3 Gedanken zu „GALLERY IIII – Buddha

  1. Liebe Barbara, grosse
    Göttin der Gestaltung.
    Habe mir all deine Buddhas und Bodhisattvas angeschaut. Ersetzt den Museumsbesuch bestens. Eine Göttin war aber doch dabei, die Tara. Ja, die Welt der Götter ist mehr gestaltet worden.
    Lassen wir die Göttinnen in uns neu erblühen. Grüss dich Frau Gott
    Am Tag der Arbeit.:-)
    Chantal

    • Freut mich, dass sie Dir gefallen… Ja die Tara….Als „Buddhas“ oder „Bodhisattvas“ gelten ja nicht nur der (historische) Buddha selbst oder irgendwelche Darstellungen männlicher Götter.

      In Wikipedia: Tara: „Tara heißt im Sanskrit „Stern“. Im Buddhismus gilt sie auch als eine Ausstrahlung des Bodhisattva Avalokiteshvara und ist aus einer seiner Tränen entstanden, die er aus Mitgefühl mit allen Wesen vergoss. Deshalb gilt Tara als die Essenz des Mitgefühls.“

      Und über den Begriff Bodhisattva lesen wir ebenfalls in Wikipedia: Bodhisattva:
      „Bodhisattva (Sanskrit, m., बोधिसत्त्व; von Bodhi („Erleuchtung“ oder „Erwachen“) und Sattva („Wesen“) bedeutet „Erleuchtungswesen“.

      Im Mahayana-Buddhismus werden Bodhisattvas als nach höchster Erkenntnis strebende Wesen angesehen, die auf dem Wege der „Tugendvollkommenheit“ (sanskrit: paramita) die „Buddhaschaft“ anstreben bzw. in sich selbst realisieren, um sie zum Heil aller lebenden Wesen einzusetzen. Diese Ausgangsmotivation wird „Erleuchtungsgeist“ (bodhicitta) genannt. Praktizierende verschiedener Traditionen des Mahayana rezitieren Bodhisattva-Gelübde und bekunden damit ihren Willen, auch selbst diesen Weg zu gehen.

      Kern der Bodhisattva-Philosophie ist der Gedanke, nicht nur selbst und allein für sich Erleuchtung zu erlangen und damit in das Nirwana einzugehen, sondern stattdessen zuvor allen anderen Wesenheiten zu helfen, sich ebenfalls aus dem endlosen Kreislauf der Reinkarnationen (Samsara) zu befreien.

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s