Alptraum-Shirt

Alptraum-Shirt (Foto Barbara-Paraprem)Photo © Barbara-Paraprem

…Oder der ganz normale Fashion-Horror

Da ich die letzten Monate stark abgenommen habe, schlottern mir mittlerweile schon dermassen die bereits zuvor grosszügig geschnittenen Hosen, dass ich mich heute mal nach neuen umgekuckt habe.

Am Ort hat’s zwar zig Mode-Läden – nebst geschätzten 2000 Coiffeuren und einem Kebab-Take-Away alle 20 Meter – aber die führen entweder nur „Girlie-Mode“ für 13-jährige, magersüchtige Mädchen oder „Damen-Mode“.
Bei ersterem sind Hosenbeine zuweilen so eng, dass vielleicht gerade mal 4 Gurken darin Platz hätten und der Bund reicht bis knapp eine Handbreit unter den Bauchnabel. Pyramidenförmige Metallnieten-Gürtel oder topflappenartige Jäckchen in der Grösse von Puppenkleidern, wahlweise in Kotzgrün oder Schrillgelb, brauch ich auch nicht unbedingt.
Bei letzterem, der „Damen-Mode“, trumpfen Shirts mit Strassteinchen-Applikationen in Form von Teddybärchen, Skylines oder Namen irgendwelcher Grossstädte (- besonders beliebt: „New York“, dicht gefolgt von „Chicago“, „Downtown“ oder „Sydney“). Oder die klassische, schwarze Bundfaltenhose mit zwei verspielten, neckischen Metall-Perlen am Bund, die den reifen Herren winken sollen.

Nichtsdestotrotz wagte ich, trotz geringer, jedoch kühner Hoffnung auf Erfolg, in 3 davon einzutreten. Man kann sich ja mal ganz vorsichtig vortasten – immerhin habe ich ja wieder eine Kleidergrösse, wo ich bis vor kurzem nicht im Traum daran dachte!

Um es kurz zu machen: Fündig geworden bin ich nicht. Dafür hab ich mein persönliches Alptraum-Shirt entdeckt – bei „Clausi & Anni“. Es vereint eigentlich alle Scheusslichkeiten, die man sonst nur einzeln hat, auf einem einzigen Oberteil: Gepinselte Blumen auf gestreiftem Hintergrund, Strasssteinchen (- natürlich!) und gleich ein halbes Dutzend zusammenhangslos durcheinandergemixte Worte. Würg. Ich weiss auch nicht: Halten manche Modedesigner-Innen uns Frauen eigentlich für dermassen… nunja… sagen wir mal… „resigniert vom Leben“??? Man sollte sie zwingen, ihre eigenen Kreationen zu tragen, muahahaha…

Barbara-Paraprem

5 Gedanken zu „Alptraum-Shirt

  1. in welche richtung geht dein geschmack? sportlich? klassisch? 70er? salopp? es gibt so viele läden mit soviel unterschiedlicher mode. da gibt es sicher auch was für dich. wo hast du denn „früher“ eingekauft?

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s