulett wirksam ist gegen den Bösen Blick.

Kofan
Erfüllt Herzenswünsche.

Kokabeel
(Stern Gottes). Auch Kokabiel. Prinzengel der Sterne. Bringt den Menschen die Lehre von den Sternbildern. Im Buch Henoch wird Kokabeel als jener Engel genannt, der die Menschen in die Geheimnisse der Astrologie einweihte. Kokabeel wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Kokabiel
(Stern Gottes). Auch Akibel. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Er lehrte die Menschen die Kunde von den Sternbildern.

Kokaviel
Dieser Engelname steht auf dem 3. Pentakel des Planeten Merkur. Kokaviel macht Unmögliches möglich.

Komutiel
Beschützt die Tiere.

Königin der Engel
Im Katholizismus: die Heilige Maria. In der Kabala: die Shekinah. Im Gnostizismus: die Pistis Sophia.

Korniel
Einer der zahlreichen Engelswächter des Südwindes.

Kotecha
Ein Engel des Siegels, der bei magischen Zeremonien beschwört wird.

Kutiel
Engel des Wasser und der Wünschelrute. Dieser Engel wird gerufen, wenn man mit der Wünschelrute arbeiten will.

Kyriel
Einer der 28 Engel, die die 28 Mondkammern regieren.

L

Labael
Engel des Fortschritts und der Entwicklung.

Labbiel
Engel, dessen Namen in Raphael gewechselt wurde.

Labezerin
Der Geist des Erfolges. Er ist für die 2. Stunde des Tages zuständig.

Labusi
Einer der 5 Engel der Allmacht.

Lahabiel
Er ist allgemein für den Schutz vor dem Bösen zuständig. Er kann uns Helfen bei körperlichen Krankheiten. Ebenfalls ist er ein guter Geisterjäger und sein Name steht oft auf Schutzamuletten.

Lahatiel
(Brennender).

Laila
(Nacht). In der Kabbala ein Engel, der bei der Geburt schützt. Es heißt Laila habe Abraham bei seinem Kampf gegen die Könige geholfen.

Lailah
Er ist der Engel der Empfängnis. Alle die einen Kinderwunsch haben, der jedoch nicht erfüllt wird, können den Engel Lailah anrufen. Lailahs Energie ist weiblich und hilft damit neues Leben entsteht.

Lamach
Dieser Engel beherrscht den Planeten Mars.

Lamachael
Auch Lamechiel. Ein Engel, der Täuschungen und Betrug vereitelt. Ein Engel, der in Notsituationen Kraft und Stärke schenkt.

Lamiel
Engel des Segens.

Laoel
Ein Engel des Herrn. Engel der Visionen.

Laoth
Erzengel der die Macht hat, Dämonen zu vereiteln.

Lariel
Schenkt Beständigkeit.

Larzod
Einer der “glorreichen und wohlwollenden Engel”, die in Beschwörungsritualen geholt werden, um dem Bittenden etwas von der Weisheit des Schöpfers zu verleihen.

Lassuarium
Engel, der über die 10.te Stunde der Nacht herrscht.

Lauviah
Engel des Sternkreiszeichens Stier.

Laylah
Engel, der das Gebären von Kindern überwacht und beschützt.

Lazai
Dieser Engel kommt beim Feuerexorzismus.

Lebes
Einer der Chefengel der ersten Höhengrade. Lebes erscheint mit einem Banner, auf dem ein rotes Kreuz steht. Es gibt noch 5 andere dieser Engel, einschließlich Gabriel.

Lecabel
Dieser Engel kontrolliert die Vegetation und die Landwirtschaft. Er ist einer der 72 Engel, die den mystischen Namen des Gottes Shemhamphorae tragen.

Lehahiah
Engel des Sternkreiszeichens Jungfrau.

Lehtiel
Auch Letiel. Er soll ein „Grossfürst“ sein, der nebst Haniel (Herrlichkeit Gottes) und Machoniel (Engel der göttlichen Stärke) zusammen mit den Erzengeln regiert. Er ist der Engelfürst des Schutzes. Im kabbalistischen Lebensbaum wird er „Tiphereth“ (Schönheit, Herrlichkeit) zugeordnet, sowie der Sonne. In der jüdischen Engelhirarchie von Maimonides, eines Gelehrten des Mittelalters, stehen dafür an 6.ter Stelle die Engelordnung der Malakhim.

Lehtiel wird auf dem Bild als ein „Ángel arcabucero“ dargestellt. Das ist ein Engel, der mit einer Arkebuse dargestellt ist, einer Schusswaffe aus dem 15. und 16. Jahrhundert, statt dem traditionellen Schwert. Gekleidet ist er wie ein spanischer Aristokrat. Der Stil entstand im Vizekönigreich Peru in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die Kirche in Calamarca, Bolivien, ca. 60 km von La Paz, hat die umfassendeste Reihe von solchen Engeln.

Siehe auch: Engel Lehtiel.

Lelahel
Ein Engel des Tierkreises, der über Liebe, Kunst, Wissenschaft und Zukunft wacht. Dieses Lichtwesen rufen wir, damit es uns Glück und eine gute Zukunft bringt.

Leliel
Leliel gilt als ein “Engel der Nacht”.

Lailah wird in manchen Büchern mit Leliel gleichgesetzt! Lailah (- auch: Laylah) ist der jüdische Engel der Nacht und zuständig für alle Fragen rund um Schwangerschaft.

Die Identifikation des Wortes “Nacht” mit dem Namen eines Engels stammt von der Interpretation von Rabbi Yochanan (möglicherweise Yochanan ben Zakkai, ca. 30-90 AD), der Genesis 14,14 so auslegte und der sagte: “Der Engel der zu Abraham gesandt wurde hiess Lailah (“Nacht”)”. Auch Rabbi Hanina ben Pappa (3. Jhr. n. Chr.) meint, dass Lailah ein Engel ist, der zuständig für Empfängnis ist, einen Tropfen Samen nimmt und vor Gott bringt und sagt: “Herrscher des Universums, was soll das Schicksal dieses Tropfens sein? Soll er einen starken oder schwachen Menschen hervorbringen, einen weisen Menschen oder einen Narren, einen reichen oder einen armen Menschen?” Danach soll Lailah eine Seele aus dem Garten Eden wählen und ihr auftragen, in den Embryo einzugehen. Daher ist Lailah auch für die Schwangerschaft zuständig. Die jüdische Legende erzählt weiter, dass Lailah einen Finger auf die Lippen des Neugeborenen legt (- daher die Mulde, d.h. das Philtrum, zwischen Oberlippe und Nase bei einem Menschen), so dass dieses alles zuvor vergisst. Lailah soll als Schutzengel über das Leben eines Menschen wachen und ihn nach dem Tod in das “Leben danach” bringen.

Siehe auch: Engel Leliel – Lailah – Laylah.

Leo
Ein Engel, der Dämonen vereitelt.

Lepha
Der Engel des Siegels.

Letiel
Siehe bei Lehtiel.

Levaniel
Engel der Liebe.

Levum
Ein Engel des Wissens und der Mystik.

Lewiah
Engel des Sternkreiszeichens Krebs.

Librabis
Er ist der Engel des Wohlstandes und für diesen verantwortlich.

Liebesengel
Theliel, Rahmiel, Raphael und Donquel.

Lilith
Sie sei 5,8 Zoll gross mit sehr langem, geradem, braunem Haar (früher goldblond) bis zu den Hüften, wassergrünen Augen und prachtvoller Eigenschaften. Sie sei Samael’s Schwester und von königlichem Rang. Laut jüdischer Legende erschuf Gott Adam und Lilith aus demselben Lehm, um Adam eine Partnerin zu schenken. Gott holte Lilith vor der ersten Nacht noch zu sich und sagte ihr, sie solle Adam untertan sein (einige deuten dies so, dass sie beim Geschlechtsakt unten zu liegen habe). Dies wurde von Lilith nicht akzeptiert, denn der Lehm, aus dem Lilith erschaffen worden war, war durch den Speichel des verstoßenen Samael verunreinigt worden. Lilith stritt sich mit Adam und verschwand dann aus dem Paradies in die Wüste. Dort verkehrte sie jeden Tag mit tausend Mischwesen und brachte tausend Kinder pro Tag auf die Welt. Adam beklagte sich bei Gott über seine Einsamkeit, welcher ihm dann Eva aus seiner Rippe erschuf.
Lilith aber blieb unsterblich, da sie nie die verbotene Frucht vom Baum der Erkenntnis aß.

Liriel
Ein Engel der Wissen und Weisheit fördert.

Little Iao
Einer der vielen Namen für Metatron.

Liwet
Dieser Engel befaßt sich mit Vorreiterideen und Erfindungen. Er schützt besonders diejenigen, die originelle Ideen und Gedanken haben, und er fördert Individualität und Einzigartigkeit.

Lofiel
(Schönheit Gottes). Der Engel der Schönheit. Gehört zu der himmlischen Energie von Erzengel Jophiel. Er verbindet mit Schönheit und hilft uns unsere Augen für die schönen Dinge des Lebens zu öffnen.

Logos
(Wort). Der älteste Engel.

Lucifer
(Lichtträger/Lichtbringer). Er ist in der römischen Mythologie Personifikation des Morgensterns, Gottheit die den Tag heraufführt. Er wird als Vorreiter des Helios gesehen, wobei sein Pferd bisweilen entsprechend der Tageszeit die Farbe wechselt oder er fährt wie dieser im Wagen über den Himmel. Lucifer ist gleich dem Phosphoros, Bringer der Morgendämmerung der griechischen Mythologie, wie er z.B. schon bei Hesiod erscheint.

Luel
Dieser Engel wird beim Benutzen der Wünschelrute eingesetzt.

Lumiel
Anderer Name für Lucifer.

M

Mach
Bei Beschwörungsritualen dient dieser Engel dazu, den Bittenden unsichtbar zu machen.

Machajel
Ein Engel der belebend wirkt.

Machidiel
(Fülle Gottes). Auch Malchedael, Malchidiel, Malchidael, Malahidael, Malhidael, Melkeial, Melkejal. Engel des Monats März und des Sternzeichens Widder. In ‘Enoch I’ wird Machidiel Melkejal genannt: er erscheint und herrscht am Anfang des Jahres und herrscht für 91 Tage vom Frühling zum Sommer. In der Kabbala ist Machidiel ( oder Melchulael) einer der 4 Engel des heiligen Sefira Malkut, die anderen 3 sind Sandalphon, Messiah und Emmanuel. Dieser Engel entfacht die feurige Energie der Sonnenstrahlen in jedem von uns. Machidiel ist der “Gnadenbringer”. Machidiel fordert Dich auf, Du selbst zu sein, zu Dir selbst zu finden und dabei den Respekt gegenüber anderen Menschen und ihrer Freiheit ebenso gelten zu lassen.

Madan
Dieser Engel regiert den Planeten Merkur.

Madiel
Siehe bei Mael.

Mador
Dieser Engel ist an der 4. Himmelshalle stationiert.

Mael
Auch Madiel. Der leitende Erzengel des Wassers. Er ist auch einer der intelligenten Geister des Planeten Saturn und ein Montagsengel. Ihn sollte man von Norden anrufen.

Mafalach
Unterstützt die Menschen, die auf der Suche nach der Wahrheit sind. Er hilft ihnen die richtigen Informationsquellen zu finden.

Mahariel
(Schnell). Ein Engel aus dem Paradies, der an der 1. Pforte steht.

Mahashiah
Engel des Sternkreiszeichens Widder.

Mahischasur
(Mah=gross, Asur=böser Dämon). Auch Moisasur. In der indischen Mythologier der Fürst der Hölle und der gefallenen Geister. Er war einst wie Satan ein guter Engel und ein Fürst der Engel, und bekleidete später einen ähnlichen Rang unter den gefallenen Engeln. Diese sind nun ganz seinen Befeheln unterworfen, besonders aber diejenigen, welche, um sich zu bessern, den langen Prüfungsweg durch die Reihe der irdischen Körper begonnen haben. Seine Verführung macht, dass soviele Menschen wieder zurück zum Abgrund fahren, statt sich aufzuraffen und zum Himmel zu schwingen. Mahischasur, obgleich ein böser Dämon, kann doch durch die Kraft des Gebetes die erhabensten guten Götter besiegen. So überwand er selbst Indra und vertrieb ihn von seinem Thron. Vischnu, um Hilfe angefleht, gab einer Verkörperung der Bhawani das Leben, und durch diese war Mahischaur besiegt.

Mahniel
(Mächtiges Lager).

Mahzeil
Der Name von einem Engel, beschrieben in der Mandaean Legende.

Mahzian
Ein Geist, der Sicht verschafft. Er ist der Engel, der in der Lage ist unser Sehvermögen zu verbessern oder wieder ganz herzustellen.

Maion
Dieser Engel herrscht über den Planeten Saturn.

Makatiel
(Plage Gottes).

Maktiel
Dieser Engel bewacht die Bäume. Er ist der Schutzengel der Bäume.

Malaika
Kisuaheli : Engel (mah-lah-ee-kah).

Malaku’l-maut
(Im Koran kein Eigenname). Im Arabischen des Korans ein Engel des Todes.

Malbushiel
(Kleidung).

Maldiel
Engel über das Feuer.

Malkiel
(Gott ist König / Gottes König). Auch Milkiel oder Melkeyal. Mit Helemmelek, Meleyal und Narel gehört er zu den Engeln, die über die Jahreszeiten herrschen. Malkiel ist der Herrscher über die heiße oder wärmere Jahreszeit, die alles zum Heranreifen bringt.

Malthiel
Engel der Spiritualität.

Maltiel
Ein Freitagsengel, der von Westen gerufen wird. Er ist auch einer der Geister des Jupiter. Maltiel ist der Lehrerengel von Elijah, und dient als einer der zahlreichen Wächter des Westwindes.

Manakel
Der Engel der Wassertiere.

Manu
Schicksalsengel.

Manuel
Engel der Zuversicht, des Vertrauens und Intuition. Er ist 6,2 Zoll gross mit langem, geradem, platinblondem Haar bis vier Inches unter die Schultern, türkisblauen Augen und edlen Merkmalen. Manuel ist ein Engel des Sternkreises, beschrieben in ‘The Hierarchy of the Blessed Angels’ von Thomas Heywood. Er ist ein Seraph und ein königlicher Engel im Himmel. Er ist der Seraph des Lichts, auch bekannt als Engel des Lichts. Sein Siegel ist ein Baum, umkreist von Worten in Engelsprache.

Marmaroth
Engel der die Macht hat, das Schicksal oder Los zu vereiteln.

Maroch
Ein Engel der 5. Stunde des Tages.

Marot
Siehe bei Arot und Marot.

Marviel
Nach dem Talmud einer der vier Schutzgeister, die über die Tiere gesetzt sind. Die anderen heissen Kasiel, Hariel.

Masim
Ein Engel, der in ‘Ozar Midrashim II’ als Wächter des Tores des Westwindes erwähnt wird.

Mastema
Auch Malik oder Malichi. Er hat Gewalt über 54 Legionen. ‘The Book of Jubilees’ und ‘The Zodiakite Fragments and the Dead Sea Scrolls’ zeichnen Mastema als einen Anklageengel, der für Gott als Versucher und Hinrichter arbeitet. Er ist ein hochrangiger Engel mit edler Linie.

Mastho
Ein Geist der trügerischen Erscheinungen. Er ist einer der Engel der 10. Stunde.

Masthon
Engel der 5.ten Stunde der Nacht.

Matarel
Auch Matariel. Nach den Lehren der Rabbiner und Pseudoepigraphen ist dies der Engel des Regens. Er ist einer der Herrscher über die Welt.

Mataqiel
(Süss).

Matriel
Engel des Regens.

Mebahel
Engel des Sternkreiszeichens Zwillinge.

Mebahiah
Dieser Engel wacht über Moral und Religion. Er hilft auch denjenigen, die gerne Nachwuchs bekommen würden.

Megiddon
Zählt zu den Seraphim.

Mehabiah
Engel der Moral.

Mehiel
Er schützt Universitätsprofessoren, Redner und Schriftsteller. Engel der Güte und Beruhigung.

Mehuman
(Treu / Gläubig).

Melahel
Engel des Sternkreiszeichens Krebs.

Melathiel
Ein Engel, der uns auf den richtigen Weg führt.

Melek
Türkisch: Engel.

Meleyal
(Voll von Gott / Fülle Gottes). Er gehört mit Helemmelek, Malkiel und Narel zu den Engeln, die über die Jahreszeiten herrschen. Meleyal herrscht über den Herbst.

Melioth
Einer der 9 Engel, die ständig zwischen Himmel und Erde unterwegs sind.

Melkajal
Der Engel des Monats März.

Memeon
Ein Engel der angerufen wird um Salz zu segnen.

Memuneh
Ein Engelsgesandter, der Traumdoktor. Es heißt, daß durch Memuneh das Universum operiert.

Menadel
Engel des Sternkreiszeichens Jungfrau.

Mendrion
Engel der über die 7.te Stunde der Nacht herrscht.

Merkur
Der Engel des Fortschritts.

Meriarijim
Engel der Nacht.

Meriel
Engel der Gewässer.

Messiach
Dieser Engel wird bei magischen Ritualen gerufen, und zwar im Zusammenhang mit der Beschwörung von Wasser und Ysop. Der Betende soll dabei die Verse der Psalme 6, 67, 64 und 102 vorlesen.

Metatron
(Dem Thron nahestehend). Metatron wird mit dem Begriff “kleinerer YHWH” bzw. “geringerer Jahwe” bezeichnet, dem sogenannten “Kleinen Tetragrammaton”. Das Tetragrammaton ist der Eigenname Gottes im Tanach (der Hebräischen Bibel): JHWH oder YHWH (יהוה‎, ausgeschrieben meist Jahwe oder Jehovah). Das Tetragramm (Vierfachzeichen) besteht aus den hebräischen Konsonanten Jod (י‎), He (ה‎), Waw (ו‎), He (ה‎). Diese ergeben von rechts nach links gelesen das Wort יהוה‎ „JHWH“.

Der Talmud berichtet von einem Vorfall, bei dem Elischa ben Abuja Metatron im Paradies sitzen sah, eine Aktion, die im Himmel nur für Gott zulässig sei. Elisa ben Abuja sagte daher: “Es gibt in der Tat zwei Mächte im Himmel!” Die Rabbiner erklären, dass Metatron aufgrund seiner Funktion als der himmlische Schreiber sitzen durfte. Der babylonische Talmud erwähnt Metatron an zwei anderen Stellen: Sanhedrin 38b und Avodah Zarah 3b. Der Talmud berichtet, dass Elischa bewiesen wurde, dass Metatron keine zweite Gottheit sein könne, weil er 60 Schläge mit einer feurigen Rute erhielt um zu zeigen, dass Metatron kein Gott war, sondern ein Engel und bestraft werden könne.

Metatron gilt als Direktor des Himmels. Er ist der grösste Engel im Himmel und gilt manchen als “Prinz der abgesandten Engel”. Er ist mit Seraphiel ein Fürst der Seraphim.

Er befaßt sich mit der Erhaltung der Menschheit. Man kennt ihn als DIE Verbindung zwischen dem Menschlichen und dem Göttlichen. Es heisst, er sei der Engel, der mit Jakob kämpfte (Genesis 32) und der Wachmann (Isaiah 20). Andere Stellen sagen aber, dass es Erzengel Uriel war, der mit Jakob kämpfte. In der Bibel nennt Jakob den Ort des Kampfes “Pnuël”, was ähnlich tönt wie die Namen “Peniel” oder “Penuel”, welche wiederum mit Uriel gleichgesetzt werden. Auch Mose 2, 23,20 (Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe) soll gemäss der Kabbalah Bezug auf Metatron nehmen, welcher als Erzengel gilt und im kabbalistischen ‘Baum des Lebens’ vorkommt. Dort vertritt er Sephirot 10 – KETHER / Krone. Sein weibliches Äquivalent ist Shekinah, sein Zwillingsbruder ist Sandolphon. Er wird auch als Autor des Psalms 37,25 angesehen.

Es heisst Metatron habe als Enoch auf der Erde gelebt und dass er nach seiner Ankunft im Himmel in einen Feuergeist verwandelt wurde und mit 36 Paar Flügeln ausgestattet, sowie mit unzähligen Augen. Seine Wimpern sind Blitze, seine Knochen bestehen aus Glut und sein Fleisch aus Feuer.

Er soll im 7. Himmel residieren, und wenn man ihn ruft, erscheint er als Feuersäule, die mehr blenden soll, als die Sonne. Er hat viele weitere Namen, mit denen er angerufen wird (siehe unten).

Er ist der höchste Engel über den Tod, und Gott sagt ihm täglich, welche Seelen geholt werden sollen. Dies delegiert er dann zu seinen Untergebenen Gabriel und Sammael. Manche halten Metatron für mächtiger als Michael oder Gabriel. Metatron ist der Lehrer derjenigen Kinder im Paradies, die frühgeburtlich gestorben sind. Er ist der Hüter des Kristallreichs.

Farben: Violett, Grün mit rosa Streifen.
Edelstein: Wassermelonen-Turmalin.
Symbol: Die Zahl 9.

Aufgaben: Beauftragt, die Menschheit zu erhalten, Schreiber der Akasha-Chronik, Aufzeichnung und Organisation von Daten, hilft verstorbenen Kindern, sich in der jenseitigen Welt zurechtzufinden und hilft lebenden Kindern, sich selbst mehr zu lieben und konzentrierter zu sein, lehrt mehr spirituelle Bewusstheit.

Siehe auch: Metatron.

Mibi
Ein abgesandter Engel, der in kabalistischen Ritualen auftaucht.

Micah
(Wer ist wie Jahwe (JHWH)?) Micah (hebräisch: מִיכָה, Modern: Mikha) ist eine Form von Micha und der Name mehrerer Personen in der hebräischen Bibel (Altes Testament). Der Name geht heute auf den Propheten Mîḵāh zurück. Er war ein judäischer Prophet im alten Testament und wirkte zur gleichen Zeit wie der Prophet Jesaja. Er gehörte zu den zwölf kleinen Propheten. Das Buch des Propheten Micha ist eines der prophetischen Bücher des Tanach, der heiligen Schrift des Judentums. Der Name geht auf den Namen Michajah zurück und ist eine Kurzform. Er bedeutet deshalb „Wer ist wie Jahwe (JHWH)?“ im Gegensatz zu Michael, der übersetzt heißt „Wer ist wie Gott?“. In der griechischen und lateinischen Bibel steht der Name in der Schreibweise Michäas.

Micah ist ein Erzengel, wird aber nach anderen Quellen auch der Engelhirarchie „Gewalten“ zugeordnet. Es heisst dass er über die spirituelle Entwicklung wacht und ständig Ausschau hält nach einer Gelegenheit, dir die nächsten Schritte deines Lebensziels aufzuzeigen. Er wird auch als „Engel des göttlichen Plans“ bezeichnet. Er soll mit Meister Hilarion (Thema: Lebensaufgabe und Meditation) und Meister Orion (Thema: Leben, Visionen, Intuition) zusammenarbeiten, aber auch mit der Energie von Paschar, dem Engel der Visionen. Weiters soll seine Energie uns in tiefe Meditation führen und uns mit unserer Seelenenergie verbinden. Er soll auch in die Akasha-Chronik schauen können, und dafür sorgen, was davon in Dein Bewusstsein gelangen soll. Verschiedene Quellen setzen Micah mit Jesus gleich (Bild: Micah), wie das zuweilen auch bei Erzengel Michael der Fall ist. Manche ordnen ihm die Farbe Hellorange zu, sowie das Sakral- bzw. Bauchchakra.

Michael
(Er, der ist wie Gott / Wer ist wie Gott?). Er wird auch Mika’il, Sabbathiel, Beshter oder Sammael genannt. “Mi kamocha elohim” bedeutet “wer” (mi) “ist wie du” (ka(mocha)), “Gott” (El(ohim). “Wer (ist) wie Gott?” – eine wörtliche Übersetzung des hebräischen Mi-ka-el.

Basilius der Große und andere griechische Kirchenväter räumen ihm den höchsten Rang unter den Engeln ein. Er ist der Chefengel bzw. Anführer der himmlischen Heerscharen.

Der Hl. Michael wurde – gemeinsam mit anderen Heiligen wie dem Hl. Georg, dem Hl. Sergius oder dem Hl. Mauritius – als Patron der Soldaten und Krieger verehrt. Er gilt als Symbol der ecclesia militans, der wehrhaften Kirche: Princeps militiae coelestis quem honorificant angelorum cives (“Fürst der himmlischen Heerscharen”). Dementsprechend soll er auch in verschiedene Schlachten eingegriffen haben. Michael gilt insbesondere als Bezwinger des Teufels sowie als Anführer der himmlischen Heerscharen (Archistrátegos dynámeon Kyriou), die im Osten vor Gottes Thron stehen.

Schon früh wird er als Hüter des Paradiestores dargestellt. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Verwahrung der Himmelsschlüssel. Im 1. Buch Henoch (1. Hen. 1,20) wird Michael als vierter der sieben Erzengel und Schutzpatron Israels benannt und als “barmherzig und langmütig” bezeichnet (1. Hen. 2,40). In 1. Hen. 1,11 beauftragt Gott Michael damit, den gefallenen Engel Semjasa und sein Gefolge “für 70 Geschlechter” zu binden, die “Geister der Verworfenen” zu vernichten und “alle Gewalttat und Unreinheit von der Erde zu tilgen”. Auch legt er den Eid Aqae, der die Geheimnisse der Schöpfung enthält, in seine Hände (1. Hen. 2,69). Außerdem fungiert Michael als Führer und Lehrer des Henoch und zeigt ihm u. a. den Baum des Lebens (1. Hen. 1,24) sowie “alle Geheimnisse der Barmherzigkeit und Gerechtigkeit, (…) alle Geheimnisse der Enden des Himmels und alle Behälter aller Sterne und Lichter” (1. Hen. 2,70). Er ist der Befreier der Gläubigen und der Schutzengel Israels.

Weiter gilt der Hl. Michael aber auch als Heilkundiger, als „himmlischer Arzt“ und Patron der Kranken. Ein Engel, der Wunder wahr werden läßt, der Barmherzigkeit, Reue, Wahrheit, Einweihung, Segnung, Unsterblichkeit, Geduld und Liebe für alle Menschen bringt. Dieser Erzengel schützt insbesondere all jene, die rechtschaffen sind und gut. Er ist der Engel bei Schlaflosigkeit. In schwierigen Zeiten gibt er unserem Geist Kraft und Stärke. Rufe Michael an, wenn du diese Gaben und Tugenden brauchst. Er tötet den Drachen des Bösen.

Michael trägt ein Schwert, einen roten Mantel und einen goldenen Brustschild. Schutzpatron des Volkes Israel. Farbe: Blau und Rot. Edelstein: Saphir, Sugilith. Symbol: Saphirblaues Schwert.
Seine Aufgaben sind: Schutz von Mensch und Tier, Befreiung von Angst, fördert die Unterscheidungs- und Entscheidungskraft, schenkt Motivation und Durchhaltevermögen, Reinigung und Klärung von physischen und spirituellen Räumen, hilft bei allen Aspekten der eigenen Lebensaufgabe, Hüter heiliger Stätten.

Midael
Ein Chef und Führer in der himmlischen Armee. Der Engel der Ordnung unter den Kriegern.

Mihael
Engel des Sternkreiszeichens Skorpion.

Mihr
Engel der göttlichen Barmherzigkeit. Dieser Engel wacht über den Monat September und den 16. Tag des Monats. Mihr kümmert sich um Freundschaft und Liebe. Er ist der Schutzengel der Freundschaft. Zusammen mit Lady Venus, Erzengel Anael, Erzengelmutter Sophia und Erzengel Chamuel dient er der Liebe sowohl im irdischen als auch im überirdischen Sinn.

Mikail
Dies ist der Name für Michael im Koran. Siehe Erzengel Michael.

Mikhar
Engel mit Herrschaft über den Brunnen des Lebens.

Milchengel
Im Zoroastrianismus symbolisiert ein Glas Milch Vohu Manah.
Er ist der Schutzengel des Viehs.

Milkiel
(Mein Königreich ist Gott).

Mimosah
Ein Engel des Rechts, ein Schutzengel der Richter und der Rechtsprechung.

Miniel
Ein bedeutender Engel, denn seine Haupttugend besteht darin, daß er, wenn man ihn ruft, die Liebe in ein sonst eher kaltes und abweisendes Mädchenherz einschleusen kann. Am besten klappt dies, wenn der Bittende sich beim Gebet mit dem Gesicht gegen Süden stellt.

Mirachar
Ein Engel der Jahreszeit Frühling.

Mitatron
Ein Engel des 3.ten Himmels.

Mithra
In der vedischen Kosmologie ist er einer der leuchtenden Götter, analog zu den jüdisch-christlichen Engeln. König im Gnostizismus. Dessen letzte Verfechter setzen Mithra mit Metatron gleich. In der persischen Mythologie ist Mithra einer der 28 Izeden, die den großen Gott Ahura Mazda umgeben. Er erhebt sich aus einem Paradies im Osten und hat 1000 Ohren und 10.000 Augen. Bei den Aryanen ist er ein Gott des Lichts. Im Himmel weist er den rechtschaffenen Seelen ihre Plätze zu.

Mitzrael
Engel des Sternkreiszeichens Steinbock.

Mizan
Ein Engel, der bei arabischen Beschwörungsritualen gerufen wird.

Mizgitari
Der Geist der Adler. Außerdem wacht er über die 7. Stunde des Tages.

Moakkibat
In der moslemischen Religion ist Moakkibat der Engel der Aufzeichnungen. Er schreibt die Taten der Menschen auf.

Modiniel
Einer der Geister des Planeten Mars.

Morael
Engel der Ehrfurcht und der Furcht. Er regiert über die Monate August und September. Er hat die Macht, alles unsichtbar zu machen. Ein Friedensengel.

Morech
Engel der Intuition, des Feuers und des Lichts.

Moriel
Engel des Windes.

Mordad
Nach persischen Überlieferungen, der Engel des Todes.

Moroni
Der Engel, der Joseph Smith, dem Gründer der Mormonen, Botschaften brachte,

Moschel
Engel der Kunst, er schenkt den Menschen künstlerische Inspiration und die Gabe diese umzusetzen.

Mqttro
Dieser Engel dient des Menschen Sohn.

Mumiah
Dieser Engel wacht über die Wissenschaften der Medizin und der Physik. Die Traditionen erzählen, daß Mumiah Gesundheit und Langlebigkeit verleihen kann, und daß er physikalische Gesetze außer Kraft setzen kann, um so Wunder zu ermöglichen.

Munkir
Auch Munkar. Gemäß der islamischen Tradition gibt es die Engel Munkir und Nakir, die die Menschen in den Gräbern befragen. Sie besuchen die Grabmäler derjenigen, die gerade gestorben sind. Sie sollen dann bestimmen, wo der Verstorbene hingeht – ins Paradies oder in die Hölle. Sie stellen Fragen bezüglich der religiösen Überzeugungen des Einzelnen und bezüglich seiner guten und schlechten Taten auf der Erde. Den Guten wird gezeigt, wie das Leben im Himmel aussehen wird. Den Schlechten werden die Qualen der Hölle gezeigt. Beim Tode eines Muslims erscheinen ihm Munkar und Nakir um ihn zu fragen: “Wer ist Mohammed?”Gläubige wissen, dass er Allahs Prophet ist und ruhen in Frieden bis zur Auferstehung.

Mupiel
(Aus dem Munde Gottes). Dieser Engel wird geholt, damit man ein gutes Gedächtnis und ein offenes Herz bekommt.

Murdad
Engel des Monats Juli, der auch den 7. Tag eines Monats regiert. Murdad wird manchmal gleichgesetzt mit dem Engel Azrael.

Muriel
(Myrrhe). Auch Morael, Moriel oder Murriel. Engel des Monats Juni und des Sternzeichen Krebs. Muriel gehört zu der Ordnung der Herrschaften und wird von Süden angerufen. Er dient unter Veguaniel als einer der Chefengel der 3.ten Stunde des Tages. Farbe Rosé, Moosgrün. Symbol: Roséfarbener Kristall. Aufgabe: Verbindung zu Devas, dem elementaren Naturreich und dem geistigen, von Steinen, Pflanzen, Zwergen, Elfen und Feen. Muriel wird in Camfields ‘A Theological Discourse of Angels’ erwähnt, der dem Anrufer einen magischen Umhang gewährt.

Mutuol
Ein Engel, der bei der Weihe von Stift und Tinte geholt wird, einem machtvollen Instrument um böse Energien zu fixieren, oder um sie auszutreiben.

N

Naadame
Ein Prinz aller Engel und Kaiser.

Naahma
(die Liebliche). In der jüdischen Sage ist sie ein Engel der Unzucht und der Hurerei.

Naaririel
Grosser Prinzenengel des 7.ten Himmels.

Nabu
Der aufzeichnende Engel im Himmel.

Nachero
Ein Schutzengel der Tiere.

Nadiel
Engel der Völkerwanderung.

Nadjamael
Ein Friedensengel.

Nafriel
(Tal Gottes). Ein Engelswächter an den Toren des Südwindes.

Nahaliel
(Tal Gottes). Der Engel der Flüsse.

Nahimphar
Engel der Jahreszeit Sommer.

Nakir
Auch Nekir. In islamischen Überlieferungen einer der beiden Engel, die die Seelen der Toden ins Paradies geleiten. Beim Tode eines Muslims erscheinen ihm Munkar und Nakir um ihn zu fragen: “Wer is Mohammed?” Gläubige wissen, dass er Allahs Prophet ist und ruhen in Frieden bis zur Auferstehung. Sünder erleiden Qualen bis zum jüngsten Tag.

Nanael
Engel, der die Wissenschaften und die Philosophie regiert.

Naoutha
Engel des Südwestens.

Narcariel
Engel der die 8.te Stunde der Nacht regiert.

Narel
(Gott ist Licht). Er gehört mit Helemmelek, Malkiel und Meleyal zu den Engeln, die über die Jahreszeiten herrschen. Narel herrscht über den Winter.

Nariel
Nariel lenkt den Südwind. Außerdem regiert er über die Mittagswinde. Engel Nariel sendet Trost.

Narsinah
Halb Mensch – halb Löwe. Er ist der Herr über das Heldentum.

Nasargiel
Guter Engel mit einem Löwenkopf, der die Hölle regiert.

Nascela
Engel der Kreativität – er fördert die Umsetzung der Kreativität.

Nasnia
Engel der 3.ten Stunde des Tages.

Natalon
Engel der 12.ten Stunde des Tages.

Nathanael
(Geschenk Gottes). Auch Nathaniel. In den jüdischen Legenden ist Nathanael der an 6.Stelle erschaffene Engel und einer der 12 Racheengel. Er ist der Herr über das Element Feuer. Er ist der Engel, der “die Diener von Jair verbrannte” im Kampf Gottes gegen Baal, und so die 7 Menschen, die den heidnischen Gebühren nichts opfern wollten, vor dem Feuer rettete. Bei Waite ist Nathanael der Engel der 6. Stunde und Untergebener von Samil. Zusammen mit Ingethal und Zeruch ist er auch einer der 3 Engel, die versteckte Dinge aufdecken. Einer Legende zufolge, war es Nathanael, der von Gott aus dem Himmel herabgeschickt wurde, um dem Krieger Cerez zu helfen, die Amoriten zu besiegen. Engel des geistig spirituellen Erwachens. Farbe: Helles Türkis, Gold und Grün. Symbol: Viel beflügeltes Herz. Aufgabe. Wunder, spirituelle Geschenke, Hingabe, Vertrauen. Verbindet mit der Energie von Meister Djwal Khul, Maha Chohan und Lord Kuthumi.

Natiel
Dieser Engel hat die Macht, das Böse abzuwehren, dessen Name in dem Amulett zu finden ist, das Kamea genannt wird.

Nauel
Engel des Sternkreiszeichens Wassermann.

Naumiel
(Tröster Gottes). Ein Engel der Trost schenkt.

Nautha
Nach dem Bartholomäus-Evangelium der Herrscher des Westwindes oder des Südwindes.

Naya’il
Engel der Prüfung.

Nehemiael
Engel der Hoffnung.

Nehinah
Dieser Engel wird bei nekromatischen Handlungen gerufen.

Nekael
Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Nelchael
Engel des Schemhamphorae.

Nemamiah
Dieses heilige Wesen ist der Schutzengel all jener, die für die Gerechtigkeit kämpfen. Er schützt besonders diejenigen, die die Rechte der Wesenheiten verteidigen, die sich nicht selbst
verteidigen können, wie z.B. Tiere und Kinder. In der Kabala ist er ein Erzengel, der Admiräle, Generäle, und all jene schützt, die sich für die Gerechtigkeit einsetzen. Er ist außerdem einer der
72, die den mystischen Namen des Gottes Shemhamphorae tragen. Wenn irgendjemandem, einschließlich uns selbst, ein Unrecht widerfährt, können wir Nemamiah darum bitten, uns Recht zu verschaffen.

Neria
(Die Lampe Gottes). Auch Neriah.

Neriel
Einer der 28 Engel, die die 28 Mondkammern regieren.

Neron
Engel der 9.ten Stunde des Tages.

Nesanel
Zusammen mit den Engeln Meachuel und Gabriel hat er den Auftrag, den Bittenden von allen Sünden zu befreien oder zu reinigen.

Netos
Engel der 7.ten Stunde der Nacht.

Nisroc
Auch Nisroch. Bekannt als “der große Adler”. Sein Flug in den Himmel ist das Symbol für Freiheit. Er gilt als Engel der Freiheit. Er arbeitet wie Erzengel Michael auf der Befreiungsebene von karmischen Strukturen. Seine Energie zeigt sehr deutlich an welchen Wesen wir innerlich und unterbewusst noch hängen, oder an welche Energie wir noch gefesselt sind.

Nithael
Engel des Sternkreiszeichens Schütze.

Nithaiah
Engel des Sternkreiszeichens Löwe. Ein Dichterengel aus der Herrschaftshierarchie. Er erscheint, wenn man irgendeinen der göttlichen Namen ausspricht und dabei dann den 1. Vers des 9. Psalms zitiert. Er kümmert sich um die geheimen Wissenschaften, macht Vorhersagen in Reimform und beeinflußt jene weisen Menschen, die den Frieden und die Einsamkeit lieben.

Nitika
Der Geist der Edelsteine. Außerdem wacht er über die 6. Stunde des Tages.

Noaphiel
Der Name dieses Engels steht in hebräischen Buchstaben auf dem 5. Pentakel des Planeten Saturn. Wer Noaphiel anruft, sollte, um die besten Ergebnisse zu bekommen, einige Verse aus Deuteronomus 10 aufsagen.

Noriel
(Feuer Gottes).

Novemberengel
Der Novemberengel ist der Engel der Demut. Dieser herbstliche Engel bringt eine spezielle Gabe, die uns und unseren Lieben dabei hilft, die tiefere Bedeutung der Jahreszeit des Erntedankfestes zu erspühren. Der Novemberengel bringt uns dazu, die Hilfe und Unterstützung, die wir in diesem Jahr von Anderen bekommen haben, anzuerkennen und zu schätzen, und außerdem jenen zu danken, die uns schwierige Lektionen gelehrt haben. Der Novemberengel zeigt uns, wie wir auf eine neue Art und Weise unseren Dank ausdrücken können, nämlich indem wir alte Verletzungen verzeihen und zerbrochene Freundschaften kitten.

Novensile
Die 9 großen Gewalten, die die Donnerschläge kontrollieren. Tina, Cupra, Menrva, Summanus, Vejovis, Sethlans, Mars, Mantus und Ercle. Diese Engel wachen über die Erneuerung der Dinge, und sie haben die Macht, Donnerschläge auszulösen.

Nuriel
(Feuer Gottes). Auch Nuriiel. Ein Engel der Beziehungen heilen kann. Er ist der Engel der über das Feuer herrscht. Er ist der Patron der Feuerwehrmänner und Sanitäter. Er ist in der jüdischen Legende der Engel des Hagelsturms. Engel der Bannkraft. ‘The Book of Protection’ beschreibt Nuriel als ein Zauber abwehrender Engel unter Michael, Shamshiel, Seraphiel und anderen hochrangigen Engeln. Er trägt ein kurzes Schwert mit einem Griff mit Topassen und Turmalinen, welche jener sehen kann, der nach Heilung fragt. Er ist ein Cherub aus dem 9.ten Himmel.

O

Och
Der Sonnenengel. Dem Bittenden gibt Och 600 Jahre perfekter Gesundheit (wenn sie so lange leben). Außerdem regiert er 28 der 96 olympischen Provinzen, in die der Himmel eingeteilt ist. Er ist ein Mineraloge und bekannt als “Prinz der Alchemie”. Och soll 36 536 Legionen von Sonnengeistern befehligen.

Odmiel
Ein Engel der Eingebung und Intuition.

Oertha
Ein Engel des Nordens. Er hat eine Feuerfackel, die er eng an seinen Seiten hält, und sie wärmt die große Kälte in ihm, so daß er die Welt nicht erfrieren läßt. Nach dem Bartholomäus-Evangelium der Herrscher des Ostwinds.

Ofaniel
Der Engel des Mondrades.

Ohazia
Der Engel des Gesichtes, und einer der Engelswächter des 3. Himmels.

Olinda
Altdeutsch: der Beschützer des Eigentums.

Omael
Ein Engel, der die Arten erhält. Engel der Chemie. Es wird bisweilen diskutiert, ob Omael ein gefallener oder ein aufrechter Engel ist. Die verfügbaren Unterlagen lassen den Schluß zu, daß er wohl beides ist.

Omeliel
Dieser Engel hilft dabei, alle Geister nach der Kontaktaufnahme zu kontrollieren.

Omniel
Dieses Lichtwesen gibt allen Sterblichen die Fähigkeit, ein Gefühl des Einsseins mit allem Leben wiederzuerlangen. So bitten wir Omniel darum, uns den Schleier der Illusionen zu nehmen, der
uns von anderen lebenden Wesen trennt. Wenn dieser Schleier fällt, wird jenes Prinzip Wirklichkeit, bei dem wir nur das mit anderen tun, was wir auch mit uns selbst tun würden, denn wir sind tatsächlich alle Eins.

Omophorus
Ein Engel, der die Welt stützt. Er trägt die Welt auf seinen Schultern, so wie es Atlas macht.

Onayepheton
Der Name des Geistes, mit dem Gott die Toten zusammenruft, und wieder zum Leben erweckt.

Ongkanon
Der Engel der Kommunikation. Er hilft uns mit seiner Energie uns jederzeit mit Gedanken und Worten an himmlische Helfer zu wenden. Auch innerhalb kommunikativer Schwierigkeiten in unserem Berufs- und Alltagsleben kann er uns helfen die richtigen Worte zu finden.

Onoel
Siehe bei Haniel.

Onzo
“Ein ehrlicher Engel Gottes”, der beim Wachsexorzismus gerufen wird.

Ooniemme
Der Engel der Dankbarkeit. Er erinnert uns an die Dankbarkeit in unserem Leben gegenüber Gott und den Engeln. Er lehrt uns auch die dunkelsten Erlebnisse in Liebe anzunehmen.

Ophaniel
Er ist ein Führer des Chors der Cherubim. Prinzenengel über die Ophanim (“Räder”). Hüter des Mondes und seiner mystischen Kräfte.

Ophanim
Ein hebräischer Ausdruck für die Klasse der Cherubim.

Ophiel
Der Engel der Meditation und der tiefen Spiritualität. Ein herrschender Engel über die Provinzen des Himmels und über Merkur.

Opiel
Dieser Engel hilft dabei, die ersehnte Liebe eines bestimmten Menschen zu bekommen. Sein Name taucht in aramäischen Liebeszauberformeln auf.

Oranir
Chef der 9 Engel der sommerlichen Tag- und Nachtgleiche. Er ist außerdem wirksam gegen den Bösen Blick.

Oriares
Dieser Engel regiert den Winter.

Oriel
Siehe: Auriel.

Oriphiel
Auch Orifiel. Er ist ein Fürst der Throne. Engel über die 2.te Stunde des Tages. Oriphiel soll nach außerbiblichen Schriften zu den sieben Erzengeln gehören. Ebenfalls soll er der Schutzengel der Wildnis sein. Erzengel Oriphiel ist ein Engel des Wissens und der Weisheit (gleichbedeutend mit Erzengel Jophiel). Engel der Apokalypse und einer der Engel der Schöpfung.

Orphamiel
Engel, der als “Grosser Finger des Vaters” bekannt ist.

Orphiel
Schutzengel der Wildnis und der Natur, er unterstützt uns bei der Meditation und das göttliche Licht in uns zu erkennen.

Ormael
Der Engel der 4. Stunde des Tages.

Osael
Ein Cherubin, der in magischen Zeremonien geholt wird.

Osgaebial
Ein Engelswächter der 8. Stunde. Er befehligt “eine riesige Wolke helfender Geister.”

Osmadiel
Engel der über die 8.te Stunde des Tages herrscht.

Otheos
Ein Engel, der gerufen wird, um Schätze zu finden. Otheos ist ein Erdgeist, der von den Kabalisten bei Beschwörungsritualen eingesetzt wird.

Othriel
(Er ruft Gott an). Sein Name wird oft in jüdischen Gebeten genannt. Hilft uns unsere Pläne mit der Führung Gottes umzusetzen.

Ouestucati
Ein weiblicher Engel, der den Seewind aufleben läßt.

Oul
Ein spezieller Helferengel für Dalquiel im Himmel.

Oumriel
Ein diensttuender Engel aus dem 4. Himmel.

Ourer
Engel der 7.ten Stunde des Tages.

Ouriel
Ein Engel, der oft mit Uriel und El-Auria gleichgesetzt wird. Nach anderen Quellen kommandiert er Dämonen.

Oul
Er ist ein besonderer Helfer des Engels Dalquiel’s.

P

Pachadiel
Engel Pachadiel beschützt die Tiere.

Pachriel
Engel der über die 7 Himmel wacht.

Padidi
Engel der Kunst und der Inspiration.

Pagiel
Dieser Engel wird in rituellen Gebeten gerufen, um die Wünsche des Bittenden zu erfüllen.

Pahaliah
Ein Engel, der gerufen wird, um Nicht-Christen zum Christentum zu bekehren. Er wacht über Theologie und moralische Prinzipien, und er ist einer der Engel, die den mystischen Namen des Gottes Shemhamphorae trägt. Ihm entspricht der Engel Sothis, der der Engel einer bestimmten Stunde ist (aber es ist nicht verzeichnet, welcher Stunde).

Paimonah
Er hilft, zu den Tieren zu sprechen und sie zu verstehen.

Pakniel
Einer von vier Fürsten, der über die Fische gesetzt ist und für deren Wohl verantwortlich ist. Die anderen heissen Deliel, Asiel und Pakuniel.

Pakuniel
Einer von vier Fürsten, der über die Fische gesetzt ist und für deren Wohl verantwortlich ist. Die anderen heissen Deliel, Asiel, Pakniel.

Palatinates
Ein Ausdruck für eine der 9 hierarchischen Klassen, eine Variante für die Klasse der Mächte, wie sie in einer Beschwörungsformel deutlich wird, die dem Beschwörer die Gabe der Unsichtbarkeit
gibt.

Palomael
Engel des Friedens.

Pammon
Der Engel der 6. Stunde der Nacht.

Pamyel
Engel der über die 9.te Stunde der Nacht herrscht.

Pancia
Ein “hochreiner Engel”, der in magische Zeremonien dabei ist, besonders bei der Beschwörung des Schwertes.

Paniel
Dieser Engelsname steht eingraviert auf einem Amulett zur Abwehr des Bösen. Er ist zudem ein Wächter des Nordwindes.

Parasiel
Dieser Engelsname steht in hebräischen Buchstaben auf dem 1. Pentakel des Planeten Jupiter. Parasiel ist der Herr und Meister aller Schätze.

Pariuch
Auch Parioch oder Marioch. Er ist mit Ariuch für die Bewahrung der Schriften verantwortlich.

Paschar
Er wacht über den Schleier zwischen unserer Welt und dem Himmel, zwischen Bewußtsein und Unbewußtem, zwischen Wirklichkeit und Illusion. Der Engel der Vision. Er lädt uns ein unser höchstes Selbst zu befragen wohin die nächsten Schritte unseres Lebens uns führen. Er verbindet direkt mit den Visionen unseres göttlichen Plans. Er lädt uns auch ein uns den Himmel auf Erden vorzustellen und unsere Lebensvisionen in das Reich Gottes zu senden. Er arbeitet mit der Energie von Meister Orion zusammen.

Paschiel
Auch Pessachiel oder Passachiel. Die Qualität seines Namens könnte man mit „Göttlicher Überwinder“ übersetzen (wortwörtlich: Passah Gottes). Paschiel ist ein Erzengel. Er lehrt uns, dass alles möglich ist. Selbstgesetzte Grenzen, die uns unnötig behindern und unser volles Potential auf negative Weise beschränken, hilft er zu „überschreiten“, so dass scheinbar Unmögliches möglich wird. Paschiel ist ein Engel der Wunder, der Umbrüche, der Grenzüberwindung, der Liebe.
Ausführliche Infos hier: Erzengel Paschiel/Pessachiel

Pasiel
Schutzengel der im Sternzeichen Fische Geborenen. Engel Pasiel schenkt uns innere Stärke.

Passachiel
Siehe bei: Paschiel.

Pastor
Dieser Engel wird bei magischen Beschwörungen gerufen, um die Wünsche des Bittenden zu erfüllen.

Patasaron
Patasaron ist ein Schutzengel aller freundschaftlichen Bindungen.

Patha
(Öffner Gottes). Auch Pathiel. Dieser Engel wird am Ende des Sabbats gebraucht.

Patrozin
Engel der 5. Stunde der Nacht.

Patteny
Ein Helferengel bei kabalistischen Ritualen.

Pedael
(Gott befreit). Engel der Befreiung.

Penat
Ein Freitagsengel, der zudem einer der Geister der Venus ist.

Peniel
Engel der über den Freitag herrscht und im 3.ten Himmel wohnt.

Pessachiel
Siehe bei: Paschiel.

Peliel
Engel der über die Tugenden herrscht.

Pendroz
Ein Engel der 7. Stunde.

Penemue
(Bitter / Inneres). Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Brachte den Menschen Tinte und Papier und lehrte sie das Schreiben und soll den Menschen die anderen Wissenschaften nahe gelegt haben. Lehrte die Menschen den Unterschied von Bitter und Süß sowie die Geheimnisse der Weisheit. Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Penuel
Siehe: Phanuel.

Permaz
Ein Engel der 2. Stunde der Nacht.

Pesagniyah
Ein Wächterengel des Südens, der die Schlüssel zu den ätherischen Plätzen bewahrt. Wenn Gebete von Menschen, die schweres Leid tragen, aufsteigen, küßt Pesagniyah diese Gebetsenergien und begleitet sie zu einer höheren Ebene.

Petahyah
Der Chefengel für die nördliche Himmelsregion, der für die Seite ernannt worden ist, wo Gebete ankommen, die von feindlichen Einflüssen befreit werden sollen. Wenn er diese Gebete für würdig befindet, “küßt Petahyah sie”.

Pethel
Ein Engel, der bei magischen Ritualen am Ende des Sabbats angerufen wird.

Phaiar
Dieser Engel hilft beim Beschwören der Rohrflöte.

Phakiel
Er kontrolliert das Sternzeichen Krebs.

Phaldor
Der Orakelengel.

Phaleg
Einer der sieben herrschenden Engel über die Provinzen des Himmels.

Phalgus
Er ist der Engel der Urteilssprüche, und zuständig für die 4. Stunde des Tages.

Phamarus
Einer der gefallenen Engel, welcher der Liebe zu den Jungfrauen seinen Fall verdankt.

Phaniel
siehe: Haniel.

Phanuel
(Angesicht Gottes / Gesicht Gottes). Auch Fanuel, Peniel oder Penuel. Neben Michael, Raphael und Gabriel einer der Engel, die vor Gottes Thron standen. Er ist für die Hoffnung verantwortlich und gibt uns stets neue. Erzengel der Buße, Prinz der Gegenwart, Engel der Hoffnung. Er ist gleichzusetzen mit Uriel und Ramiel. Beschützer der Menschen. Er legt die Offenbarungen aus. Andere Quellen sagen, dass er über Busse, Änderungen, Geständnisse und Mordfälle regiert. Er ist der Patron der Detektive und intelligenten Maklern. Phanuel sei ein illustrer Cherub mit einem noblen Rang.

Pharniel
Der Engel der 12. Stunde des Tages.

Pharzuph
Der Engel der sinnlichen Freuden.

Phatiel
Engel der 5. Stunde der Nacht.

Phi – Re
Einer der 7 planetarischen Erzengel und Chef der Hierarchie der Tugenden.

Phorlakh
Dieser Engel schenkt den Ehrgeiz zur Vollendung.

Phounebiel
Vereitelt Krankheit.

Phul
Herr des Mondes. Herrscher der 7 olympischen Provinzen. Einer der sieben herrschenden Engel über die die Provinzen des Himmels. Da er ein Montagsengel ist, kann man ihn nur Montags rufen. Man nennt Phul den “Herrn der Mondkräfte und den Höchsten Herrn des Wassers.”

Pistis Sophia
(Weisheit, Glaube). Siehe bei Sophia.

Pniel
Der Engel, der über die Monate des Jahres regiert.

Poiel
Ein Engel aus der Hierarchie der Fürsten. Er wacht über das Schicksal und über die Philosophie. Er ist außerdem einer der 72 Engel des Tierkreises.

Pomelion
Friedensengel

Porascho
Hilft beim Lernen und bei Prüfungen.

Porna
Ein Freitagsengel, der von Süden gerufen wird.

Porosa
Ein Freitagsengel aus dem 3. Himmel, der aus dem 3. Himmel angerufen wird.

Poteh
Auch Purah. Engel der Vergesslichkeit.

Pravuil
Ein Erzengel der all die Aufzeichnungen des Himmels bewahrt.

Praxil
Ein leitender Engel der 2. Nachtstunde.

Presnostix
Ein Engel der 6. Nachtstunde.

Pronoia
Ein Archon Engel der geholfen hat, die Menschheit zu machen.

Pruel
Ein Engelswächter an den Toren des Südwindes.

Prukiel
Dieser Engel wird in syrischen Zauberformeln angerufen.

Psychopompoi
Engel der Seeleneskorte, die die Seelen nach dem körperlichen Tod bis zu ihrer himmlischen Wohnstätte begleiten. Michael, Elijah, und Sandalphon sollen ebenfalls Anführer der Psychopompoi sein.

Purah
Auch Poteh. Engel der Vergesslichkeit.

Puriel
(Feuer Gottes). Auch Puruel. Engel der Strafe.

Pusiel
(Feuer Gottes).

Q

Qaddis
Auch Quaddisin. Zwillingsengel, die, zusammen mit dem Zwilling Irin den höchsten richterlichen Rat am himmlischen Gericht bilden.

Qadosch
Dieser Engel wird bei der Beschwörung von Tinte und Farben hinzugezogen.

Qafsiel
Siehe bei: Cassiel.

Qalbam
Einer der zahlreichen Engelswächter des Südwindes.

Qamiel
Ein Engelswächter des Südwindes.

Qaniel
Einer der zahlreichen Engelswächter des Südwindes.

Qaspiel
Engel der über den Mond herrscht.

Quabriel
Engel der über die 9.te Stunde des Tages herrscht.

Quelamia
Einer der 7 hohen Thronengel aus dem 1. Himmel.

R

Ra´asiel X
Ra´asiel X ist ein Engel, der bei magischen Ritualen geholt wird.

Raamiel
(Erzitternd vor Gott).

Rabacyal
In der Kabbala einer von den drei Prinzen des 3. Himmels. Die anderen zwei sind Dalquiel und Rabacyal. Alle drei regieren über das Feuer unter der Herrschaft von Anahel.

Rabia
Einer der 10 Uthri, die die Sonne auf ihrem täglichen Kurs begleiten.

Rachel
(Mutterschaf). Dieser Engel ist bekannt als die “Lady der Lüfte”. Sie ist einer der großen Engel des Humors und des Selbstvertrauens. Sie ist verantwortlich für die Mäßigung und Leichtigkeit, mit der wir alle
negativen Geschehnisse in unserem Leben so tragen können, daß sie uns nicht niederschmettern. Rachel sorgt dafür, daß Männer und Frauen die Dinge nicht mit zu viel Schwermut und Ernsthaftigkeit ansehen.

Rachiel
Ein Ophanim (“Räder”). In der Kabala ist sie eins der Engelslichter, die sich um die menschliche Sexualität kümmern. Einer der 3 Freitagsengel und auch ein regierender Geist des Planeten Venus. Beschützt Beziehungen und die Liebe. Andere Quellen sagen, dass er ein androgyner Engel ist, 5,10 Zoll gross mit langem, gewelltem, schwarzem Haar (zuvor blond) bis einen Inch unter die Schultern reichend, himmelblauen Augen und sehr edlen Merkmalen. Rachiel besitze auch einen weiblichen Aspekt. ‘The Secret Grimoire of Turiel’ listet ihn als einen der leitenden Engel des Planeten Venus auf. Er herrsche über heilige Sexualität und Tantra. Er sei ein Cherub und Träger noblen Ranges.

Rachmiel
(Gnade). Einer der 2 Engel des Mitgefühls. Der andere ist Raphael. Engel der Gnade.

Radueriel
Der himmlische Registrat (Buchhalter), und der Engel, der alles notiert. Führer der himmlischen Chöre, Schöpfer der niederen Engel. Er ist auch einer der 8 großen Richterprinzen des Throns, dessen Stellung höher ist, als die Metatrons. Er ist der Engel der Dichter und der Meister der Musen. Von Radueriel heißt es: “aus jedem Wort, was seinen Mund verläßt, wird ein singender oder ein songproduzierender Engel geboren.” Engel der andere Engel schöpfen kann und Archive überschauen.

Rael
Ein Donnerstags-Engel aus dem 3. Himmel. Er ist außerdem einer der Geister des Planeten Venus. Wer Rael ruft, sollte sich gegen Norden wenden.

Raguel
(Freund Gottes). Auch Raguil und Ra-uel. Dieser Engel wird im Buch Henoch als Erzengel genannt. Er ist ein heiliger Wächterengel, der die Welt der Lichter beschützt. Er gehört zu den sieben höchsten Engeln. Vor ihm müssen alle anderen Engel Rechenschaft über ihre Taten ablegen. Seine wichtigste Aufgabe im Himmel besteht darin, alle anderen Erzengel und Engel zu beaufsichtigen. Er sorgt dafür, dass alle entsprechend dem göttlichen Willen und der götltlichen Ordnung reibungslos, harmonisch und geregelt zusammenarbeiten. Diese Rolle hat dazu geführt, dass er oft als “Erzengel der Gerechtigkeit und Ordnung” bezeichnet wird. Raguel liebt es, sich für Schwächere und Benachteiligte einzusetzen, und er kann all jenen, die sich übergangen oder schlecht behandelt fühlen, helfen, mehr Kraft und Respekt zu gewinnen. Denke an ihn als einen hilfreichen Trainer, Therapeuten und Berater und Du hast ein Bild von Raguels Wesen. Farbe: Blassblau. Edelstein: Aquamarin. Symbol: Stamm eines Baumes.
Seine Aufgaben sind: Lösung von Konflikten, Zusammenarbeit und Harmonie in Gruppen und Familien, Verteidigung aller ungerecht Behandelten, Unterstützung aller benachteiligten Menschen, Vermittlung in Streitfällen, Ordnung.

Raguiel
Dieser Engel bringt religiöses Wissen und spirituelles Vertrauen.

Rahab
(Gewalt / Prinz des Urmeers). Er ist der Engel des Meeres, des Todes und der Zerstörung.

Rahatiel
(rennen). Engelprinz über die Konstellationen.

Rahdar
Mit Hilfe seines geistigen Bruders Phakiel, herrscht Rahdar über das Sternzeichen Krebs.

Rahmiel
Siehe: Jeremiel.

Rahtiel
(Laufen). Einer der Engel der Sternenbilder.

Rakhaniel
Er gibt Willenskraft und große Weisheit.

Ramael
(Donner Gottes). Auch Rameel. Einmal ein Engel, der sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Und dann ein Engel, der Seelen ins Paradies führt.

Ramaela
Engel der Freude, dient allem was unserem Herzen die Freude schenkt. Ramaela wird angerufen in Situationen der Traurigkeit. Dieser Engel dient zusammen mit Lady Pallas Athene (Freude und Fülle), und dem Delphinbewusstsein (Lebensfreude).

Ramiel
Ramiel soll ein gefallener Engel oder Dämon sei, auch Rameel, Ramicas, Ramyael, Ramijel oder Ra’amiel genannt, der ein Anführer der 200 Grigori gewesen sein soll, Engeln, die auf die Erde kamen und sich mit Frauen paarten (1. Mose 6), woraus die Nephilim entstanden.

Ramona
Teutonisch: Weise Beschützerin.

Rampel
Dieser Engel regiert über die Berge. Rampel rufen wir, damit er uns innere Stärke, Stabilität und Ausdauer gibt. Wenn wir einen Berg besteigen, oder einfach nur uns einen Berg anschauen,
ist dieser Engel ganz nah.

Rana
Engel der 6.ten Stunde der Nacht.

Raphael
(Arzt Gottes / Göttlicher Heiler / Gott heilt / Gott hat geheilt). Er ist der Engel der Heilung und der Reise. Er trägt ein goldenes Fläschchen mit Balsam. Er ist einer der Prinzen der Gegenwart und Regent der Sonne. Dieser Erzengel wirkt in höchstem Masse heilend auf alle Lebewesen. Raphael bringt Freude, Heilung, Liebe, Wunder und Gnade. Er ermuntert die Menschen zu beten und ist Schutzengel für alle Reisenden, wobei er all jene schützt und führt, die sich auf äußere oder auch innere Reisen begeben. Raphael verleiht auch Mut, und treibt wissenschaftliche Durchbrüche und den Wissensdurst im allgemeinen voran. Farbe: Smaragdgrün und Blau. Farbe: Grün und Dunkelblau. Edelstein: Lapislazuli, Malachit, Smaragd. Symbol: Pflanzen jeder Art (daraus erwächst Heilung und Verwandlung) oder der grüne Smaragd der Heilung.
Raphaels Aufgaben sind: Heilung (von Menschen und Tieren), Reiseführer, Unterweisung in den Wissenschaften, Führer für Wildtiere und Haustiere, Reinigung und Klärung von Räumen, Freisetzung gebundener Seelen, hilft bei innerem und äusserem Sehen, nachhause bringen entlaufener Haustiere.

Rash
Dieser Engel lenkt die Gerechtigkeit und steht in den Diensten von Mithra.

Ra’shiel
Engel der Wirbelwinde.

Rasiel
Siehe: Raziel.

Rathanael
Engel des 3.ten Himmels und Vereitler von Dämonen.

Raueriel
Engel der Lieder (auch der Chormeister der Musen).

Raziel
(Gottes Geheimnis). Auch Rasiel. Chef der höchsten Mysterien. Engel der geheimen Regionen. Einer der Erzengel. Mit ihm verbunden ist die Engelordnung Ophanim (Räder). Chefengel über die Throne. Wächter der Originalität und der reinen Ideen. Verkörperung der Weisheit Gottes. Hüter und Verkünder der Geheimnisse des Lebens und der Schöpfung Gottes, der Offenbarung. Raziel hat all diese Geheimnisse in einem umfangreichen Buch von Symbolen und göttlicher Magie niedergeschrieben, dem ‘Sefer Raziel’ oder ‘Buch Raziel’. Nachdem Adam und Eva aus dem Garten Eden vertrieben worden waren, gab Raziel Adam das Buch als Wegweiser zur göttlichen Gnade und zur Manifestation. Später erhielt der Prophet Enoch das Buch, bevor er in die himmlischen Sphären aufstieg und sich in Metatron verwandelte. Noah erhielt von Raphael ebenfalls eine Kopie dieses Buches und er benutzte die darin enthaltenen Informationen, um seine Arche zu bauen. Viele Historiker sind der Ansicht, dass dieses geheimnissvolle Buch (das heute im Buchhandel erhältlich ist) von einem jüdischen Gelehrten des Mittelalters stammt, vielleicht von Eleazar von Worms oder Isaak dem Blinden. In jedem Fall ist das Buch schwer zu entschlüsseln und es heisst, dass der Leser Raziel anrufen muss, damit er das Geschriebene begreifen kann. Nach der Kabbalah ist er einer der 7 Erzengel.
Dieser Erzengel kann helfen, schwierige esoterische Konzepte, die heilige Geometrie, die Quantenphysik oder andere komplexe Informationen zu verstehen. Ausserdem kann er die höheren Ebenen aussersinnlicher Wahrnehmung öffnen und helfen, die göttliche Führung leichter wahrzunehmen. Einem göttlichen Magier vergleichbar, kann Raziel auch bei Manifestationen behilflich sein. Farbe: Regenbogenfarben. Edelstein: Klarer Quarz. Symbol: Weisse Blüte, auf die ein Paradiesvogel zufliegt. Verbindet mit der Energie von Lord Monka.
Raziel hilft bei: Alchemie, Hellsichtigkeit, göttlicher Magie, esoterischen Informationen und Konzepten, Manifestation, aussersinnlichen Fähigkeiten.

Regaliel
Fördert Fruchtbarkeit und eine sichere Schwangerschaft.

Regenengel
Die Engel, die über Regen und Feuchtigkeit wachen, können gerufen werden, indem ihre Namen immer wieder gesungen werden. Diese Engel schützen ganz besonders all jene Menschen, die Wasser speichern können, und andere dazu bringen können, dasselbe zu tun. Ihre Namen sind Matriel, Matarel, Matariel, Ridya und Zalbesal.

Rehael
Er ist der Schutzengel der Gesundheit.

Rehajel
Engel Rehajel schenkt uns Gelassenheit.

Rehal
Engel des langen Lebens, zusammen mit Seheiah und Mumiah.

Rehatiel
Chef der 7 Engel, die die Planeten regieren.

Rehel
Dieser Engel kämpft gegen diejenigen, die den Religionen gegenüber feindlich eingestellt sind.

Rehetiel
Unterstützt Veränderungen und Wachstum.

Reiiel
Engel des Sternkreiszeichens Löwe.

Rekhodiah
Einer der 4 Engel, deren Namen man auf dem 2. Pentakel der Sonne eingraviert finden kann. Er verleiht ein gutes Karma und eine gute Aura, und löscht alles Schlechte darin aus. Er erhört deine Beichten, verwahrt deine Geheimnisse und vergibt dir.

Remiel
(Gnade Gottes / Hoch erhört sein). Auch Ramiel, Rumael oder Rumayal. Er gehört zu den sieben höchsten Engeln. Zusammen mit dem Erzengel Raphael ist er der Engel des Mitgefühls. Er gehört zum Chor der Mächte und kann uns selber Mitleid empfinden lassen oder bei anderen für uns Mitleid wecken. Engel der menschlichen Verständigung und des Karmas. Er begleitet die Seelen vor das Gericht. Er ist auch der Engel der wahren Visionen. Remiel hat 2 Aufgaben zu verrichten: Erstens ist er der Engel für die wahrhaftigen göttlichen Visionen, und es heißt, daß er es war, der Baruch solch eine Vision geschickt hat, bevor Baruchs Feinde, das Heer von Sennacherib, zerstört wurde. Außerdem ist er auch noch der Führer der Seelen der Gläubigen, und geleitet sie in den Himmel, nachdem Michael sie auf ihrem letzten Wegstück gewogen hat bzw. während dem Tag des Gerichts. Er schenkt Wissen im Bereich der Mystik und stellt die Verbindung zum Göttlichen her.

Remliel
Jeder von uns hat eine andere Vorstellung davon, was es heißt, “bewußt zu werden.” Die Essenz dessen, was wir alle suchen, ist göttliche, bedingungslose Liebe und Freisein von Schmerz und Leid. Remliel ist der Erweckerengel, dessen Ziel es ist, dich zu Bewußtheit und Einheit mit deinem Höheren Selbst zu führen.

Rethiel
Engel Rethiel schenkt uns Durchhaltevermögen, er unterstützt uns, unsere Pläne beständig durchzuführen.

Requiel
Einer der 28 Engel, die die 28 Mondkammern regieren.

Rhamiel
Dieser Engel verleiht menschliche Liebenswürdigkeit und schenkt den Menschen Trost und Zuversicht mit seiner Barmherzigkeit.

Rhaumel
Ein Freitagsengel aus dem 5. Himmel, der von Norden angerufen wird.

Ribbotaim
Engel, die von Gott als Streitwagen eingesetzt werden.

Riddia
(Bewässerer). Durch Dürren können viele Menschen sterben. Um dies zu verhindern und den langersehnten Regen zu bekommen betet man zum Engel Riddia.

Ridwan
Nach islamischen Überlieferungen der Engel, der den Eingang zum Paradies bewacht.

Ridya
Engel des Regens.

Riehol
In der Kabala der Herrscher des Sternzeichens Skorpion, wobei Riehol unterstützt wird von Sassaial.

Rifion
Ein Engel, der an der 5. Himmelshalle stationiert ist.

Rigziel
In Isaac Ha-Cohen´s Text “Emminationen von links” ist Rigziel der 8.te der 10 heiligen Sefirote.

Rikbiel
Chef des göttlichen Wagens. Prinz der Engel der Merkabah. Chef der “Räder”.

Rimezin
Engel der 4. Stunde der Nacht.

Risnuch
Engel der Landwirtschaft.

Rizoel
Engel mit Macht die Dämonen zu vereiteln.

Rochel
Dieser Engel findet verlorene Gegenstände. Ein Engel der Heilung.

Roelhaiphar
Der Engel, der Schreckliches abwehrt.

Rogziel
(Zorn Gottes). Engel der Strafe.

Rorex
Dieser Engel wird geholt, um der Macht von Alath (der Dämon der Krankheiten ) entgegenzuwirken.

Rosabis
Der Geist der Metalle.

Ruchiel
Dieser Engel bestimmt über den Wind.

Ruhiel
Engel des Windes.

Rudosor
Engel der 6. Stunde der Nacht.

Rujiel
Engel des Windes.

Rumael
Siehe bei: Der kleinere Lucifer. Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Ruman
Engel, der der Menschen böse Taten berichtet, während sie in der Hölle sind.

Rumiel
Im ersten Henochbuch wird behauptet, dass 200 Engel abgefallen sind, darunter auch Rumiel und Semyaza, Azazel, Sariel, Danjal, Turel, Kokabel. Im Rollenspiel ‘In Nomine’ gilt Rumiel als “Engel des Trostes für die Hinterbliebenen”. Im Buch ‘The Life of Benedict De Spinosa’ (London 1706) von John Colerus von der Lutheranischen Kirche, findet sich folgende Stelle: “Was he born in Adar, (February) a Month, the direction whereof is alligned to the Angel Rumiel, and to those of his Company? Let him be curfed by the mouth of Rumiel, and by the mouth of all the Angels of wohom he is the Head.” In einem Engel-Lexikon heisst es über Rumiel, dass er die Halle des 6.ten Himmels bewacht und einer der Kindbett-Amulett-Engel sei. Der Name des Engels Rumiel steht auch auf dem Sarg von St.Cuthbert und lässt sich in alten, irischen Texten finden.

Rumjal
Siehe bei: Rumael bzw. Der kleinere Lucifer.

Rumsal
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Ruqael
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Rusvon
Dieser Engel besitzt die Schlüssel zum moslemischen Paradies auf Erden.

Ruwano
Ein helfender Engel bei Beschwörungsritualen.

S

Sabaoth
Archon Engel der Gegenwart.

Sabbatiel
(Ruhe Gottes/Göttliche Ruhe). Auch Sabbat, Sabathiel oder Sabbathiel. Sabbatiel ist der Engel des Sabbats, des jüdischen Ruhetags und des Ruhens an sich. Er hilft uns loszulassen, von Dingen, von Menschen, von Sorgen, von begrenzenden Verhaltensweisen und auch einfach mal nichts zu tun und auf Gott zu vertrauen. Er hilft uns, in unsere Mitte zu kommen und in Frieden zu sein, den Kampf loszulassen und die Stille zu geniessen.

Sablo
Engel der Gnade und des Schutzes.

Sabrael
Er gehört zu den Regenten der Mächte und soll Leiden lindern können. Er bewacht den 1.ten Himmel.

Sabrathan
Engel der über die 1.te Stunde der Nacht herrscht.

Sabtiel
Engel des Wassers und der Quellen.

Sachiel
(Bedeckung Gottes). Auch Tzadiqel. Ein Engel aus der Hierarchie der Hashmallim (Cherubim). Er ist der Engel des Montags (oder Donnerstags, oder Freitags ), und wird von Süden (auch von Westen ) gerufen. Zudem ist er ein regierender Geist des Planeten Jupiter. In gotischen Lehren wird er der Knecht der 4 Unterprinzen des höllischen Imperiums genannt. Manche Quellen setzen ihn mit Zadkiel gleich.

Sachluph
Dieser Engel kümmert sich um die Pflanzen, und außerdem um die 2. Stunde des Tages. Er ist der Schutzengel der Pflanzen.

Sadedali
Engel der 5.ten Stunde des Tages.

Sadriel
Engel der Anweisung.

Saeliah
Engel des Sternkreiszeichens Skorpion.

Sagdalon
Er regiert das Sternzeichen Steinbock.

Sagnessagiel
Er ist der Engel der Weisheit. Sagnessagiel soll ein anderer Name für den Engel Metatron sein. Wissen ist nicht Weisheit genauso wenig wie Lernen. Weisheit ist die Gabe alle Mysterien zu verstehen, gute Urteilskraft zu haben und Erfahrungen sammeln zu können durch seine Fehler. Und dabei hilft uns Sagnesagiel. Er wacht über die 4.te Halle des 7.ten Himmels.

Sahaqiel
Engelprinz des 4.ten Himmels.

Sahriel
(Mond Gottes) Auch Asdiel oder Izezeel. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Sailiel
Engel Sailiel beschützt in der Dunkelheit und führt uns sicher durch die Nacht. Engel Sailiel steht uns bei, wenn wir im Dunklen Angst haben.

Saitel
Schenkt Vertrauen.

Sala
Engel der 4.ten Stunde des Tages.

Salam
Engel der 12.ten Stunde der Nacht.

Salathiel
Siehe be Sealtiel.

Salatiel
Siehe bei Sealtiel.

Salilus
Bei den magischen Künsten ist dies ein Geist, der versiegelte Türen öffnet, und dazu ist dies der Engel der 7. Stunde des Tages.

Samael
(Erfreuter Gottes / Gottheit / Gott hat gehört). Auch Sammael, Schamael, Semael, Semel, Samuil oder Samiel. Nach christlichem Glauben ist er einer der sieben Erzengel. Manche meinen, er sei einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Andere Quellen sagen dass Samael ein Dämon aus dem jüdischen Talmud ist, der versucht, die Menschen zu schädigen; eine Abwandlung in der deutschen Sage ist Samiel (Sprechrolle in der Oper Der Freischütz). Sein Name bedeutet aramäisch „Gift Gottes“. Auch der Teufel wird manchmal Samael genannt. Er gilt talmudisch als Schutzengel Roms. Nach den Apokryphen ist Samael der Name des Gottes, den die Christen “Gott” nennen. Er wird dort als Gott der Blinden bezeichnet, der bereits Adam und Eva gegenüber vortäuschte, er sei der einzige Gott und habe die Welt erschaffen. Er wird oft mit Azazel gleichgesetzt. Eine Richtung der Gnosis (versch. rel. Lehren und Gruppierungen des 2. und 3. Jhr.), die Ophiten (-auch Naassener), betrachteten Samiel als einen “blinden Engel”, der böse und satanisch sei. Andere Quellen nennen ihn ‘Der Pfauenengel’ und ‘Der Engel des Todes’. Samael sei der Engel des Todes, gesandt von Gott um die Seele von Moses während seines Todes von seinem Körper zu trennen. Longfellow beschreibt Samael in seinem Gedicht ‘The Golden Legend’. Er sei Mitglied des Rates der Seraphim und ein Seraphim der Reinheit. Er herrsche über den 6.ten Himmel und die Unterwelt. Er ist der eine der die Geheimgesellschaften, speziell die Illuminati inspiriert und unterstützt hat. Er sei 6,6 Zoll gross, mit langem, geradem, weissem Haar bis zwei Inches unter die Schultern reichend (zuvor goldblond), babyblauen Augen und edlen Merkmalen. Lilith sei seine Schwester, nicht sein Weib. Andere Quellen bezeichnen ihn als einen der Engel der Schöpfung. Nach orientalischer Mythologie ein Genius, welcher Adam verführte, ein mächtiger, früher gute, doch durch seinen Hochmut gefallener Engel.

Samandriel
Beschützer des Lebens.

Samanthiel
Hüter-Engel der Gerechtigkeit und des Rechts.

Sam Hii
Einer der herrschenden Engel des Polarsterns. Sein Name bedeutet ‘Erschaffung des Lebens’.

Samandiriel
Dieser Engel wacht über die Phantasie, und hilft uns, zu erkennen, daß eine lebendige Phantasie ein sehr heilsames Werkzeug ist, denn wir können so visualisieren und eine alternative Wirklichkeit erzeugen, mit der wir unser eigenes Leben und auch die Welt um uns herum verändern können.

Samax
Chef der Engel der Lüfte und herrschender Engel für den Dienstag.

Sameron
Der Engel für die 12. Stunde des Tages.

Samiel
Siehe bei ‘Samael’.

Samkiel
Engel der Zerstörung und Reiniger der Seelen von Sheol (Totenreich).

Sammael
Siehe bei ‘Samael’.

Samoil
(Mein Name ist el). Auch Schemiel oder Semiel. Er begleitete Hennoch auf seiner Reise in den Himmel.

Samsaveel
Der Engel Samsaveel wird im Buch Henoch genannt. Er lehrte die Menschen die Zeichen der Sonne. Samsaveel wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Samuel
Sorgt dafür, dass wir im Gleichgewicht sind und dass es uns gut geht. Engel der 1.ten Stunde des Tages.

Samuil
Siehe bei ‘Samael’.

Samsapeel
(Sonne Gottes). Auch Samsiel, Schamschiel oder Simapisiel. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Sandaliel
Hilft die Kraft Gottes zu erleben und auf der Erde weiterzugeben.

Sandalphon
(Mitbrüderlich / Der Gärtner Gottes / Der Ton, den die Sandale verursacht beim Gehen auf der Erde / Sandalenliebhaber). Auch Sandalephon.

Ursprünglich soll er der Prophet Elias gewesen sein. Manche sagen, dass er ein Sarim (Engelsprinz) sei. Wiederum andere sagen dass er ein “Ophan” sei, einer der “Räder”, die Ezechiel in seiner Vision sah, und viele reihen ihn unter den Erzengeln ein.

Er ist der Zwillingsbruder von Metatron, dem grössten Engel, und gilt als Meister der himmlischen Gesänge. Moses nannte ihn: “der große Engel”. Zusammen mit dem Erzengel Michael führe er einen endlosen Kampf gegen den Prinzen der Dunkelheit. Er soll wichtig für verliebte Paare sein, da es heißt, er sei immer dabei, wenn ein Kind gezeugt wird und dass er dann das Geschlecht des Babys bestimmt. Sandalphons wichtigste Aufgabe aber besteht darin, menschliche Gebete zu Gott zu tragen, auf dass sie erhört werden können.

Nach der Kabbala ist er einer der sieben Erzengel. Ebenfalls soll er zusammen mit Zadkiel den fünften Himmel regieren.

Nach dem Talmud ist Sandalphon so gross, dass es 500 Jahre dauern würde, um in seine Höhe zu gelangen. Es wird gesagt, dass er hinter dem göttlichen Streitwagen steht und Kronen für seinen Schöpfer “webt”. Er beschwört jede Krone, so dass sie sich von selbst erhebt und auf dem Kopf des Herrn niederlässt. Wenn eine Krone vor Sandalphon her geht, erschauern die himmlischen Scharen und, bis jetzt noch ruhig, rufen sie: Heilig, heilig, heilige ist der Herr der Heerscharen, die ganze Erde ist voll seiner Herrlichkeit!
Wenn eine Krone zu Gottes Thron gelangt, drehen sich die Räder des Throns und die Stützen des Fussschemels erzittern. Alle Himmelsgewölbe ergreift ein Schauer des Entsetzens. Wenn die Krone sich über seinem Thron erhebt, öffnen all die Heerscharen droben und auch die Krone den Mund und sagen: Gepriesen sei die Herrlichkeit des Herrn, wo sein Platz ist.

Sandalphons Botschaften kommen oft als sanfte Einflüsterungen – so leise, dass sie unbemerkt vorbeiwehen, wenn nicht darauf geachtet wird.

Farbe: Türkis, Goldtöne. Edelstein: Türkis. Symbol: Der Kelch.

Seine Aufgaben sind: Weitergabe und Beantwortung von Gebeten, alles was mit Musik zu tun hat, Bestimmung des Geschlechts von Ungeborenen.

Siehe auch: Sandalphon.

Sandiel
Engel des Sanftmuts.

Sangrariel
Dieser Engel bewacht die Himmelstore.

Saniel
Engel der über die 6.te Stunde des Tages herrscht.

Sarafinah
Hebräisch: Eifrig.

Saragael
Einer der Engel der Erde, zusammen mit Azril, Ariel, Admael, Arkiel, Ariciah, Harabel, Yabbashael.

Sarakiel
Ein Engel der Heilung.

Saraqael
Ein Erzengel im 1.ten Buch von Henoch. Er hat Autorität über die Menschen, die im Geist gesündigt haben.

Sarquamich
Ein Engel der 3.ten Stunde der Nacht.

Saranana
Ein Engel des 3. Höhengrades.

Sarandiel
Engel der über die 12.te Stunde der Nacht herrscht.

Sarga
Einer der 5 himmlischen Schreiber, die von Gott damit beauftragt worden sind, die 204 von Ezra diktierten Bücher abzuschreiben. Die anderen 4 Schreiber sind: Dabria, Seleucia, Ethan (oder Ecus) und Asiel.

Sariel
Auch Sauriel. Dieser Serafin arbeitet zusammen mit Raguel, und hat dabei die Aufgabe, das weitere Schicksal derjenigen Engel zu entscheiden, die von Gottes Wegen abgekommen sind. Zudem wird angenommen, daß er ein Engel des Wissens und ein Todesengel ist, aber auch einer der Führer in den himmlischen Armeen. Auch bekannt als der Schnitter. Die alte Schriftrolle ‘The War of the Sons of Light against the Sons of Darkness’ nennt Sariel als den Namen, der auf den Schilden des “dritten Turmes” geschrieben steht, einer der vier grossen Wachtürme. Erzengel Sariel wird im Buch Henoch als heiliger Wächterengel genannt, der die Reinheit des Geistes beschützt. Er wird auch der Elohim des Todes geannt.

Sarim
Chefprinzessin der himmlischen Engel.

Sarkiel
Auch Sarakael oder Sariel. Er soll nach außerbiblichen Schriften einer der sieben Erzengel sein.

Sartael
(Gottes Seite).

Sasgabiel
Dieser Engel wird bei exorzistischen Ritualen gerufen.

Sassur
Engel der 9.ten Stunde der Nacht.

Sathariel
(Verborgenheit Gottes). Auch Satarel. Engel der verborgenen Dinge.

Satqiel
Engelprinz des 5.ten Himmels.

Satreel
(Dämmerung Gottes). Auch Satarel oder Sartael. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Savuriel
Ein Engelswächter des 3. Himmels.

Schachlil
Engel der Sonnenstrahlen.

Schalgiel
Engel der Jahreszeit Winter – schützt vor der negativen Wirkung der winterlichen Naturgewalten.

Schaltiel
Dieser Engel regiert das Sternzeichen Jungfrau.

Schamhusai
Ein Engel aus der indischen Mythologie, welcher sich der Schöpfung der Menschen widersetzte und dafür vom Herrn angeblich verstossen wurde.

Schamel
Ein Engel aus der indischen Mythologie, welcher die Gebete der Menschen zu Gott trägt.

Schealtiel
Siehe bei: Sealtiel.

Schemichaza
Siehe: Semyaza.

Schimschiel
Engel des Tages.

Schioel
Der Name des Engel der auf dem ersten Pentakel des Mondes erscheint.

Schrewneil
(Konvertieren). Auch Schrewniel. Dieser Engel wird gerufen, um ein gutes Gedächtnis und ein offenes Herz zu bekommen.

Sealiah
Dieser Engel wacht über bzw. kontrolliert die Vegetation auf der Erde.

Sealtiel
(Gebet Gottes / Ich habe Gott gefragt/befragt / Ich habe ihn von Gott erbeten / Wunsch Gottes). Auch Sealthiel, Schealtiel, Salathiel, Salatiel, Salatheel, Sallathiel, Slathiel, Slatiel, Slashiel. Einer der 7 Erzengel nach der Vision von Amadeus Ménes de Silva, aus dem Orden des hl. Franziskus (1420-10.8.1482 zu Mailand). Die anderen Erzengel sind: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Barachiel, Jehudiel. Ein Engel der Verehrung und der Kontemplation, auch verantwortlich für den Donnerstag. Er gilt als auch Engel des Gebets und der Fürbitte. Der Erzengel Sealtiel steht vor Gott mit duftendem Weihrauch in seiner Hand und huldigt so ununterbrochen der Heiligen Dreieinigkeit. Seine ureigene, engelhafte Reinheit transformiert unsere Liebe und Verehrung, die wir Sterblichen Gott zusenden. Er ist vermutlich der Erzengel, der Abraham daran hinderte, seinen Sohn Isaac als Opfergabe zu töten. Sealtiel hält als Bittengel die Hände zum Gebet gefaltet. Er soll Adam und Eva gerettet haben.

Sebhael
Dieser Geist kümmert sich um die Bücher, in denen die guten und die schlechten Taten der Menschen festgehalten werden.

Seclam
Ein Engel aus der Hierarchie der Mächte, der bei rituellen Zeremonien geholt wird.

Sedim
Dies sind Wächtergeister, die bei der Austreibung böser Geister gerufen werden.

Seheiah
Dieser Engel verleiht Schutz gegen Krankheit und Feuer. Außerdem ist er für Langlebigkeit zuständig. Engel des Sternkreiszeichens Löwe.

Sekel
Ein weiblicher Engel für die halbe Stunde. Sie ist in Ägypten zu Hause und kommt, wann immer sie gerufen wird.

Selith
Einer der 2 Schutzengel der Jungfrau Maria und von Johannes dem Täufer.

Semjasa
Der Engel Semjasa wird im Buch Henoch genannt, der die Geheimnisse von den Wurzeln der Pflanzen weiß und den Menschen sein Wissen lehrte. Semjasa wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Semyaza
(Mein Name sah). Auch Schemichaza, Amezyarak oder Amizaras. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Er lehrte die Menschen die Beschwörung und die Heilkunde.

Sepher
(Buch).

Serafina
Spanisch: Serafin.

Serafin
Singular von: Seraphim. Auch Seraphin. Serafin ist auch ein Engel, der über das Element Feuer wacht.

Seraphel
Unterstützt die Schöpfungskraft und die Kreativität.

Seraphiel
Er ist der Engel des Friedens. Seraphiel ist mit Metatron einer der Anführer der Seraphim, dem höchsten Chor der Engel. Seraphiel wacht über den Frieden, doch wenn unser Wille nach Krieg größer ist, verliert Seraphiel.

Seraphim
(Die Brennenden/Entflammten). Mehrzahl von Seraph.

Die Seraphim oder Seraphe sind sechsflügelige Engel. Nach Jesaja besitzen sie sechs Flügel sowie Hände und Füße. Sie stehen – so die außerbiblische Überlieferung – an der Spitze der Hierarchie der Engelschöre.

“Im Todesjahr des Königs Usija sah ich den Herrn. Er saß auf einem hohen und erhabenen Thron. Der Saum seines Gewandes füllte den Tempel aus. Seraphim standen über ihm. Jeder hatte sechs Flügel: Mit zwei Flügeln bedeckten sie ihr Gesicht, mit zwei bedeckten sie ihre Füße und mit zwei flogen sie. Sie riefen einander zu: Heilig, heilig, heilig ist der Herr der Heere. Von seiner Herrlichkeit ist die ganze Erde erfüllt. Die Türschwellen bebten bei ihrem lauten Ruf und der Tempel füllte sich mit Rauch. Da sagte ich: Weh mir, ich bin verloren. Denn ich bin ein Mann mit unreinen Lippen und lebe mitten in einem Volk mit unreinen Lippen und meine Augen haben den König, den Herrn der Heere, gesehen. Da flog einer der Seraphim zu mir; er trug in seiner Hand eine glühende Kohle, die er mit einer Zange vom Altar genommen hatte. Er berührte damit meinen Mund und sagte: Das hier hat deine Lippen berührt: Deine Schuld ist getilgt, deine Sünde gesühnt.” (Buch Jesaja 6,1-7)

Die Herkunft und Bedeutung des Wortes Seraph/Seraphim ist umstritten. Man vermutet zum einen, der Begriff sei ursprünglich persischer Herkunft. Ein ähnlich klingendes Wort bezeichnet hier symbolische Tiergestalten mit Schlangenköpfen (Serapis, Saraphen). Andererseits denkt man bei der Suche nach dem Ursprung an eine hebräische Wortwurzel, die das aktive Entzünden, Brennen bezeichnet; der Seraph wäre also einer, der entzündet, in Brand steckt oder auch brennt – eine Ansicht, die sicherlich sehr gut zu dem zitierten biblischen Text passt. In der Kunst erscheint der Seraph oft in einem Lichtfeld oder Licht ausstrahlend.

Der Gesang der Seraphim hat als Sanctus Einzug in die christliche Liturgie gefunden.

Der Seher Johannes greift die Vision des Jesaja auf (vermischt mit der Thronwagenvision aus Ezechiel 1) und spricht ebenfalls von sechsflügeligen Wesen um den Thron Gottes (Offenbarung des Johannes 4,1-11).

Franz von Assisi wurde der Legende nach von einem Seraphen stigmatisiert. Deshalb lautet sein Beiname auch „Seraphicus“. Auch wird der Franziskanerorden, dessen Entstehung auf ihn zurückgeht, in der älteren Literatur der seraphische Orden genannt.

„Seraph“ ist auch ein weiblicher Vorname (obwohl er auch männlich verwendet wurde).

Seraquiel
Ein “kräftiger und mächtiger Engel” , der samstags zu sprechen ist.

Sereda
Mutter Sereda wacht über den Donnerstag. Sie ist es, die “alle Farben der Welt auswäscht.” Sie ist die Schwester von Pandelis.

Seriel
Ein Engel des Himmels und der Gestirne, weiht in die Geheimnisse des Mondes ein. Seriel wird im Buch Henoch genannt, der die Menschen vor allem die Zeichen des Mondes lehrte. Seriel wurde verbannt, als Strafe Gottes. Im Buch Henoch heißt es auch, dass diese Strafe 10.000 Jahre währt.

Seth
Einer der 7 Archons.

Setheus
Eine der großen Himmelsmächte.

Shalgiel
Er ist der Engel des Schnees und beschert uns das schöne weiße Wunder.

Shams-ed-Din
(Sonne des Glaubens).

Shamshiel
(Licht des Tages / Mächtige Sonne Gottes). Auch Shamsiel. Der Engel des Tageslichtes.

Shalgiel
Engel des Schnees.

Shariel
Ein Engel der Energie schenkt, wenn man müde und erschöpft ist.

Shateiel
Der Engel der Stille.

Shcachlil
Der Engel der Sonnenstrahlen.

Shekinah
(Wohnen). Der weibliche Engel der Befreiung und des Friedens. Shekinah ist den Menschen stets sehr nahe, und bringt sie dazu, gerecht und fair zu sein. Manche glauben, daß sie den weiblichen Teil der Schöpfung verkörpert, den femininen Aspekt des Schöpfers. Sie wirkt ganz besonders heilend auf Körper, Geist und Seele ein. Sie befreit die Welt durch alle Epochen hindurch. Sie steht der Menschheit sehr nahe, und ist immer ganz besonders verbunden mit denjenigen, die gerecht und rechtschaffen sind.

Shepherd
Engel der Reue.

Shemael
(Name Gottes). Engel der Dankbarkeit.

Shermuil
Auch Shemuil. Der große Archon, der Mittler zwischen den Gläubigen Israels und den Prinzen des 7. Himmels.

Shetel
Einer der 3 Helferengel, denen Gott aufgetragen hat, Adam zu dienen. Die anderen zwei sind Aduachiel und Anush. Es gehörte unter anderem zu ihren Aufgaben, sein Fleisch zu rösten und seinen Wein zu kühlen.

Shoftiel
(Richter Gottes).

Shushienae
Der Engel der Reinheit. Er verbindet uns direkt mit unserem Herzchakra und unserer Seele. Er lehrt uns reinen Herzens, Verstandes unser Leben zu gestalten. Seine Energie verbindet uns mit Erzengel Michael, und allen Energien die am Bewusstsein für Klarheit und Wahrheit dienen.

Sialul
Der Geist des Wohlstandes. Sialul gehört zu den Engeln der 7. Stunde und sollte auch in dieser Stunde angerufen werden.

Sidqiel
Engelprinz der Ophanim

Sidriel
Engelprinz des 1.ten Himmels.

Sij-ed-Din
(Macht der Gnade).

Simapisiel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Simiel
Ein Erzengel.

Sirdriel
Er regiert den ersten Himmel, in dem die Mächte leben und die vier Erzengel.

Sirushi
Engel der Ankündigungen.

Sitael
Ein Serafin, der hilft, widrige Umstände zu überwinden. Er wacht über die Adelsleute, und ist einer der 72 Engel des Tierkreises. Zudem ist er einer der 72 Engel, die den Namen des Gottes Shemhamphorae tragen. Engel der Harmonie.

Sizajasel
Der Engel, der über das Sternzeichen Schütze herrscht.

Sizouze
Auch Sizouse. Mit Metatron, Raphael, Sandalephon, Michael, und Akatriel einer der höchsten Engel der Gebete.

Sofiel
Der Buchhalterengel, der verantwortlich ist für alles, was über die Seelen – lebende und tote – aufgezeichnet worden ist. Anderen Quellen zufolge der Engel mit Herrschaft über Früchte und Gemüse.

Sonntagsengel
Der Sonntag steht unter der Aufsicht der Sonne. Michael ist der Chef der Sonntagsengel, und jede Stunde dieses Tages hat zusätzlich noch einen zweiten Hilfsengel. Dieses sind, beginnend mit der 1. Stunde : Michael, Anael, Raphael, Gabriel, Cassiel, Sachiel, Samael, Michael, Anael, Raphael, Gabriel, und Cassiel. Manche Engel haben an diesem Tag eine Doppelschicht !

Sopheriel Mehayye und Sopheriel Memeth
Zwei der höchsten Engel der Merkabah (von denen es 8 gibt ). Sie kümmern sich um die Bücher über Leben und Tod.

Sophia
(Weisheit / Glaube). Erzengelmutter. Farbe: Gelb, weiss und schwarz. Symbol: Lilie, und der dunkle Mond. Aufgabe: Heilt Mutterthemen, Sexualthemen, vermittelt Sinnlichkeit, Weisheit.

Soqed Hozi
Auch Soqedhozi oder Soqued Hozi. Er wacht über die göttliche Harmonie, indem er in unserem partnerschaftlichen Leben für den Ausgleich zwischen Gefühl und Wahrhaftigkeit sorgt. Er ist einer der 8 höchsten Engel der Merkabah, die von Gott am Schwert ernannt worden sind. Er wiegt die Verdienste der Menschen vor Gott.

Sorath
Engel der der Geist der Sonne ist.

Sorush
Engel der die Seelen am Gerichtstag straft.

Sosoel
Engel der Erkenntnis und der Veränderung.

Sother
(Wer das Feuer Gottes anfacht).

Sphener
Diese Himmelsmacht wird gerufen, um Mardero zu bekämpfen, den Dämon der Krankheit.

Splenditenes
Dieser Engel stützt die Welt. Auf seinem Rücken hält er den Himmel. Er hat 6 Gesichter und Münder und “glitzert und funkelt in seinem Licht”. Er wird auch “das Monument der Pracht” genannt.

Spugliguel
Ein Engel der Jahreszeit Frühling und ein Engel der Belebung.

Sraosha
Engel des Gehorsams.

Stamera
Engel der Vergebung. Vermittelt uns die Energie der bedingungslosen Liebe von Jesus Christus.

Stamiel
Engel Stamiel schenkt Erfolg.

Stimulator
Dieser Engel wird bei der Tintenaustreibung geholt.

Sraosha
Engel der die Welt in Bewegung hält.

Strateia
Ein Engel, über den gesagt wird, daß er die Macht hat, Sterne vom Himmel fallen zu lassen.

Sui´el
Dieser Engel kontrolliert Erdbeben.

Sura
Ein Engel aus dem Koran, genannt “Der Engel der Offenbarung”.

Suriel
(Befehl Gottes). Wie Metatron ist Suriel ein Prinz der Gegenwart, und wie Raphael ist auch er ein Heilerengel. Außerdem ist er ein gütiger Todesengel (einer der wenigen). Suriel wurde ausgeschickt, um die Seele von Moses wiederzubringen. Es heißt, daß Moses all sein Wissen von Suriel erhalten hat
(wenngleich auch Zazagel dafür bekannt ist, daß er Moses sein Wissen gab ). Er ist einer der großen Erzengel. Er gehört zu den 7 Engeln in der Hierarchie der Ursprungsmächte. Wenn man ihn ruft, kommt er gelegentlich als Ochse. In der Kabala ist er einer der 7 Engel, die die Welt regieren.

Surjân
Im Henoch Buch identisch mit Erzengel Raphael.

Sulphalatus
Engel des Staubs.

Sui’el
Engel der Erdbeben.

Suriel
Wohlwollender Engel des Todes.

Suruph
(Stärke Gottes).

Susabo
Engel der Reise.

Susniel
Dieser Engel wird in syrischen Zauberbeschwörungen geholt. Als Beschwörungsengel ordnet man ihn in die Engelsgruppe ein, in der auch Michael, Azriel, Shamshiel und andere Engel sind.

Synesis
(Verstehen).

T

Tablibik
Engel der Faszination.

Tabris
Ein Engel der 6. Stunde, der zudem über den Freien Willen, Selbstbestimmung, Wahl und Alternativen wacht. Wenn du in einer Situation festgefahren bist, dann bitte dieses Lichtwesen
um die Fähigkeit, kreative Alternativen zu erkennen.

Tadhiel
(Gerechtigkeit Gottes).

Tafel X
Dieser Engel wird bei magischen Ritualen angerufen.

Tafrac
Engel der 8.ten Stunde der Nacht.

Tagas
Ein großer Engelsprinz, der die singenden Chöre leitet.

Taharial
Auch Tahariel. Der Engel der Keuschheit, Reinheit, Klarheit und Läuterung, der von denjenigen gerufen wird, die ihre Gedanken, ihre Seele oder ihre Umgebung reinigen und läutern möchten.Tahariel wird nicht von vielen Menschen angerufen, sondern nur von Priestern, die im Zölibat leben. Für jeden anderen Menschen ist das Zölibat eine seltsame Vorstellung. Doch der Engel Tahariel bestärkt den Willen der Menschen bei diesem Vorhaben.

Talia
Hebräisch: der Tau des Himmels (Tah-lee-uh).

Taliahad
Der Engel des Wassers. Taliahads Name steht auf dem 7. Sonnenpentakel geschrieben. Engel der physischen Kraft und Sicherheit auf Reisen und beim Sport.

Tamael
Ein Freitagsengel aus dem 3. Himmel. Ihn ruft man von Osten an.

Tamiel
(Vollkommenheit Gottes / Perfektion Gottes). Auch Tummiel, Tumael oder Temel. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Er soll die Menschen die Sternenkunde gelehrt haben.

Tanael
Beschützerengel der Kinder und aller heranwachsenden Wesen.

Tanic
Engel der 8.ten Stunde des Tages.

Tar
Einer der 10 Engel, die die Sonne auf ihrem täglichen Kurs begleiten.

Tardoe
Engel der Künstlern und Schriftstellern Inspiration schenkt.

Tarel
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Tarfiel
(Gott ernährt).

Tariel
Einer der 3 Sommerengel. Die anderen sind Gargatel und Gaviel. Tariel kommt in syrischen Zauberbeschwörungen vor. Zusammen mit anderen Engeln, die auch bei Zauberzeremonien ihre Arbeit verrichten, ruft man ihn beim “Zungengelübde des Herrschers”.

Tarosiel
Engel der Tugend.

Tarot
Der Engel der Zeit. Er steht zwischen Himmel und Erde, eingehüllt in eine weiße Robe mit Flügeln aus Flammen und mit einem goldenen Glorienschein um seinen Kopf herum. Einer seiner Füße ruht auf Land, der andere im Wasser, hinter ihm geht die Sonne auf, und auf seiner Braue bringt sich das Zeichen für Ewigkeit und Leben in Erinnerung: der Kreis.

Tarquam
Engel der Jahreszeit Herbst.

Tarshish
(Perle).

Tartys
Engel der über die 2.te Stunde der Nacht herrscht.

Tarwan
Einer der 10 Engel, die die Sonne auf ihrem täglichen Kurs begleiten.

Tatrasiel
Grosser Engelsprinz.

Tattwaiel
Schenkt Harmonie und Lebensfreude.

Tausî Melek
Eine zentrale Bedeutung in den Glaubensvorstellungen der Yeziden (Die Yeziden (kurd. Êzîdî) sind eine kurdische Volksgruppe und Anhänger einer besonderen Religion) hat Tausî Melek, dessen Symbol ein Pfau ist. Tausî wurde vom Wort Thäus (richtig: Theos) abgeleitet, was ‘Gott’ bedeutet und Melek bedeutet im Kurdischen ‘Engel’. Tausi Melek heisst somit Gottes Engel und nicht Engel Pfau, wie es manchmal fälschlicherweise übersetzt wird. Manche übersetzen es aber auch mit “Engel König”. Die Yeziden nennen Gott entweder “Xweda” oder “Ezda”.

Aus seinem Licht hat der Allmächtige (Gott) eine Perle geschaffen, über die er herrschte. Er liess die Perle zerspringen und aus der Perle entstand der Kosmos, die Planeten, die Trabanten und aus dem Staub der Perle die Sterne.

Nicht aus der Perle, sonder direkt aus dem Licht Gottes sind die Engel geschaffen worden. Nachdem die sieben Engel Gestalt annahmen, sprach der Allmächtige zu den Engeln:

„Ich bin euer Schöpfer. Ihr habt nur mich anzubeten“. Die Engel knieten vor ihm nieder.

Nachdem auch die Erde vom Allmächtigen geschaffen wurde, bestand sie zu diesem Zeitpunkt nur aus Wasser, sodass der Allmächtige die 4 Elemente des Lebens erschuf und alle 4 Himmelsrichtungen. Dann erschuf der Allmächtige den ersten Menschen Adam und formte seinen Körper, der starr bliebt. Da sprach der Allmächtige: “Qewlê afirandina dinyayê: Ruho çima naçî nav e?” (Seele! Wieso fährst du nicht in ihn?)

Der Herr befahl den 7 Engeln (Azrael, Tausî Melek (Jibrael), Mikael, Derdael, Schemqael, Asrafel und Azazel), gemeinsam Adam eine Seele einzuflössen, woraufhin der zunächst reglose Körper Adams anfing zu leben. Als die Schöpfung Adams vollendet war, stellte der Allmächtige nun die Engel auf die Probe, in dem er sprach: „Kommt und kniet nieder vor Adam“. Sechs der sieben Engel knieten vor Adam nieder nur einer der Engel nicht. Der Allmächtige fragte nach dem Grund, weshalb er sich nicht vor Adam niederkniete. Der Engel sprach:

„Mein Herr, mein Schöpfer, mein Allmächtiger!. Ich habe deine Worte nicht vergessen, niemand anderen als Dich anzubeten!“

Als Belohnung und Zeichen seiner Treue, legte der Allmächtige dem Engel das Toka Êzî an. Der Allmächtige krönte Tausî Melek zum Führer aller Engel und machte ihn zu seinem Stellvertreter auf Erden.

Die Yeziden glauben, dass Tausî Melek Vertreter Gottes auf Erden sei, der einmal im Jahr zu den Menschen herabsteigt, und zwar am ersten Mittwoch im Monat April. Das ist auch gleichzeitig das Neujahrfest bei den Yeziden. An diesem Tag schuf Gott Tausî Melek aus seinen Strahlen. Weil er der Vertreter Gottes auf Erden ist wird er nicht Jibrael genannt, sondern Tausî Melek (Gottes Engel).

Die Yeziden feiern das Neujahrfest (Sersal) zu Ehren von Tausî Melek. Dieses Fest findet nicht wie das Newroz-Fest etwa am 21. März, sondern am ersten Mittwoch im Monat April nach kurdischer Zeitrechnung statt. Das ist ungefähr Mitte April nach christlicher Zeitrechnung. Dieses Fest wird auch roter Mittwoch (kurd: Çarşema sor) genannt. Am ersten Mittwoch im April, so glauben die Yeziden, hat Gott, der Allmächtige, dem Engel Tausî Melek den Auftrag gegeben, die Erde zu schaffen und sie für die Lebewesen, Tiere, Menschen und Pflanzen, bewohnbar zu machen. Alljährlich kommt Tausî Melek an diesem Tag zur Erde, um denjenigen Menschen, die an ihn glauben und ihn verehren, Gesundheit, Schutz und Wohlstand zu geben. Aus diesen Gründen ist der Monat April bei den Yeziden ein heiliger Monat. In diesem Monat darf kein Haus gebaut und keine Hochzeit gefeiert werden. Man nennt den Monat April ‘Die Braut des Jahres’ (kurdisch: Bûka Salê).

Teiaiel
In der Kabala, ist dies ein Engel, der die Zukunft vorhersagen kann. Er ist ein Thronengel, und kontrolliert Meeresexpeditionen und geschäftliche Spekulationen.

Telantes
Dieser Engel tritt bei salomonischen magischen Wachsritualen in Aktion.

Temeluch
(Wirtschafterin oder Entbinderin). Auch Temlakos oder Teleyakos. Es heißt Temeluch bringt die Seelen abgetriebener und ausgesetzter Kinder ins Paradies und konfrontier später die Eltern mit ihnen. Er beschützt Neugeborene und Kinder.

Tempast
Ein Engel der 1. Stunde des Tages, der unter Gamiel Dienst tut.

Temperance
Ein Engel, der das Sonnenzeichen auf seiner Stirn trägt, und auf seiner Brust das Quadrat und das Dreieck des Septenars. Aus einem Kelch gießt er 2 Essenzen auf, die das Lebenselixier bilden.

Teoael
Er gehört zum Chor der Throne und wird oft gebeten Geschäfte abzusegnen, damit diese ein Erfolg werden.

Terathel
Terathel gehört zu dem Chor der Fürstentümer. Er setzt sich ein für Licht, Zivilisation, und Freiheit. Er ist der Engel der Freiheit. Er kümmert sich um die Freiheit des Individuums und um die Entwicklung der Zivilisation. Jedoch verliert auch er manchmal und so gibt es immer noch Menschen die, als Sklaven oder Gefangene leben.

Terentia
Griechisch: Wächter (Ta-ren-shah).

Tetra
Dieser Engel wird bei magischen, rituellen Gebeten angerufen, um die Wünsche des Bittenden zu erfüllen. Es steht geschrieben, daß Tetra ein “großer und prächtiger Geist” ist.

Tezalel
Er ist der Engel der Treue. In jeder Beziehung gibt es einmal das Gefühl, dass der Partner untreu sein könnte. Um sich Sicherheit zu verschaffen kann man den Engel Tezalel um seine Hilfe bitten. Er soll den Partner immer an seine Treue erinnern.

Thamur
Engel der 6.ten Stunde des Tages.

Thanu
Engel der 3.ten Stunde der Nacht.

Tharsis
Ein großer Engel der Wahlmöglichkeiten und der Lebensentscheidungen.

Thegri
Engel über (wilde) Tiere.

Theliel
Engelprinz der Liebe. Ein Liebesengel, der in magischen Zeremonien geholt wird, um dem Bittenden die Frau oder den Mann zu beschaffen, die er oder sie sich wünscht. Ein Engel der Liebe. Hilft vorallem bei Liebeskummer.

Therotiel
Ein Engel der Mitgefühl schenkt.

Thiel
Dieser Engel arbeitet im Himmel. Er ist der Leitende Prinz für den Donnerstag, und wird von Norden gerufen. Er ist einer der Geister des Planeten Venus.

Throne
Auch Aralim. Eine der drei Engelordnungen der ersten Triade (Himmlische Berater) von insgesamt 9 Engel-Ordnungen.
Wikipedia: Neun Chöre der Engel.

Thoth
Der Engel der 8. Stunde der Nacht.

Tiel
Einer der Engelswächter an den Pforten des Nordwindes.

Tiferiel
(Schönheit).

Tileion
Diesen Engel braucht man bei der Weihe von Salz.

Tilonas
Ein Engel für die Beschwörung mit Tinte und Farben.

Tirtael
Einer der zahlreichen Wächter an den Toren des Ostwindes.

Tixmion
Noch ein Engel für die Weihe von Salz.

Tomimiel
Ein Herrscherengel im Tierkreis.

Torquaret
Dieser Engel wacht über die herbstliche Jahreszeit.

Trgiaob
Dieser Engel schützt alle wilden Vögel, und daher beten wir zu diesem Lichtwesen, damit er alle Vögel vor dem Aussterben, vor Verunreinigung und vor der Zerstörung ihres Lebensraumes
bewahrt. Immer wenn du einen Vogel singen hörst, ist Trgiaob nahe.

Trsiel
Dieser Engel kontrolliert die Flüsse.

Tsadkiel
Engel der Gerechtigkeit.

Tsaphiel
Einer der Engel, die den Mond regieren.

Tual
Bei magischen Zeremonien ist dies einer der Engel, die Taurus, den Stier, repräsentieren.

Tubiel
An diesen Engel kann man sich wenden, damit die kleineren Vögel zu ihrem Besitzer zurückkehren. Außerdem ist er der Chef des Sommers.

Tugendengel
Die Tugendengel bilden eine eigene Engelshierarchie. Ihre ganz besondere Gabe für die Menschen ist es, denjenigen zu helfen, die sich in einer Situation befinden, in der Mut erforderlich ist. Sie
helfen den Leuten, die aktiv versuchen, die Welt zu verändern, und ihre ureigenen Energiebahnen freizulegen. Diese Engel üben ihre Autorität über die Naturkräfte aus, also z.B. über Wetterphänomene oder über die Energieströme der Sterne. Die Tugendengel werden
daran interessiert sein, was du so mit den Medien vorhast, sie suchen mutige Vorstöße und haben es gerne, wenn die Dinge ihren positiven Charakter bewahren. Einige der Prinzenführer in der Hierarchie der Tugendengel sind Haniel, Michael, Sabriel, Uzziel, Raphael, Barbiel, Usiel, Tarshish und Peliel. Im Zoroastrianismus ist der Engel Asha als der Tugendengel aufgeführt. Für einige alte Ägypter war der Chef der Tugenden Pi-Rhe.

Tulatu
Einer der 8 Engel der Allmacht.

Tumael
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Turel
Siehe bei Zuriel.

Turiel
Siehe bei Zuriel.

Turmiel
Einer der zahlreichen Engelswächter an den Toren des Westwindes.

Tursal
Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde.

Turyal
Siehe bei Zuriel.

Tutresiel
(Stechender Gott).

Tuwahel
Ein Helferengel bei magischen Ritualen.

Tzadiel
Nach der Kabbala ist er einer der sieben Erzengel.

Tzadiqel
Siehe bei Sachiel.

Tzadiquel
Er holt die Erinnerung an vergangene Leben und an frühere Inkarnationen zurück. Er hilft beim Umgang mit Medizin und mit Alchemie.

Tzadkiel
Der Engel der göttlichen Gerechtigkeit und Wächter der Tore des Westwindes.

Tzaphiel
Er ist einer der Regenten der Throne.

Tzaphkiel
Er ist der Engel des Todes.

Tzaphqiel
(Betrachtung Gottes). Auch Tzaphquiel. Er schützt vor allem Bösen.

Tzedeqiah
Er bringt Ehre und Ruhm, Reichtum und Seligkeit.

U

Ubaviel
Dieser Engel regiert das Sternzeichen Steinbock.

Ugali
Engel der Weisheit.

Umabel
In der Kabala heißt es, daß Umabel über die Physik und die Astronomie wacht. Daneben ist er auch einer der 72 Engel, die den mystischen Namen des Gottes Shemhamphorae tragen. Ihm entspricht der Engel Ptiau.

Uriel
(Licht Gottes / Mein Licht ist Gott). Andere Namen für ihn lauten: Nuriel, Uryan, Jeremiel, Vretil, Suriel, Puruel, Phanuel, Jehoel, Israfel, Jacob-Israel. Er ist einer der vier Haupterzengel. Er ist der Schutzengel der Literatur und Musik. Uriel verleiht uns die Gabe des kreativen Feuers und die Macht zu prophezeien. Wir rufen ihn, um in die Zukunft schauen zu können, und damit er uns hilft, unsere psychischen Fähigkeiten zu entwickeln. Uriel ist der Engel der Transformation, der Erzengel der Erlösung, der Regent der Sonne, der “Aufpasser” von Tartarus, und er ist der Geist des frommen Dieners und des Friedens. Er hilft uns, unsere schlimmsten Enttäuschungen in unseren größten Segen zu verwandeln. Er ist einer der Engel für günstige Gelegenheiten, für alle Notfälle, für die Urteilskraft, und für den Schriftverkehr. Uriel wird mit einer Schriftrolle dargestellt oder mit einer offenen Hand, die eine Flamme hält. Uriel gilt als Überbringer der Kabbalah. Erzengel Uriel wird im Buch Henoch als einer der heiligen Engel genannt, der als Wächterengel dem Heer der Engel voransteht. Farbe: Gelb. Edelstein: Bernstein, Goldtopas. Symbol: Gleichschenkliges Kreuz (Rot), umgeben von einem flammenden Kreis.
Uriels Aufgaben sind: erhellt Situationen, gibt prophetische Informationen und Warnungen, vermittelt Einsicht, Lösungen und kreative Impulse, hilft bei Studien und Prüfungen, vermittelt spirituelles Verständnis, hilft bei Alchemie, Magie, hilft bei Wetter und Naturkatastrophen. Siehe auch bei: Auriel.

Urim
(Erleuchtung).

Uriron
Dieser Engel wirkt als Amulett gegen Zauberei und plötzlichen Tod.

Urjân
Im Henoch Buch identisch mit Erzengel Uriel.

Urpaniel
Dieser Engelname steht auf einem asiatischen Amulett zur Abwehr des Bösen.

Usalim
Ein Engel der heilige Orte beschützt.

Usiel
(Stärke Gottes). Ein Engel der vor dem Thron Gottes steht.

Uvael
Ein Montagsengel aus dem 1. Himmel, der von Norden gerufen wird.

Uwula
Dieser Helferengel wird bei der Sonnen- oder Mondfinsternis gerufen.

Uzza
(Stärke). Auch Azza. Der Schutzengel der Ägypter in Ginzeberg’s ‘The Legend of the Jews III’.

Uzziel
(Stärke Gottes / Auge Gottes). Auch Usiel. Ein Engel aus der Hierarchie der Tugenden und der Cherubim. Er ist einer der 7 Engel, die vor dem Thron der Herrlichkeit stehen, und einer der 9 Engel, die über den 4 Winden stehen. Uzziel wird von Gabriel dazu angeleitet, den Südwind “mit gestrengsten Augen zu überwachen.” Er ist auch als ein Engel der Barmherzigkeit bekannt, und zwar unter der Leitung von Metatron. Wenn du Uzziel darum bittest, dich mit Vertrauen zu segnen, wird dein spirituelles Wachstum beschleunigt, und dein Herz mit Frieden erfüllt. Uzziel gilt auch als Engel des Glaubens. Er führt tief in die Wahrheit von Glaubensvorstellungen, deckt die Wahrheit auf und führt in tiefes Bewusstsein wahrer Glaubensmuster. Seine Energie wirkt stärkend auf alle Ebenen die mit wahrem Glauben zu tun haben, somit auch die Energie des Glaubens an Dich selbst.

V

Valoel
Gemäß der Tradition hält man dieses Wesen für den Engel des Friedens. Wir rufen Valoel, damit er uns in seine Flügel der gelassenen Heiterkeit einhüllt und unsere Herzen mit Ruhe und Zufriedenheit erfüllt.

Vaol
Der Name dieses Engels erscheint auf dem 1. Mondpentakel. Engel für Talent, Musik, Kunst, Schriftsteller, Geschick, Erfolg.

Varcan
Dieser Engel regiert die Sonne. In einigen Texten wird auf ihn als den König der Engel der Lüfte verwiesen, der am Jüngsten Tag regiert.

Varhmiel
Engel der über die 4.te Stunde des Tages herrscht.

Vasariah
Engel des Sternkreiszeichens Jungfrau.

Vasiariah
Er ist der Engel der Gerechtigkeit. Vasiariah hilft unseren Richtern gerechte Urteile zu sprechen oder Milde walten zu lassen. Er kann jedoch keine Schuldigen unschuldig machen und auch keinem seiner gerechten Strafe entziehen.

Vassago
Er wird gerufen, um das tiefste Geheimnis einer Frau zu lüften. Er ist ein Prinz der niederen Gefilde, wo er seine Zeit damit vertreibt, verlorenes Hab und Gut wiederzufinden und die Zukunft vorherzusagen.

Vatale
Ein Prinz aller Engel und Cäsaren.

Veguaniel
Ein Führerengel der 3. Stunde des Tages.

Vehiel
Dieser Engelname steht auf dem 1. Mondpentakel geschrieben. Dieser Engel schenkt Erfolg.

Vehuel
Auch Veguaniel oder Vehuiah. Ein Engel aus der Hierarchie der Fürsten; und auch ein Engel des Tierkreises, und einer der 72 Engel, die den mystischen Namen des Gottes Shemhamphorae tragen. Sein Siegel erscheint unter dem Namen von Vehuel und Vehuiah auf Seite 289 und 260 von Ambelain’s ‘La Kabbalah Pratique’. Ambelain nennt Vehuiah als einen der 8 Seraphim und angerufen für die Manifestation von Gebeten. Vehuel ist der Seraphim der Weisheit und Träger eines edlen Ranges im 9.ten Himmel. Zahlreiche Engel dienen unter seinen Leitung, einschliesslich Raphael, Camael, der Engel der Gnade Comadiel und der Seraphim der Macht Barattiel. Er wacht über die ersten Sonnenstrahlen.

Vehuiah
Siehe bei: Vehuel.

Vel
Er wohnt im 3. Himmel, und er ist ein Engel für den Mittwoch, der von Süden angerufen wird.

Venibbeth
Dieser Engel wird zur Beschwörung der Unsichtbarkeit geholt.

Veuliah
Engel des Sternkreiszeichens Skorpion.

Vequaniel
Engel der über die 3.te Stunde des Tages herrscht.

Verchiel
Engel des Monats Juli und Herrscher über das Sternzeichen Löwe. Außerdem ist er einer der Chefs in der Hierarchie der Mächte und er regiert die Sonne. Er unterstützt machtvoll den Intellekt, die Sprache, das Lernen und hierbei die Mathematik.

Vesta
Lateinisch: Hüter des heiligen Feuers.

Vhnori
Einer der 2 Herrscherengel des Sternzeichens Schütze.

Vohal
Ein Kraftengel, der bei Beschwörungsritualen erscheint.

Vohu Manah
(Guter Gedanke). Auch Vohu Mana. Im Zoroastrianismus symbolisiert ein Glas Milch Vohu Manah. Er ist der Schutzengel des Viehs.

Voizia
Der Engel für die 12. Stunde des Tages.

Vraniel
Der Engel für die 10. Stunde der Nacht.

Vretiel
Auch Vretil, Vrevoli, Vrevoil, Bretil oder Pravuli. Dieser Erzengel paßt auf den Schatz der Heiligen Bücher auf. Es heißt, er sei weiser als alle anderen Erzengel. Er wird auch genannt “Der Dokumentierer des Wissens des Hochheiligsten”. Er führt das Buch des Lebens mit all unseren guten und schlechten Taten.

Vvael
Ein Montagsengel aus dem 1. Himmel, der von Norden gerufen wird.

W

Wallim
Dieser Engel arbeitet im 1. Himmel.

Weatta
Der Engel des Siegels.

Wermut
Name eines Engels, der am Ende der Zeit, als Stern vom Himmel fällt und das Wasser bitter macht.

Winterengel
Dies sind Ctarari, Amabael, und Certari. Der Chefengel ist Altrib oder Attaris.

X

Xathanael
Der 6.te von Gott geschaffene Engel.

Xexor
Ein mildtätiger Geist, der bei Beschwörungsritualen kommt.

Y

Yabbashael
(Festland / Hauptland). Einer der 7 Engel, die die Welt regieren. Ein Engel der Erde, zusammen mit Azril, Ariel, Admael, Arkiel, Ariciah, Harabel, Saragael.

Yael
(Bergziege).

Yahala
Einer der zahlreichen Engelswächter des Westwindes.

Yahel
Der Name dieses Engels steht auf dem 4. Mondpentakel. Er öffnet Schlösser, Türen und deckt Geheimnisse auf.

Yahriel
(Mond). Er gehört zum Chor der Herrschaften, genauer zu den Kyriotes, den Engeln der reinen Gnade.

Yarahmeel
(Schönheit Gottes).

Yarashiel
Einer der zahlreichen Engelswächter an den Toren des Ostwindes.

Yashiel
Der Name dieses Engels findet sich auf dem 1. Mondpentakel. Er fördert die Geschäfte und die Karriereerfolge.

Yefefiah
(göttliche Schönheit). Ein Erzengel und Prinz der Torah. Er weihte Moses in die Mysterien der Kabala ein.

Yehudiah
Er ist der Engel der Trauer. Yehudiel geleitet die Seele unseres geliebten Menschen sicher ins Paradies. Wohlwollender Engel des Todes.

Yeiayel
Engel des Sternkreiszeichens Krebs.

Yekahel
Einer der Geister des Planeten Merkur. Sein Name steht auf dem 1. Pentakel dieses Planeten.

Yekon
(Gott mag sich erheben) Auch Jakun. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Yelaiah
Engel des Sternkreiszeichens Skorpion.

Yeliel
Ein Engel der Freude und Kommunikation.

Yeratel
Engel des Sternkreiszeichens Löwe.

Yeterel
Auch Jeterel oder Yatreel. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Yephiel
Der Name dieser Engel taucht auf einem asiatischen Amulett auf, das das Böse vertreiben soll.

Yerachmiel
Ein Engel der über die Erde regiert.

Yeshamiel
Engel der über das Sternzeichen Jungfrau regiert.

Yisrael
(Prinzenheit und Stärke).

Yofiel
Engelprinz der Torah, der 53 Legionen von Engeln kommandiert.

Yrouel
Dieser Name steht auf Amuletten, die von Frauen während der Schwangerschaft getragen werden. Yrouel ist der Engel der Ehrfurcht.

Yruel
Engel der Furchtlosigkeit.

Ysquiron
Engel der Gerechtigkeit, der Barmherzigkeit und der Liebe.

Yura
Der Geist des Lichtes und des Regens.

Yurkemi
Der Engel des Hagels. Ein Helferengel der Barmherzigkeit und des Mitgefühls. Eine Legende erzählt, daß Yurkemi sich bereit erklärte, das Feuer zu löschen, das die 3 Menschen in dem glühenden Ofen zu verbrennen drohte, aber Gabriel war dagegen, mit dem Einwand, daß Yurkemis Hilfe nicht ausreichen würde.

Z

Zaafiel
Auch Zaa’fiel. Engel des Regens und der Beherrschung.

Za’aphiel
(Zorn Gottes). Auch Zaapiel. Bestrafer von bösen Seelen.

Zaazenach
Engel der über die 6.te Stunde der Nacht herrscht.

Zabkiel
Engel der die Throne regiert.

Zacharael
(Erinnerung Gottes).

Zacharel
Dieser Engel gibt Stärke und physische Kräfte. Der Engel der Hingabe. Verbindet uns mit der Energie der Demut und der Hingabe im Sinne des Urvertrauens. Er bestärkt uns immer dann wenn der Himmel nicht augenblicklich unseren Wünschen folgt. Er hilft uns, uns voll und ganz der Liebe Gottes hinzugeben, auch wenn wir wütend, traurig oder enttäuscht sind.

Zachariel
Er regiert den zweiten Himmel und über Jupiter und gehört zu den regierenden Fürsten der Herrschaften. Er soll den Menschen ein gutes Gedächtnis geben können. Einer der Engel der Schöpfung.

Zachriel
Dieser Engel wacht über die Erinnerung.

Zadkeil
Erzengel der den Himmel regiert und in der Gegenwart Gottes steht.

Zadkiel
(Gottes Rechtschaffenheit / Gerechtigkeit Gottes / der Tröster Gottes). Satqiel, Tzadkiel, Zadakie, Zedekiel, Zadakiel, Zidekiel. Einer der 7 Erzengel. Der Engel für Trost, Mildtätigkeit, Sanftheit, Mitgefühl, Vergebung, Transformation. Zadkiel entzündet auch den Wunsch nach spiritueller Entwicklung unter den Menschen. Er wacht über die Mächte der Anrufung. Die am besten bekannte und die mächtigste Form dafür ist das Gebet. In jüdischen Überlieferungen ist er ein Engel des Wohlwollens. Zadakiel gehört auch zu den regierenden Fürsten der Herrschaften und regiert zusammen mit Sandalphon den fünften Himmel. Nach christlichem Glauben ist er einer der sieben Erzengel. Ebenfalls ist er der Regent des Jupiters. Er wirkt bei der Heilung von Wunden und dem Zellaufbau. Der Erzengel Zadkiel ist auch bekannt für seine Unterstützung bei allem, was mit dem Gedächtnis zu tun hat. Farbe: Dunkelblau. Edelstein: Lapislazuli, Azurit. Symbol: Drittes Auge, umgeben von einem siebenzackigen Stern. Arbeitet mit Saint Germain. Manche Quellen setzen ihn mit Sachiel gleich.
Zadakiel hilft bei: Mitgefühl, Vergebung sich selbst und anderen gegenüber, emotionale und physische Heilung, Erinnerungsvermögen, finden verlorener Objekte, Studien und Prüfungen.

Zafiel
Er ist der Engel des Regens.

Zafkiel
Siehe: Zaphkiel.

Zafrire
Die Geister des Morgens.

Zagzagel
(Göttliche Pracht). Der Engel der Weisheit, der Chefwächter des 4. Himmels, und der Engel des Brennenden Busches. Er lehrt uns, wie wir nach innen horchen und sehen können. Engelprinz der Torah.

Zagzaguel
Er ist der Engel des göttlichen Rechts.

Zahariel
(Helligkeit). Ein großer Engel, der helfen kann, Versuchungen zu widerstehen.

Zahaquiel
Er ist der Fürst des vierten Himmels.

Zahun
Engel des Skandals/Schande.

Zakiel
(Komet Gottes). Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten.

Zakkiel
Der Engel, der die Stürme beherrscht.

Zakzakiel
(Verdienst Gottes). Engel des 7.ten Himmels, der gute Handlungen aufzeichnet.

Zalbesael
Siehe bei Zalbeseel.

Zalbeseel
(Dies ist das Herz Gottes / Herz Gottes). Auch Zalbesael, Zelebsel, Zelebseel oder Zelbesse. Ein Engel, der die Gestirne lenkt. Er gehört zur Schar von Raphael und ist der Engel der über den Regen herrscht. Er ist in Schwab’s ‘Vocabulaire de l’Angélologie’ als der Engel beschrieben, der über die regnerischen Jahreszeiten herrscht. Sein Siegel zeigt siebzehn kleine Sterne, die einen sechsternigen Stern umgeben.

Zaliel
Ein Dienstagsengel aus dem 5. Himmel. Ihn holt man von Süden.

Zamael
Er lehrt und verdoppelt alle sexuellen Freuden.

Zamiel
Auch Za’miel. Er ist der Engel der Hurrikane. Zamiel ist in der Lage jeden Hurrikan zu bändigen. So rettet er Menschenleben und unser Hab und Gut.

Zaphania
(YHVH verbirgt).

Zaphiel
Engelfürst der Cherubim.

Zaphkiel
(Der Betrachter Gottes / Anbetung Gottes / Wissen Gottes). Auch Zafkiel. Er befindet sich in ständiger Betrachtung Gottes, seiner ordnenden Intelligenz, seines Gesetzes, der “Buchhaltung” Gottes; zusammen mit den 12 Weisen, den Hütern des Karma, und den 12 Richtern, den Hütern der Göttlichen Ordnung, verkörpert er die leitenden Kräfte des Universums. Mit der Engelordnung der Throne leiten diese Wesenheiten den Weg der Menschen durch die Inkarnationen, das Schicksal der Menschen und der Menschheit insgesamt, den Gang der Nationen, den Weg der Sterne, den Weg des Universums. Ein Engel der die Meditation unterstützt.

Zarall
Cherub der die Bundeslade bewacht, zusammen mit Jael, der ebenfalls zu der Ordnung der Cherubim gehört.

Zavael
Dieser Engel kontrolliert und beherrscht die Wirbelstürme.

Zayday
Einer der Engel der 7 Planeten.

Zazel
Ein großer Engel, der insbesondere bei Liebesbeschwörungen sehr wirkungsvoll ist. Er ist auch der Geist des Saturn. Zusammen mit dem Engel Asiel kann er gegen plötzlichen Tod schützen.

Zazriel
(Stärke Gottes).

Zechariel
(YHVH erinnert sich).

Zechiel
Er bringt Glück, Harmonie und Freude.

Zeffar
“Der Geist der unwiderruflichen Gelegenheit”. Zudem arbeitet er in der 9. Stunde.

Zehanpuryu´h
(Der befreit). Ein großer Engelsprinz. Generaladvokat des Himmels und der Verteiler der göttlichen Barmherzigkeit. Mit Michael zusammen gibt er unfehlbare Waagen aus. Er ist einer der Kronprinzen der Merkabah, und hat dort einen höheren Rang inne als Metatron.

Zeirna
Der Geist der Schwäche und des Mangels, und Geist der 5. Stunde.

Zeitengel
Dieser Engel heißt so im Tarot, Nummer 14. Er hat Flügel er trägt das Sonnenzeichen auf seiner Stirn und das Dreieck des Septenars auf seiner Brust. Er füllt die Lebensessenz von einem Kelch zum nächsten. Man nennt ihn auch Temperance. Im Ecclesiastes 9 und 12 ist er der Helferengel,
der jede Handlung lenkt, die die Menschen ausführen. Eine Sage dazu: Einst erwog der Schöpfer, die Erde zu zerstören, und er rief seine Engel, um sich mit ihnen zu beraten. Unter ihnen waren 3 Engel: Zeit, Minuten, und Sekunden.

Zelebsel
Siehe: Zalbeseel.

Zerachiel
Engel des Monats Juli und der Sonne.

Zethar
Er ist der Engel der Unsterblichkeit. Er ist auch einer der Engel der Verwirrung und des Durcheinanders.

Zephon
(Ausblick). Ein Wächterprinz im Paradies. Der 6. Sephir, einer der Cherubim. Gabriel schickte Zephon zusammen mit Ithuriel aus, um Satan zu finden. Sie fanden ihn im Garten Eden, wo er gerade dabei war, Eva in Versuchung zu führen.

Zeriel
Siehe bei ‘Zuriel’.

Zeruch
(Arm Gottes). Engel der Stärke.

Zethar
Einer der Engel der Verwirrung, zusammen mit Mehuman, Barbonah, Bigtha, Biztha, Abatha, Carcas. Auch der Engel der Unsterblichkeit.

Zgzagel
Engel der Weisheit.

Zianor
Dieser Engel wird bei der Beschwörung von Tinte und Farben geholt.

Zidkiel
Engel des Terebinthenbaumes.

Zi’iel
Engel des Aufruhrs.

Zikiel
Der Engel der Kometen, Meteoriten, Sternschnuppen. Ziquiel heisst der andere.

Ziquiel
Der Engel der Kometen, Meteoriten, Sternschnuppen. Zikiel heisst der andere.

Zizuph
Ein Geist der Mysterien, und einer der Geister der 8. Stunde.

Zohar
(Glanz).

Zophiel
(Spion Gottes). Kommandiert Geister und Geistführer und setzt sich mit ihnen in Kontakt.

Zotiel
(Kleiner Gottes).

Zuphlas
Er ist der Schutzengel der Wälder und Bäume. Wir bitten diesen Engel darum, die Regenwälder auf dieser Erde zu retten, und die Menschen davon zu überzeugen, die Bäume zu ehren, zu respektieren, und zu schützen. Er ist auch ein Geist der 11. Stunde.

Zuriel
(Mein Fels / Berg ist Gott). Auch Zeriel, Turiel, Turel oder Turyal. Ein Prinz aus der Hierarchie der Fürsten. Regent des Sternzeichens Waage. Ein Engel für den Monat September. Einer der Engel, die sich mit sterblichen Frauen vereinigten. Wird im Buch Henoch genannt, als ein Engel, der den Menschen Geheimnisse offenbarte und dafür bestraft wurde. Nach jüdischem Glauben soll er den Frauen im Kindbett und bei der Geburt helfen und er kann die Dummheit der Menschen heilen.

Zûtêl
Ein Engel, der in der Apokalypse des Henoch erwähnt wird.