The only true books…

Jehovah’s Witnesses (Bahnhofstrasse, Zurich) © Barbara-Paraprem, 2015
Jehovah’s Witnesses (Bahnhofstrasse, Zurich) © Barbara-Paraprem, 2015

 

„Bible“ is made up of two syllables: „Bib“ (from the ancient Greek „βιβλία“ = Biblia) = „books“ and „el“ = „God“. „Bible“ means also „Book of God“.
When I hear people talk from „THE Bible“, especially Christians with the tendency to represent their kind of religious practice as only salvific way for ALL people, it inspires me to ask, from WHICH Bible they talk. Because any other book could be called as well as „The Bible“, i.e. as „The Book of God“ – not only for main works of world religions, like p.e. the Pali Canon, the Vedas, the Tao Te Ching, the Torah, the Koran… etc. Each book, unless it is the „ultimate“, the crowing of all books for the one who likes to call it so.

„Bibel“ setzt sich aus zwei Silben zusammen: „Bib“ (vom altgriechischen „βιβλία“ = Biblia) = „Bücher“ und „el“ = „Gott“. „Bibel“ heisst also „Buch Gottes“.
Wenn ich Leute von „DER Bibel“ reden höre, vorallem Christen mit der Tendenz, ihre Art der religiösen Praxis als den für ALLE Menschen einzig heilbringenden Weg zu vertreten, reizt es mich sie zu fragen, von WELCHER Bibel sie reden. Denn irgendein anderes Buch könnte man genauso als „Die Bibel“, d.h. also als „Das Buch Gottes“ bezeichnen – nicht nur bei Hauptwerken von Weltreligionen, wie z.B. der Pali-Kanon, die Veden, das Tao Te King, die Tora, der Koran… usw. Jedes Buch, sofern es dem, der es so nennen mag, als das „Nonplusultra“ gilt, als die Krönung aller Bücher.

Ein Gedanke zu „The only true books…

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s