Mater Dolorosa

Picture © Barbara-Paraprem

 

Ach neige,
Du Schmerzenreiche,
Dein Antlitz gnädig meiner Not!

Das Schwert im Herzen,
Mit tausend Schmerzen
Blickst auf zu deines Sohnes Tod.

Zum Vater blickst du,
Und Seufzer schickst du
Hinauf um sein‘ und deine Not.

Wer fühlet,
Wie wühlet
Der Schmerz mir im Gebein?
Was mein armes Herz hier banget,
Was es zittert, was verlanget,
Weißt nur du, nur du allein!

Wohin ich immer gehe,
Wie weh, wie weh, wie wehe
Wird mir im Busen hier!
Ich bin, ach, kaum alleine,
Ich wein‘, ich wein‘, ich weine,
Das Herz zerbricht in mir.

Die Scherben vor meinem Fenster
Betaut‘ ich mit Tränen, ach,
Als ich am frühen Morgen
Dir diese Blumen brach.

Schien hell in meine Kammer
Die Sonne früh herauf,
Saß ich in allem Jammer
In meinem Bett schon auf.

Hilf! rette mich von Schmach und Tod!
Ach neige,
Du Schmerzenreiche,
Dein Antlitz gnädig meiner Not!

 

Gretchens Gebet an die Muttergottes
Aus: Faust, 1.Teil, Zwinger – Johann Wolfgang Goethe

 

2 Gedanken zu „Mater Dolorosa

  1. LIebe Barbara,
    ja… manchmal gibt es solch tiefe Schmerzen, dass Gretchens Gebet einem aus der Seele spricht.
    Möge es bei dir gerade nicht so sein!!!
    Und wenn es doch ebenso schmerzhaft in dir aussieht, dann wisse mein Mitgefühl bei dir als stillen Begleiter neben all den anderen guten Kräften, Engeln und Helfern, die ja immer da sind.
    Ich drück dich!
    Marina

    • Danke Marina, aber es geht mir gut! Ich hab einfach mal dieses Gebetsbildchen, dass ich im Original besitze, hier posten wollen und dazu hat dieser Text so gut gepasst. Es ist vielmehr so, dass ich damit nicht Leid von mir klagen wollte, sondern dachte: so solltest Du sein, wie eine gütige Mutter, die, auch wenn sie angegriffen wird, dahinter den Schmerz des Angreifers sieht, der mit mir nichts zu tun hat.

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s