My new Mala – Meine neue Mala

April-21-13 - Meine neue Mala 9 (Dietikon)
My new Mala © Barbara-Paraprem

 

My old Lotus seed mala is unfortunately broken, resp. some seeds are broken away. I’ve worn her for a few years. She was once touched and blessed from Amma, when I was at darshan with her. Samarpan also had it in his hands for bless it. The seeds were once bright white, now yellowish-brown from wear it.

Although a few months ago I received a beautiful new mala as a gift from a friend. But I want keep this mala for the moment when I officially become a Buddhist and wear only at special occasions. That’s why I’ve bought a second mala, namely here:

destination omA wonderful site: You can request detailed your own mala. And that very reasonable!

I bought one with beeds of olive wood from Jerusalem / Bethlehem, a „Bodhgaya Bodhi Guru“ (main-) bead, a black skull and red tassel.

And of course I take the mala to the zendo for a blessing trough Thomas, where last friday, after sitting and chanting, he has done that.

Barbara-Paraprem

April-19-13 - Buddha mit meiner neuen Mala 6c (Zendo, Luzern)April-19-13 - Buddha mit meiner neuen Mala 7b (Zendo, Luzern)

My Mala in Buddha’s Hands in the Zendo © Barbara-Paraprem

 

Meine alte Mala aus Lotus-Samen ist leider hinüber, d.h. einige „Perlen“ sind weggebrochen. Ich habe sie nun etliche Jahre getragen. Sie wurde einst auch von Amma berührt bzw. gesegnet, als ich mal zu einem Darshan bei ihr war. Auch Samarpan hatte sie zur Segnung schon in den Händen. Die Perlen, einst strahlend weiss, sind mittlerweile auch schon ganz gelblich-braun vom tragen.

Ich habe zwar vor einigen Monaten eine wunderschöne, neue Mala von einem Freund geschenkt bekommen. Die will ich aber für den Moment aufsparen, wo ich offiziell Buddhistin werde und sie zu besonderen Anlässen tragen. Desshalb habe ich mir eine zweite Mala gekauft, und zwar hier:

destination omEine ganz wundervolle Seite: Man kann bis ins letzte Detail eine Mala nach eigenem Geschmack anfertigen lassen. Und das obendrein erst noch sehr günstig!

Ich habe mir eine aus Olivenholz aus Jerusaelm/Bethlehem machen lassen, mit einer „Bodhgaya Bodhi Guru“ (Haupt-)Perle, einem schwarzen Totenkopf und roter Tassel.
Und natürlich habe ich sie noch im Zendo von Thomas segnen lassen, letzten Freitag, nach dem Sitzen und den Rezitationen.

Barbara-Paraprem

2 Gedanken zu „My new Mala – Meine neue Mala

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s