Wo ist das Leben?

Christ Walking on the Waters (Julius Sergius Von Klever, vielleicht 1880, commons.wikimedia.org)
Christus auf dem Wasser wandelnd
Julius Sergius Von Klever (1880?)
commons.wikimedia.org

 

Wenn ES Jesus ist,
dann ist es Leben.
Und Leben ist Wahrheit.
Die Wahrheit aber
muss praktisch erfahrbar sein,
sonst ist es keine Wahrheit.
Wenn ich dafür gewisse Dinge
leisten muss,
ist es dann noch Wahrheit?
Sieht denn der König nicht,
dass der Bettler den Weg
nicht aus sich selbst
finden kann?
Doch wäre ich der König:
Was bräucht ich dann noch?
Ich glaube nicht an die Wahrheit.
Und vielleicht glaube ich
gerade dadurch an sie.
All der höchsten Weisen Worte
haben ein Ende.
Wie können sie da Leben sein?
Da ist ein Graben,
ein Riss,
und vielleicht ist er
nicht zu füllen und nicht zu heilen
und vielleicht ist das
ganz einfach
alles und die einzige Aufgabe:
verrecken.
Und das ist „dann“ das Leben.

Barbara-Paraprem

 

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s