Leaf blowers

Leaf Blower (commons.wikimedia.org)
Photo Source: commons.wikimedia.org

 

Leaf blowers

Leaf blowers – has ever been opened up to anyone their usefullness, except of unfilled, male caretakers around the pension age? They whirl up the leaves more than to sweep them, therefore I also wonder regularly at their look, whether the reverse, that is a suction mechanism, wouldn’t make more sense. In order to imitate the broom effect with this hell blower only halfway, you need at least four times as long as the brushwood bunch, which is to snatch in every supermarket for little money. But a broom is absolutely not suitable to mark out the lordship area (- which mainly imply the rough in house and garden and not the planting of the new pansies) in combat-ready manner both imposing as well as warning, similar to the roar of a gorilla before he bites. Brooms are for witches old women, not for a man who is pride of himself.

So I was not surprised also today, as I walk along a street around the corner and already heard from a distance this din, with them the whole residential quarter, and another one furthermore, is forced with sound: My look fell again on this small, corpulent man about 60 years old, who had felt the need for his blower already a few days ago. So a big, roaring tube, that bestows just great importance and I also wonder, whether this is just a kind of prosthesis. You know for what.

Today the big hit was, when I saw what he was trying to blow together with conscientious and serious expression: I guarantee that they was hardly more then 4-5 small leafs! And not even lying in the middle of the sidewalk, where they are a offence to the eye and a tripping hazard for the foot, no, but half hidden, over there, between the cars. In return, it is definitely worth the little bit of noise. It’s also fall, indoors and outdoors. What else you can do in the fall.

Barbara-Paraprem

 

Laubgebläse

Laubgebläse – hat sich schon jemals irgendjemandem deren Sinn erschlossen, ausser unausgefüllten, männlichen Hausabwarten um die Pensionsgrenze? Sie wirbeln die Blätter mehr auf, als sie zusammenzuwischen, wesshalb ich mich auch regelmässig bei deren Anblick frage, ob das umgekehrte, also ein Saugmechanismus, nicht mehr Sinn machen würde. Um den Besen-Effekt mit diesem Höllengebläse auch nur halbwegs zu imitieren, braucht man mindestens viermal so lange wie das Reisig-Gebinde, das für wenig Geld in jedem Supermarkt zu ergattern ist. Ein Besen allerdings taugt absolut nicht, um den HERRschaftsbereich (- der vornehmlich das Grobe in Haus und Garten beinhaltet und nicht das Einpflanzen der neuen Stiefmütterchen) in kampfbereiter Manier imponierend und warnend zugleich abzugrenzen, ähnlich dem Gebrüll eines Gorillas bevor er zubeisst. Besen sind für Hexen alte Frauen, nicht für einen Mann, der etwas auf sich hält.

So wunderte ich mich denn auch heute nicht, als ich eine Strasse weiter um die Ecke bog und schon von weitem dieses Getöse hörte, mit dem das ganze Quartier, und noch eines dazu, zwangsbeschallt wurde: Mein Blick fiel erneut auf diesen kleinen, dicken Mann um die 60, der bereits schon vor wenigen Tagen das Bedürfniss nach seinem Gebläse verspürt hatte. So ein dickes, röhrendes Rohr, das verleiht doch grosse Wichtigkeit und ich frage mich auch grad, ob das einfach nur eine Art von Prothese ist. Sie wissen schon für was.

Der Oberknaller war heute ja, als ich sah, was er mit gewissenhafter und ernster Miene sammenzublasen versuchte: Ich garantiere dass es wohl kaum mehr wie 4-5 kleine Laubblättchen waren! Und noch nicht mal mitten auf dem Gehweg liegend, wo sie dem Auge ein Ärgerniss sind und dem Fusse eine Stolperfalle, nein, sondern halb versteckt, dort hinten, zwischen den Autos. Dafür lohnt sich doch allemal das bisschen Lärm. Es ist ja auch Herbst, drinnen wie draussen. Was soll man im Herbst auch anderes machen.

 

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s