Demons are Chickens – Dämonen sind Angsthasen

Demons are chickens.
Once, they realize that You
don’t flee any more in any way
before them,
possibly even
You develop some interest in them
– although they still
may pester with unpleasant feelings –
they disappear.
Where they disappear?
Maybe only into Yourself,
because You don’t try any longer
– at any price –
to get rid of them,
because You don’t make any longer
any difference between You and them.
And so they can
– after aeons of search –
finally enter the paradise:
that YOU are – here and now.

Barbara-Paraprem

 

Dämonen sind Angsthasen.
Sobald sie merken, dass Du
in keinster Weise mehr
vor ihnen flüchtest,
möglicherweise sogar
ein gewisses Interesse an ihnen entwickelst
– wenngleich sie immer noch
mit unangenehmen Gefühlen plagen mögen –
verschwinden sie.
Wohin verschwinden sie?
Vielleicht lediglich in Dich selbst,
weil Du nicht mehr länger
– um jeden Preis –
sie loswerden willst,
weil Du nicht mehr länger
zwischen Dir und ihnen unterscheidest.
Und so können sie
– nach Aeonen der Suche –
entlich ins Paradies eingehen:
dass DU bist – jetzt und hier.

Barbara-Paraprem

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s