From the Life of a Western Zen Monk – Hyon Gak Sunim

 

In this beautiful short film from filmmaker Christine Schmitthenner, we see a Western Zen monk – Hyon Gak Sunim – in his daily activities in the world for a week. Sunim is widely recognized as one of the most influential Zen monks in modern Korean Buddhist history, a graduate of Yale and Harvard, who entered the monastic life in 1992 and has done over 20 years of intensive Zen training in the ancient Zen temples of Korea. His enlightenment was certified („inka“) in a public ceremony in 2001 by his teacher, the legendary Zen Master Seung Sahn (1927-2004). Now based in the West, he wanders the world, teaching wherever invited.

Weblog: cloud-path.tumblr.com
Facebook: Hyon Gak Sunim
Podcasts: www.zencast.org

In diesem schönen Kurz-Film von Filmemacherin Christine Schmitthenner, sehen wir einen westlichen Zen-Mönch – Hyon Gak Sunim – in seinen täglichen Aktivitäten in der Welt während einer Woche. Sunim ist weithin als einer der einflussreichsten Zen-Mönche in der modernen koreanischen buddhistischen Geschichte anerkannt, ein Absolvent der Yale und Harvard Universität, der 1992 in das Klosterleben eingetreten ist und mehr als 20 Jahre intensivem Zen-Training in den alten Zen-Tempeln Koreas gemacht hat. Seine Erleuchtung wurde in einer öffentlichen Zeremonie im Jahr 2001 von seinem Lehrer, dem legendären Zen-Meister Seung Sahn (1927-2004) zertifiziert („inka“). Jetzt im Westen basiert, wandert er durch die Welt, und lehrt, wo immer er eingeladen wird.

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s